Archive

Archive for the ‘Leserbeitrag/Tipp’ Category

Schöpfergötter: Zuhause

27/03/2017 Kommentare aus

DachziegelLieber Wolf,

fragst Du Dich auch manchmal, wo Du Zuhause bist? Eine Antwort gibt’s bei Schöpfergötter.de:
• Zuhause

Herzliche Grüße von
Sabine

Lemuria – Erinnere Dich

21/03/2017 Kommentare aus

Hallo lieber Wolf, 

vielleicht magst du ja die nachfolgende Reise nach Lemuria mit einstellen. Sie ist eine schöne Hilfe zu entspannen, sich schrittweise wieder mit den alten, verschütteten Erinnerungen an lichte Welten und dem eigenen wahren Sein zu verbinden. Gleichzeitig speisen wir diese Visionen in das globale Bewusstseinsfeld, stärken also die neue Realität des Lichts.
 
Danke und Herzensgrüße an alle
Atara

Lemuria – Erinnere Dich

Der größte Teil der Menschheit war damals dabei. Und wer keine lemurische Vergangenheit hat, der kann auf eine Geschichte auf anderen wunderbaren Welten der Galaktischen Föderation zurückblicken.

Weiter und Video:

FB-Eintrag von Lisa T. Brown vom 17. März 2017

18/03/2017 Kommentare aus

FB Eintrag Lisa BrownLieber Wolf,

im Anhang – ein lesenswerter   FB-Eintrag von Lisa T. Brown vom 17. März  2017,

deutsche Übersetzung von Kerstin/Kimama am 18.03.2017, gefolgt vom englischen Originaltext …..

Wünsche dir noch ein schönes WE !!!

*Namaste* Kerstin/Kimama

Anlage als PDF: 18.03.2017 FB-Eintrag von Lisa T. Brown vom 17.03.2017

~ Der Bauplan der Neuen Realität ~

18/03/2017 Kommentare aus

Worlds-Within-Worlds_part-004 copy~ Der Bauplan der Neuen Realität ~

März wird uns große Wellen an Quantum-Surf bringen, sowohl für uns persönlich als auch für uns als Teil einer Gruppe. Wir können schon fühlen, wie sich die Energien dafür aufbauen. Wie wir schon erfahren haben, sind nicht alle Veränderungen notwendigerweise leicht oder schön. Sie verlangen von uns andauernd, dass wir unsere verzerrende Dualitäts-Brille abnehmen und JENSEITS allen äußeren Anschein blicken. Quantum-Surf verlangt von uns, dass wir weiterhin ultra-wachsam sind, wohin auch immer wir unseren Fokus richten.

Da ist ein Gefühl, dass unsere gesamte Landschaft – sowohl in uns als auch um uns herum – in großem Stile umgebaut wird, auch wenn nach außen hin noch manche Dinge genauso aussehen wie zuvor. Jeder Monat dieses Jahres bringt uns mehr Elemente zu Bewusstsein, die auf dem Spiele stehen. Wir wissen, dass wir den Punkt ohne Wiederkehr schon überschritten haben…..

Quelle und weiter: http://nvisible.com/deutsch/indexde.html

Arthos: Finde deinen Frieden

17/03/2017 Kommentare aus

Arthos 59Lieber Wolf,
es gibt eine neue Mitteilung von Arthos. Ich würde mich freuen, wenn du dies veröffentlichen könntest.

In Liebe
Andreas

Finde deinen Frieden

Heute ist ein guter Tag, um deinen Frieden zu finden. Der Frieden ist nicht im Aussen, und somit kannst du ihn nicht finden, wenn und solange du dich nach Aussen wendest. Im Aussen, also in dem, was dich umgibt, ist Unfrieden. Das kollektive Feld ist erfüllt mit Verzweiflung, und ein Sturm an Informationen, Energien und Emotionen fegt über dein Umfeld hinweg und verwandelt alles. Solange du deine Wahrheit dort draussen suchst, solange wirst du alles finden – bis auf deine Wahrheit. Deine Wahrheit liegt in dir. Sie ist nicht im Aussen. Wende dich nach Innen, um dich und deine Wahrheit zu erfahren. Wenn du dich nach Aussen wendest, so, wie du es gelernt hast, erfährst du immer nur die Wahrheit Anderer, und die Wahrheit Anderer ist eine real erscheinende Illusion, etwas, das real wirkt, aber nur real ist, solange du in der illusorischen Realität gefangen bist, an die du als illusorische Realität glaubst.

Hört auf euch selbst zu unterdrücken!

13/03/2017 Kommentare aus

Lieber Wolf,
in der Anlage der Artikel als aktualisiert. Wie immer mit der Bitte um Veröffentlichung und meinen herzlichsten Dank für deine wiederkehrende Unterstützung.

Liebe Grüße
Wilfried

image-127Hört auf euch selbst zu unterdrücken!

Das Aufbrechen der inneren Kräfte schließt die äußere Harmonie in eine komprimierte Form der Negativität. Der Versuch weiter in seiner Harmonie zu bleiben, schürt die wahren Widerstände und macht sie zu einer geballten Zeitbombe.

Das erlernte Dogma von Friede und Freude, speziell in der Esoterik und den Spiritgruppen entpuppt sich als trojanisches Pferd, das nur darauf wartet in das Innere des Seins zu gelangen. Es erweist sich als Blasphemie, durch die ständige Konzentration sich so zu benehmen, wie man glaubt als spirituell Erwachter sein zu sollen. Das hat mit Bedingungslosigkeit nichts zu tun. Bedingungslosigkeit beinhaltet etwas zu tun aus reinem Herzen und mit einer Handlung, die einem Freude an der Entwicklung bereitet, ohne Erwartung. Stellt euch vor ihr geht eure Prozesse und am Ende erwartet euch nichts. Keine Erlösung von euren Taten oder Leiden.

Quelle und weiter: https://www.spirit-portal.com/2017/03/13/h%C3%B6rt-auf-euch-selbst-zu-unterdr%C3%BCcken/

Es war 5 vor 12 und die Zeit blieb stehen

11/03/2017 Kommentare aus

Lieber Wolf,
vor längrem schrieb ich einen Artikel über die gegenwärtige und künftigen Ereignisse. Es wird erläutert und erklärt, ohne den Versuch einer Beeinflussung. Nur gehen sehr viele Ding sehr schnell in Vergessenheit. Zur Zeit ist es sehr wichtig sich immer und immer wieder gewisse Situationen vor Augen zu führen. Deshalb bitte ich dich den Artikel „5 vor 12“ au f deiner Seite zu veröffentlichen. Dafür herzlichen Dank im voraus.

Liebe Grüße
Wilfried

buch...Es war 5 vor 12 und die Zeit blieb stehen

 Wenn bei diesem Artikel viele Fragen entstehen oder offen bleiben,so bitte ich um Rücksicht. Diese Themen können nicht auf einmal zusammengefasst werden und sollten von jedem persönlich erarbeitet werden. Ich gebe hier keine Anleitung und werde nichts prophezeien, noch werde ich versuchen euch von etwas zu überzeugen. Bitte bildet euch eure eigene Meinung!

Vor hunderten und tausenden von Jahren war das Leben geprägt vom Alltag und ein Richtungswechsel war so gut wie ausgeschlossen. Jeder wuchs in der Familie auf und wurde das was Eltern und Tradition vorgesehen hatten. Der Schmied erzog seinen Sohn zum Schmied und der Bauernjunge wurde zum Bauern, die Frauen wurden verheiratet und sorgten für Nachwuchs. Niemand oder nur wenige konnten diese Traditionen brechen.

Ca. mit dem Jahr 1900 und speziell ab 1970 kamen die Energien des Wassermann-Zeitalters spürbar durch und ein Wandel zeichnete sich ab. Seit Ende des Jahres 1999 sind wir beständig unter dem Einfluss der Wassermann-Energien. Von diesem Zeitpunkt an ging es rasant und Hypothesen gerieten in Umlauf. Tausendfache Berichte wurden in die Welt gesetzt, was sich ereignen wird oder kann. Vom Weltuntergang bis zum Aufstieg, von Horrorszenarien bis zu mystischen Dimensions-Übergängen, sogar bis hin zu einem 3. Weltkrieg. Was entspricht der Wahrheit? Was wird geschehen?

Weshalb ist die Tatsache so wichtig, dass um 5 vor 12 die Zeit stehen blieb?

Quelle und weiter: https://www.spirit-portal.com/mediale-schriften/5-vor-12/