Archive

Archive for the ‘KRYON’ Category

Channeling von Kryon – Lee Carroll

11/02/2016 Kommentare aus

kryonLieber Wolf,
im Anhang ein für mich sehr erhellendes Channeling von Kryon – Lee Carroll.
Vielleicht was für den Blog.
Lieber Gruß
Edeltraud

hier der Link zur Webseite der Übersetzungen der Kryon – Channelings bei Conrad Org. CH
http://www.conradorg.ch/channelings.html

Anlage Text als PDF: 16.1.16 Fünf in einem Kreis

Kategorien:Allgemein, KRYON

KRYON durch Lee Carroll

06/02/2016 Kommentare aus

Seid gegrüßt, ihr Lieben, ich bin Kryon  vom magnetischen Dienst.

Geduld mit den Zyklen

Einige von euch versuchen schon so lange, aus dem Mangel-Zyklus herauszukommen. Hast du bemerkt, dass es schwer ist, damit wirklich voranzukommen? Eine Sache geschieht, und eine andere wird aufgehoben. Also machst du dir Sorgen deswegen und es wird dann Teil eines  Furcht-Szenarios. Was das Ganze noch verschlechtert, ist die Tatsache, dass du nicht verstanden hast, dass es in Wellen kommt, also bist du wieder frustriert….

Quelle Text und weiter als PDF: KRYON 100116

Kategorien:Allgemein, KRYON

Kryon /mit Nachtrag

26/11/2015 Kommentare aus

kryonHallo Wolf,
herzlichen Dank für Deine lichtvolle Arbeit.

Im Anhang habe ich das neueste Channeling von Lee Carroll / Kryon.

Ich würde mich sehr freuen, wenn zu es auf deiner Nebadonia-Seite einstellen könntest.

Es geht unter anderem auch um die Anschläge in Paris.

Licht und Segen für Dich

Isabella

Hier findest du alle neuen Channelings von Lee Carroll/ Kryon http://www.conradorg.ch/channelings/kryon

Quelle Text  und weiter als PDF: 15-37_Kundalini_Tour_2015-Der_Kampf_von_Licht_und_Dunkelheit

Kategorien:Allgemein, KRYON

Kryon: „Die Goldene Welle der Einheit“

04/08/2015 Kommentare aus

kryonLiebe Freunde der monatlichen Botschaften! Was für ein Sommer hier oben im Norden! “Nichts ist so, wie es scheint”, sagt der geistige Freund Kryon immer gern. Recht hat er. Eben noch scheint die Sonne, man sitzt gemütlich auf einer Bank und genießt die Wärme, die sich im Körper ausbreitet. Im nächsten Moment ziehen Wolken auf, und Regen kündigt sich an. Man kann sich auf nichts so richtig einstellen, oder? Passend zu dem, was sonst noch im Äußeren passiert, was uns in Politik und Wirtschaft alles serviert wird. Auch hier könnte man mit Kryons weisen Augen schauen: Alles, was in dieser Richtung geschieht, ist nicht so wie es scheint, letztlich nebulös oder unverständlich. Wer blickt schon wirklich tief in das Geschehen der europäischen Euro-Politik? Man kann sich auf Vieles an Informationen stürzen, das uns serviert wird. Doch die wahren Hintergründe scheinen nicht offensichtich zu sein, man erahnt sie vielleicht. Welchem Politiker kann man wirklich vertrauen? Wohl Niemandem so recht. Man muss sich auf seinen eigenen, inneren Lenker und dessen Wissen verlassen. Der/Die/Das weiß, was ist, und was zu tun ist. Dies wird uns immer bewusster…..

Quelle Text und weiter: http://www.barbara-bessen.com/wp-content/uploads/2015/07/internet-channeling-august-2015.pdf

Kategorien:KRYON

Kryon: „Stille Stunden für einen Schöpfer“

04/12/2014 Kommentare aus

kryonLiebe Freunde der Botschaften unserer geistigen Freunde!
Schon wieder ist ein Jahr herum, und mir scheint, es ist nicht mehr mit unserem alten Zeitgefühl zu messen. Es düste nur so dahin, und ehe wir uns versehen, stehen wir am Ende von dem sehr intensiven 2014. Wie geht es Euch/Ihnen jetzt gerade? Es lohnt sich, einmal ganz in Ruhe zu resümieren: Wie geht es mir? Was habe ich verändert 2014? Was möchte ich verändern, einleiten, loslassen? Und – das Allerwichtigste, meine ich: Lebe ich in Freude und bin gern auf der Erde?
Das ist mein persönliches Fazit dieses Jahres: Ich weiß, es gibt immer etwas zu wünschen, anzustreben, zu verändern. Aber oft ist es das menschliche Ego, die Persönlichkeit, die dies möchte. Unser Höheres Selbst hat uns so lieb, wie wir jetzt in diesem Moment sind. Wir wollen immer etwas tun, einiges erreichen und sagen oft: Wenn das oder dies ist, dann ist alles gut. Wir wollen gesund, heil von Mustern und vielleicht auch in irgendeiner Form „reich“ sein. Dennoch: So wie wir gerade auf dem Sofa sitzen, ist alles gut. Die Kunst mal nichts zu tun, inne zu halten und sich selbst zu genießen, halte ich für das Wesentliche…

Quelle Text und weiter: Kryon „Stille Stunden für einen Schöpfer“

Kategorien:KRYON

Kryon „Was gibt es Neues?“

02/08/2014 74 Kommentare

kryonWenn ich die Botschaften der letzten zwölf Jahre, so lange empfange ich diese schon, Revue passieren lasse, bin ich schon sehr berührt. Ich meine damit nicht, dass man alles behalten muss, was gesagt wurde, sondern, dass man diese fast logische Entwicklung in ihnen verfolgen und erkennen kann. Wir wurden all die Jahre, ob von KRYON, Saint Germain, Jeshua und anderen, auf das vorbereitet, was jetzt da ist. Wir wurden langsam transformiert, richteten uns auf unsere höheren Kräfte aus und begannen so ein fast neues Leben. KRYON hat öfter gesagt, dass wir in diesem Leben viele Leben durchleben. Ein voller Rucksack, den wir mitbrachten, ist abgearbeitet, und – schwupp – stellen wir uns einen neuen zusammen, ohne die Erde durch Tod zu verlassen……

Quelle und weiter: Kryon „Was gibt es Neues?“

Kategorien:KRYON

Kryon: Entscheidungen die Treppe

19/02/2014 17 Kommentare

Lieber Wolf mit der Bitte um ein Forum danke sehr.

kryonGeehrte Freunde ich bin Kryon vom magnetischen Dienst.
Wollen wir es kurz halten.
Heute gelangten wieder wunderbare Energien zu Euch und es ist bald Zeit für Dich das interdimensionale Bein ‚rüber zu ziehen.
„Wie mache ich das?“ Fragst Du.

Stelle Dir eine Treppe vor welche zu der Himmelspforte führt. Hinter Dir wenn Du Dich um schaust siehst du Dunkelheit.
Bist du bereit die Dualität zu verlassen? Das ist die Frage die sich stellt. Trauer erfasst Dich Tränen mögen fließen.
Nein du wirst wenn du nach oben gehst Deine Lieben vorfinden nur dass es die Höheren Versionen ihrer Selbst sind.
Alles was du zu verlieren hast ist die Dualität. Bist du bereit dazu?
Wehmütig und traurig ein wenig bist du dieses grossartige Abenteuer zu beenden.
Du zögerst das geht dir alles zu schnell schlussendlich. Nimm dir viel Zeit für dafür
Und irgend wann dann gehst Du nach oben.

Ich bin Kryon vom magnetischen Dienst

Hinweis vom Absender: Ich bin noch unten ich brauche noch Zeit.
Quelle Text: schepsi2012@gmail.com

Kategorien:KRYON
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 552 Followern an