Archive

Archive for the ‘JESUS SANANDA’ Category

VON DER RELIGION, JESUS SANANDA

03/09/2015 Kommentare aus

sanandaGeliebte Menschenkinder,

von der Religion, von den Religionen spreche ich zu euch nun, ich der ich bin JESUS SANANDA und dessen Wirken als Joshua ben Joseph in den Zusammenhang von „Religion und Glaube“ gestellt wird. Die Zukunft der Religionen ist ungewiss, denn wahrlich: 

Sobald die Menschheit erwacht, fallen die Religionen in einen tiefen Schlaf, aus dem sie auf dieser Ebene des Seins nie mehr erwachen können.

Daher ist es Zeit aufzuwachen für euch, die ihr den Religionen Form verleiht und Kraft, da sich die Form verflüchtigt und da die Kraft versiegt, so wie ein Brunnen oder eine einstmals sprudelnde Wasserquelle versiegt.

Die Religion der Zukunft, die Religion der neuen Menschheit ist die Religion, die die Menschen als allwissende Götter, als schöpferische Gottheiten, als Wesenheiten, die direkt an der Wirklichkeit Gottes teilhaben können, anerkennt.

Weniger ist unzureichend, und für eine solche Religion sind die Tage gezählt. Es gibt keine Angstpropanda mehr, die fruchtet, jetzt, da sich die Menschen bis zu dem Grad entwickelt haben, da sie im Kollektiv die gängigen Traditionen hinterfragen. 

Religion ist heilig, so sie den Menschen die Ängste nimmt. Religion ist verwerflich, so sie im Menschen die Ängste schürt und verstärkt, da sie in Unsicherheit und Unwissen gehalten werden oder da die Seligkeit auf ein Leben nach dem Tod vertagt wird. …

Quelle Text und weiter: VON DER RELIGION, JESUS SANANDA

Kategorien:JESUS SANANDA, LWV

Sananda Botschaften

08/08/2015 Kommentare aus

sanandaLieber Wolf,
ich möchte Dich herzlich bitten,
die beiden SANANDA-Botschaften auf Deinem Blog zu veröffentlichen.
Danke und viele Grüße
Christina

Anlagen Text: Sananda-Botschaft vom 03.08 Sananda-Botschaft vom 04.08

Kategorien:JESUS SANANDA

Sananda: Euer Glück ist euer Werk

06/08/2015 Kommentare aus

sanandaLiebe Freunde, euer neues Glück nimmt Formen an, ihr habt eure Zeichen gesetzt. Wir werden antworten und unterstützen, ihr solltet tun und ernten. Euer Leben wird leichter und geradliniger, seid zielgerichtet aber auch flexibel und spontan. Bleibt ehrlich mit euch selbst und auch mit anderen, ihr könnt jederzeit die Wahrheit in eurem Herzen finden. Ihr braucht euch nur auf euer Herz besinnen und achtsam sein. Die Klarheit in eurem Herzen wird euch nicht enttäuschen, sie wird euch neue Aspekte des Lebens zeigen. Euer Leben wird eine Wende machen, wenn ihr offen dafür seid. Ihr seid die Meister eures Lebens und ihr bestimmt, wie es aussieht. Euer Handeln und Fühlen bestimmt die Richtung eures Weges, euer Sprechen und Denken bestimmen die Geschwindigkeit und Leichtigkeit auf eurem Weg. Je öfter ihr in Frieden seid und je weniger ihr denkt, desto schneller kommt ihr zum Ziel. Eure Seele kennt den Weg, ihr müsst nur Vertrauen. Euer Geist will frei sein und nicht mehr von einem Gedanken zum nächsten jagen. Euer Verstand versucht diese Freiheit zu verhindern, damit er und euer Ego seine Macht über euch nicht verliert. Euer Körper will euch diese Freiheit spiegeln, er ist müde von den Einschränkungen. Er hat euch lange als Bote von eurem Geist und eurer Seele gedient, jetzt geht er endgültig den Schritt in die Freiheit, wenn ihr es zulasst. Ihr braucht nur das Geschenk der göttlichen Gnade annehmen und euch auf euer wahres Selbst besinnen. dann heilen wir alles, was euch davon trennt. Euer Geist will seine Großartigkeit zeigen und freut sich drauf, eure Seele sieht der Zukunft neugierig und gelassen entgegen, euer Körper entspannt sich und findet seinen Platz. Ihr habt euer Glück gefunden und genießt das Leben.

In Liebe und Vertrauen, Sananda

durch Nicole Müller, am 4.8.15

Quelle Text: www.soul-body-mind.de

Kategorien:JESUS SANANDA

SANANDA-Botschaften vom 04. und 07. Juli 2015

10/07/2015 Kommentare aus

sanandaLieber Wolf,

bitte veröffentliche die von Nushin Shayegan gechannelten SANANDA-Botschaften vom 04. und 07. Juli 2015 auf Deinem Blog.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Christina Zill

Anlagen:
Sananda-Botschaft vom 04.07.2015
Sananda-Botschaft vom 07.07.2015

Kategorien:JESUS SANANDA

SANANDA: DIE LETZTEN 20 MINUTEN, TEIL II

26/06/2015 12 Kommentare

sanandaBericht: Bezugnehmend auf die Botschaft „Die letzten 20 Minuten, Teil I“ wurde mir einen Tag darauf erneut ein Traum mit einem weiteren Hinweis auf die Zahl 20 eingespielt, indem die 20, ohne dass ich mich an die Details dieses Traumes erinnere, durchgehend präsent und allgegenwärtig ist.

Geliebte Menschen,
die Zahl 20 – die Zahl der göttlichen Gnade, der göttlichen Gesetze und in der 2 die Zahl der allliebenden Präsenz der göttlichen Mutter – wird der Menschheit in diesen Tagen eingeprägt. Was bevorsteht, kündigt sich durch Symbole, die der Mutter Erde und einzelnen Menschen laufend übermittelt werden, an.

Die bevorstehende Erlösung der Menschheit wird euch durch die heilige 20 ankündigt; und dies geschieht, noch ehe die Posaunen Gottes auf der ganzen Erde ertönen.

Himmel öffnet sich
Der wiederholte Hinweis auf die 20 zeigt, dass die Nähe zu „dem Ereignis“ zunimmt. Die 2 als Zahl der göttlichen Mutter zeigt auch auf, dass Mutter Erde in die Einheit, die 0, zurückgeführt wird. Auf noch eine Tatsache weist dieses sich wiederholende Traumbild hin, dass die Zeit der Gerechtigkeit gekommen ist und dass sich der Himmel für alle Kinder Gottes, die den Weg der Liebe und den Pfad des Lichts betreten und nie verlassen haben, öffnet.

Unrecht wird getilgt,

Lieblosigkeit wird entfernt; und alle, die für diese Umstände verantwortlich zeichnen, werden zur Verantwortung gezogen – sei es auf Erden oder vor den himmlischen Thronen, die in ihrer Güte und Allwissenheit die verirrten menschlichen Seelen zurückführen in die göttliche Einheit…..

Quelle Text und weiter: DIE LETZTEN 20 MINUTEN, TEIL II – SANANDA

Kategorien:JESUS SANANDA, LWV

SANANDA: DIE LETZTEN 20 MINUTEN, TEIL I Erlösung der Weltuntergangsängste

25/06/2015 Kommentare aus

sanandaGeliebte Menschen,
heute, hier und jetzt öffnet sich ein neues Tor der Heilung, indem ihr die Gelegenheit zur Erlösung aller in euch wirkenden Ängste, den Untergang einer Welt betreffend, erlöst.

Ich bin SANANDA 

Bericht: Zum dritten Mal wiederholt sich folgender Traum – die Erde bebt, eine große Flut naht, Menschen versuchen sich in Sicherheit zu bringen, jedoch vergebens – das „große Ereignis“ hat begonnen. Ich selbst schwebe mal in der Luft, dann gehe ich wieder auf festem Erdenboden. Den Menschen, die mir begegnen, sage ich, dass in 20 Minuten alles vorbei ist und 6 Milliarden Menschen gestorben sind; dabei ernte ich ungläubige Blicke, die Menschen halten dieses Erdbeben für ein einmalig lokales und kurzes Ereignis. 

Währenddessen sehe ich Häuser einstürzen und die große Flut kommt unaufhaltsam auf uns zu, die Erde bebt weiter und in der Ferne sehe ich Feuer und Rauch aufsteigen. Dann nehme ich meine Familie und die engsten Freunde wahr. Wir sitzen kreisförmig beieinander und halten uns an den Händen, während wir das Mantra SUREIJA OM ISTHAR OM rezitieren. Wir tun das im vollen Bewusstsein, dass wir dadurch unsere Schwingung hochhalten und von den Ereignissen unberührt bleiben. Ich habe eindeutig den Eindruck, hier handelt es sich um die Pol-Wende und/oder um den gesamten planetaren Umbau, um das von vielen erwartete Ereignis. (Ich erwache und Traum Ende)

In der Tat, dieses Traumbild zeigt den Ablauf der letzten Stunden auf dieser letzten 3D-Matrix, dem letzten sich erlösenden Hologramm, ehe diese Welt gewandelt ist und ehe die Lichtkrieger der ersten und letzten Stunden, die bis zuletzt vor Ort bleiben, entrückt werden. Dass Jahn fliegt und über der Szene schwebt, zeigt auf, dass die, die zurückkehren in das Licht, von den Ereignissen unberührt bleiben…..

Quelle Text und weiter: http://lichtweltverlag.blogspot.de/2015/06/die-letzten-20-minuten-teil-i-sananda.html

Kategorien:JESUS SANANDA, LWV

AUFLÖSUNG SCHWARZMAGISCHER INITIATIONEN & EINWEIHUNG IN DEN „ANKH“, SANANDA

20/06/2015 31 Kommentare

sanandaHeilung durch die Gnade Gottes

Geliebte Menschen,
seit Anbeginn dieser Menschheit tobte der Kampf zwischen dem Licht und der Finsternis. Die Repräsentanten der dunklen Macht wollten die Vorherrschaft auf diesem Planeten sichern und für eine lange Zeit schien dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt. Die Menschheit war durch Manipulationen an Körper, Geist und Seele gefangen, konnte sich weder befreien noch das Joch der Finsternis ablegen. 

Diese Zeit der „menschlichen Ohnmacht“ ist, seitdem der planetare und kosmische Wandel vom Himmel ausgerufen wurde und auf Erden im Gange ist, vorüber!

Heute dient die hohe Lichtqualität aus dem Sein, die der Erde unentwegt zufließt, dafür, dass sich die einzelnen Menschen aus ihren Abhängigkeiten und von den energetischen Verbindungen zu den Meistern der Finsternis befreien können……

Quelle Text und weiter: AUFLÖSUNG SCHWARZMAGISCHER INITIATIONEN & EINWEIHUNG IN DEN „ANKH“, SANANDA

Kategorien:JESUS SANANDA, LWV
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 485 Followern an