Archive

Archive for the ‘Hilarion’ Category

Hilarions Wochen-Botschaft – 7. bis 14.Februar 2016 –

07/02/2016 Kommentare aus

hilarionaIhr Lieben: Die einzige Konstante in diesen Zeiten ist der Wandel – und da muss man bereit und willens sein, sich in jene Richtung zu bewegen, die die eigene Realität so widerspiegelt, wie sie sich zeigt. Wenn man den Hinweisen folgt, die den Weg vorgeben, beginnt man, ein Leben voller kosmischer Abenteuer zu leben, die angefüllt sind mit wunderbaren Synchronizitäten und Begebenheiten. Man muss bereit sein, alte Muster, alte Energien und alte materielle Besitztümer loszulassen, wenn deren Nutzen und die Freude daran erfüllt sind. In diesen jetzigen Zeiten wird es notwendig, regelmäßig mancherlei Dinge auszusortieren, deren Nutzanwendung sich überlebt hat, und sie an Andere weiterzureichen, die durchaus noch Verwendung für sie haben. Wisst, dass das Universum sie allezeit ersetzt durch etwas, was noch weitaus besser und eurer Seelen-Entwicklung angemessener ist und euch einen breiteren Horizont und ein noch stärker erhelltes Leben eröffnet. ….

Quelle Text und weiter als PDF:  Hilarion_7.bis_14.Feb.2016

Kategorien:Allgemein, Hilarion

Hilarions Wochenbotschaft – 31.Januar bis 7.Februar 2016 –

31/01/2016 Kommentare aus

hilarionaIhr Lieben: Auf euch, meine Lieben, ruht die Stärke und Stabilität eurer Welt. Ihr seid die Abenteurer, die sich ins Unbekannte hinauswagen und mutig jeden Moment dieses Unbekannten erleben. Indem ihr dies tut, bietet ihr die Vorlage für die Wirklichkeit der Neuen Erde. Je mehr unter euch sich diesen ‘Mantel’ anlegen, desto mehr nimmt sowohl euer eigenes LICHT als auch das LICHT in der Welt in exponentiellem Maße zu. Wir haben dies zwar bereits viele Male gesagt, aber es kann nicht oft genug wiederholt werden, denn es kann leicht in Vergessenheit geraten angesichts der dramatischen Zustände in der Welt, deren es viele gibt und die eure Aufmerksamkeit ‘gefangen zu nehmen’ drohen. Wiederholt es für euch selbst oft genug: dass ihr das LICHT seid und dass dies eure wahre Identität ist!   

Die Welt, auf der ihr lebt, ist (eigentlich) sehr reich, und es gibt genügend Ressourcen für Alle; aber da sind Jene, die der Meinung sind, dass nur sie die Kontrolle über Alles haben dürften. Dies wird sich jedoch nun rapide ändern, da wir uns immer weiter in den Strom der kosmischen Energien hineinwagen. Und da auch die Energien der LIEBE damit immer kraftvoller werden, werden auch jene Herzen, die bisher noch verschlossen waren, sich allmählich öffnen, und dann werden auch sie ihre Lebenseinstellung ändern, weil sie erkennen, dass es einen besseren Weg gibt, zu leben und in dieser Welt zu sein. Das führt zu mehr Kooperation und zur Bereitwilligkeit, den Stimmen des Protests Gehör zu schenken, die immer hartnäckiger werden in ihrer Forderung nach Gerechtigkeit und wahrer Gleichheit für Alle, die auf dieser Welt leben. Das wird eine Welt werden, die sich um die Bedürfnisse Aller kümmert. Natürlich wird es bis dahin noch etwas dauern, doch das Endresultat und der Ausgang der Vorgänge werden beglückend sein…..

Quelle und weiter: Hilarion_31.01.bis_07.02.16

Kategorien:Allgemein, Hilarion

Hilarions Wochenbotschaft – 24. bis 31.Januar 2016 –

24/01/2016 Kommentare aus

hilarionaIhr Lieben: Während das Einströmen der Energien weitergeht, empfangen eure menschlichen Funktions-Systeme ‘Downloads’ mit Informationen, die mit euch persönlich zu tun haben: mit eurer geistig-spirituellen Reise durchs Leben. Da vollzieht sich eine direkte Interaktion mit eurer Göttlichen Essenz, und sie geschieht auf sanfte, unerwartete Weise sowie in unvorhergesehenen Momenten und an unüblichen Orten. Wenn ihr diesen Kommunikations-Versuchen allmählich mehr Aufmerksamkeit schenkt, werdet ihr eine stabilere Verbindung zu diesem höheren Aspekt eures Selbst’ aufbauen. Aber das wird eine Weile dauern; seid daher geduldig mit diesem Prozess. Wir machen euch jedenfalls schon einmal damit vertraut, damit ihr euch dessen bewusst werdet und diesen Prozess beobachten könnt. 

Es gibt viel zu tun für diejenigen unter euch, die vorbereitet sind, und ihr werdet in den kommenden Tagen zu Aktionen und Aktivitäten hingeführt werden, die euren Einsatz und eure Assistenz erfordern. Dieser Einsatz wird auch eure Zusammenarbeit mit den höheren Reichen mit sich bringen, damit bestimmte Aufgaben vollendet werden können, die dem Planeten bei der Aufrechterhaltung seiner Stabilität und bei seiner Verarbeitung der höheren kosmischen Energien helfen sollen. Diese Arbeit schließt auch die Anwendung eurer eigenen Energie ein, denn ihr bewegt euch jetzt weiter – von der bisherigen Erhöhung eures Energie-Levels hin zum nächsten Schritt: der Aufrechterhaltung und Nutzung eurer Energie. Dies von unserer Perspektive aus beobachten zu können, ist wunderbar, und wir applaudieren einem Jeden unter euch für das, was ihr bereits erreicht habt! Gut gemacht!….

Quelle und weiter: Hilarion_24.bis31.Jan.2016

Kategorien:Allgemein, Hilarion

Hilarions Wochenbotschaft – 17. bis 24.Januar 2016 –

17/01/2016 Kommentare aus

hilariona( = Fortsetzung – Teil 3)Ihr fragt, was noch mehr getan werden könnte, – was noch mehr getan werden sollte.  Probleme, die sich über längere Zeit zusammenbrauen, zunächst unbemerkt und unsichtbar, um dann an die Oberfläche zu drängen, entstanden durch menschliche Gier und Unersättlichkeit und scheinbar ‘hingenommen’ in menschlicher Ignoranz, können nicht innerhalb weniger Tage, Stunden oder Minuten gelöst werden, auch nicht durch ‘Wunderkräfte’. Zeit und Beharrlichkeit sind es, die den Kampf gewinnen werden. Ihr müsst weiterhin eure Mitmenschen ermuntern, LIEBE-volle Gedanken, Gedanken des LICHTS auf die Welt zu fokussieren, immer wieder, Tag für Tag; dies muss getan werden! Die Welt muss beständig mit LICHT ‘bombardiert’ werden! Die Menschen dürfen nicht kleingläubig und mutlos werden in der Annahme, dass ihr Gedankenfokus nichts bewirken würden; die Menschen müssen erkennen und anerkennen, dass diese Kräfte Zeit brauchen, um sich allmählich aufbauen zu können, dass diese Kräfte immer und immer wieder eingesetzt werden müssen, wenn sie Wirkung zeigen sollen, und dass sie einer geeinten und fokussierten Legion von Menschen bedürfen, die an die Wahrheit glauben, ihr vertrauen und sie erkennen….

Quelle und weiter als PDF: Hilarion_17.bis_24.Jan.2016

Kategorien:Allgemein, Hilarion

Hilarion – 10. bis 17.Januar 2016 Teil 2 (Fortsetzung zur vorigen Woche)

10/01/2016 Kommentare aus

hilarionaIhr fragt, was denn getan werden kann, um das Erwachen der Menschheit – und im weiteren Verlauf deren Aufstieg – voranzutreiben, und das inmitten des augenscheinlichen Chaos’ in der gegenwärtigen Zeit: 

„Das Göttliche, das Universum, hat einen Weg, die Dinge neu zu ordnen und den Verlauf der Zeit selbst neu zu strukturieren, um damit sicherzustellen, dass Alles so weiter verläuft, wie es eigentlich vorgesehen ist. Daraus ergibt sich, dass nichts jemals wirklich aus der Synchronisation herausfällt; das Göttliche ‘recycelt’ die Möglichkeiten und bringt sie in jene Manifestation, die sicherstellt, dass Alles seinem Zweck, seiner Funktion  dient, – eine höhere Perspektive hat, – eine höhere Macht, einen höheren Nutzen; und dies ist hier der Fall.    

Obgleich eure Welt also teilweise ‘hinterherhinkt’, hat das Göttliche diese Situation zum Vorteil für Alle genutzt. Was sich zurzeit auf dem Planeten abspielt, ist Bestandteil dieses Prozesses, dieses Plans, wie die Dinge eigentlich sein sollen. Verlagerungen und Veränderungen können nicht ohne Risiken und Gefahren vor sich gehen, – können sich nicht vollziehen, ohne dass Systeme und Strukturen ohne gewisse Pein, ohne gewisse Schwierigkeiten und Konflikte zerbrochen und beiseitegeschoben, neu arrangiert oder umgewandelt werden. Dies ist so, wie es bisher immer gewesen ist, wie es künftig aber nicht mehr immer noch so sein wird. In Zukunft wird sich die Weiterentwicklung natürlicher, fließender, anmutiger und zeitnäher vollziehen….

Quelle und weiter: Hilarion_10.bis_17.Jan.2016

Kategorien:Allgemein, Hilarion

Hilarions Wochenbotschaft – 3. bis 10.Januar 2016 –

03/01/2016 Kommentare aus

hilarionaAnmerkung der Schreiberin: Die folgenden Worte von Hilarion kamen von mir persönlich während eines Trance-Channelings durch, nachdem ich Edwin Courtenay gebeten hatte, ein Channeling für mich zu machen. Hilarion bat mich, der Welt diese Worte mitzuteilen.  Dies ist erst Teil 1 dieser gechannelten Durchgabe; Teil 2 wird in der nächsten Woche folgen. Ich werde diese Worte auch als Vorwort für das Buch „The Hilarion Connection©, Book Two“ *) verwenden, aber ich spürte, dass sie so bedeutsam sind, dass ich sie schon jetzt zu Beginn dieses neuen Jahres so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen sollte, – Menschen, die „Augen haben, zu sehen – und Ohren haben, zu hören“, was die Bedeutung dieser Botschaft betrifft – eine Botschaft, die ich auch von anderen Channel-Quellen gehört habe. So lasst uns hinhören und darüber nachdenken – und dann handeln, was diese Thematik betrifft, die uns aus den höheren Reichen des LICHTS übermittelt wird. 

„Ihr Lieben: Es sind LIEBE und LICHT, die mich, den Aufgestiegenen Meister Hilarion in diesem Moment hervortreten lassen, um euch Führung zu geben und Verständnis von Zusammenhängen zu ermöglichen. So öffnet euch und hört meine Worte und meine Weisheit; lasst meine Wahrheit euch umfangen, euch durchströmen, hilfreich für euch sein, sodass ihr sie für euch selbst und für Andere anwenden könnt, sie weitertragt in dieser Zeit, damit all jene davon profitieren, die ‘Augen haben, zu sehen – und Ohren haben, zu hören‘, die Wahrheit zu kennen und anzuerkennen, sodass diese die Gemüter und Herzen derer erbauen möge, die ihrer dringend bedürfen. In LIEBE, LICHT und WAHRHEIT spreche ich diese Worte, die die Welt hören muss….

Quelle und weiter: Hilarion_3.bis_10.Jan.2016

Kategorien:Allgemein, Hilarion

Hilarions Wochenbotschaft – 7. bis 14.Dezember 2014 –

20/12/2015 Kommentare aus

Liebe Freunde,
Hilarion verweist für die kommende Woche auf eine entsprechende Botschaft zum Thema Weihnachten, die er im vorigen Jahr durchgegeben hat. Und wenn wir ehrlich mit uns sind, hat diese Botschaft an Aktualität nichts verloren! (Sie wurde seinerzeit von Stephan Kaula übersetzt.)

Herzliche Grüße,
Martin Gadow


hilarionaIhr Lieben, es ist wichtig, dass ihr euch täglich die Zeit nehmt, um in die Stille und nach innen zu gehen. In dieser Jahreszeit kann der Zeitplan recht voll werden mit Dingen, von denen man denkt, dass sie getan werden müssen: Zeit mit der Familie, mit Freunden und euren Gemeinschaften. Das ist wundervoll, solange man sich dabei nicht verausgabt. Man hat dabei leider zu oft die Tendenz, anderen gefallen zu wollen, statt auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Wie in allen Dingen muss es da ein Gleichgewicht geben, um nicht die innere Balance zu verlieren. Es mag dazu notwendig sein, eure Prioritäten zu überdenken oder eure Erwartungen an euch selbst ‘runterzuschrauben’ und nach Alternativen zu suchen. Oft sind es eure eigenen Vorstellungen, wie die Dinge sein sollten, die Stress erzeugen. Eure Lieben sind bereit, zu helfen und sich anzupassen, wenn ihr die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel auf eine andere Weise begehen möchtet…..

Quelle und weiter: Hilarion_7.bis_14.12.2014

Kategorien:Allgemein, Hilarion
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 523 Followern an