Startseite

Durchgabe Ashtara

Kommentare deaktiviert

Das ENDE ist der Anfang vom LICHTPROZESS der EWIGKEIT, verbunden im KREISE der WISSENDEN SEELEN. Nichts kann diesen PROZESS aufhalten, der ewig ist und immer den KREIS schließen lässt! Verbunden in LIEBE werden SEELEN des LICHTES den ENDKAMPF anführen und zum SIEG verhelfen. Helfende Mächte wirken ein auf besondere WEISE, die jeder erkennen kann, wenn er seine RESONANZ dafür eröffnet. DIE menschen-gemachte ZEIT rennt und gibt EUCH die Möglichkeit der wahren Erkenntnis durch die Anhebung der GRUNDSCHWINGUNG. EURE DICHTE verändert sich von Tag zu Tag und leidvolle Prozesse werden sich auflösen, so wie die Dualität sich auflöst. Eure Wahrnehmung wird euch die Wahrheit nach und nach erkennen lassen. Das LOSLASSEN ist der schwierigste Prozess für die materielle WELT und den rationellen GEIST. Jedoch die ERLÖSUNG für eure SEELE.Vertraut in das LICHT, so werdet IHR alles erreichen, was eure Seele anstrebt…..

Sonnenuntergang mit 2 Sonnen- NIBIRU…

1 Kommentar

May 04, 2011 11:16 PM
[Der Polsprung und seine Transformation] :
heute Abend gab es einen wunderschönen Sonnenuntergang, der BLUTROT war und daneben war alles LILA. Man sah die untergehende Sonne im ROTEN bereich und im lila-nen Bereich sah man eine zweite Sonne, es müsste NIBIRU gewesen sein…es war ein herrlicher Anblick…der ganze HIMMEL war LILA samt den Wolken. Es passierte, nachdem ich spät abends auf der MERKABA war und ein OPFER erbracht hatte, um die Menschheit zu retten…das OPFER beinhaltete einen Gedanken, der sehr tiefe Emotionen beinhaltete.
Ich weiß nicht genau, wie lange der END-Transformationsprozess noch dauern wird, da es ständig zu Verzögerungen kommt durch äußere Einwirkungen, aber all zu lange kann es nicht mehr dauern, dieses erkennt man am LILA farbentreuen HIMMEL!!!

das Mass ist voll….(Nachtrag beachten)

5 Kommentare

Tina an Reichling: das Mass ist voll…. Heute hat REICHLING sein wahres GESICHT gezeigt, indem er eine ANZEIGE beim LKA GOTHA getätigt hat, in der er angibt, ich würde immer noch im JONASTAL übernachten und die POLIZEI sollte doch SOFORT einschreiten und mich in eine Psychiatrie einweisen, da ich ja STARK SELBSTMORD gefährdet wäre. Hat meinen Autotyp genannt und weitere EINZELHEITEN. Damit wollte er wohl die weitere Merkaba ARBEIT erschweren und verhindern, dass der Prozess zum ABSCHLUSS kommt. Natürlich hat HERR RA RAMM eine GEGENANZEIGE mit dem HINWEIS auf Reichlings BLOG getätigt, um diesen HERRN jetzt endgültig die REGELN aufzuzeigen. Wenn solche kranken Menschen wie Reichling aka WILLI MEIER (auch eher ein Pseudonym) nun schon meinen, mir erneute Probleme zu schaffen durch LUG und TRUG, so wird diese negative Resonanz diese Person nun zu seinem eigenen SCHEITERHAUFEN führen, dafür wird nun gesorgt, oder wurde bereits! Mehr

ASHTARA TARA (Tina) Update der Lage

7 Kommentare

Tina: die ausführliche Erklärung der Notfallsituation vom 27.04.2011

Die Erklärung der Notfallsituation und wie es dazu gekommen ist: Vor drei Wochen tätigte der JUDAS den Verrat gegen mich, indem er die wahren INFOS meiner Seele, meiner Aufgabe weiter trug, bis sie dort ankam, wo es gebraucht war. Danach stürmte das SEK das Haus, indem ich mich in Arnstadt aufhielt, nahmen mich unbegründet mit und stammelten die ganze Zeit nur rum, als ich wissen wollte, was mir vorgeworfen wird. Es gab keinen Beschluss eines Richters und auch sonst nichts, was diese TAT hätte rechtfertigen können. man bemerkte an der Vorsicht der SEK Leute, das irgendetwas nicht korrekt lief. Dann kamen Amtsärzte und meinten, dass ich aus EIGENEM Schutz in die Psychiatrie sollte. DAMIT ich mir selber nichts antun könne. WAS für ein Schwachsinn, eine bessere IDEE hätten die sich nicht ausdenken  können. Dort aber, trotz richterlicher Einweisung 2 Tage später für mindestens 2 Wochen, schmiss man mich nach 5 Tagen raus, da man mein Licht wohl nicht ertragen konnte. So schnell, wie ich plötzlich das Gebäude verlassen sollte, so schnell kam ich am Anfang noch nicht mal hinein. In der Zeit in dieser Klapse hat man mein Haus in Bückeburg zerstört, innen alles kaputt gemacht und meine Konten OHNE Begründung gesperrt. Mehr

am ersten Mai ist alles vorbei….

2 Kommentare

nachfolgend etwas von Tina, Gruß !  Stefan

Ich bin im xxxxx und schuetze terra durch die dortige merkaba. Am ersten mai ist alles vorbei. Dann ist das magnetfeld weg und die transformation kann beginnen. Die strahlung darf NICHT abgeschwaecht werden sonst gibts keinen polsprung und das waere fatal. Alles laeuft wie es laufen muss….. Habt keine angst und vertraut in das goettliche in euch. Helios wird euch schuetzen so wie ich es ueber die merkaba auch tue.

Alles liebe.
Tina ashtara tara

Quelle:  2011/04/tina-ashtara-tara-am-ersten-mai-ist
siehe auch:  tina braucht hilfe

Kurzmeldung

2 Kommentare

Kurzmeldung aus einer meiner Standpunkte der aldebaranischen Basen

Warum wollt IHR MENSCHENKINDER nicht HÖREN und nicht SEHEN? Warum malt Ihr EUCH EURE eigene Realität, die mit der WAHRHEIT rein gar nicht mehr zu tun hat? Weil es für EUCH bequemer ist? Weil die Eigenverantwortung MUT benötigt? Oder was ist EUER PROBLEM??? Terra wird das LEID, welches IHR erschaffen hat, abschütteln und damit ebenfalls die ungeliebten Wesen, die IHR alles an SCHLECHTIGKEITEN antaten…….. Mehr

AUFRUF von Tina: verbindet Euch – das Massenbewusstsein anheben !!

2 Kommentare

Montag, 18. April 2011    neues von RA Ramm…, öffnet Euren Geist
folgendes schrieb Herr RA Ramm unter diesen Post
http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/04/ra-ramm-tina-wurde-abgeholt.html

****************************************************

Ramm hat gesagt…
Wo ich jetzt endlich einmal die Zeit finde, hier zu posten, möchte ich hier noch einmal Stephans Post bestätigen. Tina ist von Aldebaranern mitgenommen worden. Ich sollte Sie dann wieder abholen, sie musste aber nach einem Tag wieder weg. Es ging hier nur um kurze Aufklärung, Erledigungen und Vorbereitungen. Diesmal wurde Sie aber mittels eines Erfassungsstrahles abgeholt. Sie steht mit mir in regelmäßigen telepathischen Kontakt, telefoniert regelmäßig mit wichtigen Menschen, sofern es die niederschwingende Technik terras zuläßt. Das gilt auch für Posts im Internet. Ihrem Sohn geht es sehr gut. Tina wird spätestens zu Osterbeginn, Gründonnerstag, wieder nach terra zurückkehren und von mir abgeholt werden, um mit ihrer Aufgabe auf terra weiter zu machen. Mehr

„ASHTARA“ Durchgabe III

Kommentare deaktiviert

Wenn der Himmel die Farbe der Göttin abzeichnet, den LILA Schein durch alle Dimensionen strahlen lässt, dann ist die Zeit gekommen, die Zeit, die die Gottessöhne und Töchter befreit. Der Endkampf hat begonnen und es gibt kein ZURÜCK mehr, keine UMKEHR ist mehr MÖGLICH. Ein Jeder hatte die Möglichkeit der Demut und der Erkenntnis, wer bis heute nicht wollte, der hat seinen freien Willen für die Dunkelheit eingesetzt und wird die Polarität erneut erleben müssen. Ashtara, Göttin der Acht gibt jedem die Chance der Transformation, wer sie ergreift, ergreift das ewige Leben. Wer sich dagegen sperrt, der verneint das LEBEN im GANZEN. Diese Verneinung ist der physische TOD, jedoch nicht der energetische, denn Energie geht nie verloren, sie erneuert sich und bekommt zu jeder Zeit einen Neuanfang. Den Anfang vom ENDE, das OMEGA…… Das Alpha begann vor Millionen Jahren, als Asthara vom Nibiru das Leben auf Terra beseelte….. Mehr

Zweite Durchgabe Ashtara

12 Kommentare

Das Licht der Welt vergießt sein Leid über die Wesen der Dunkelheit, bis sie brennend das Licht der Ewigkeit erblicken und den Wunsch der Umkehr verspüren. Doch ist die Zeit der Umkehr fast vorbei. Alle Menschenkinder müssen sich nun auf IHRE Mitte konzentrieren, um den Sinn hinter der Fassade zu ERKENNEN! Tun sie es nicht, so beginnt ihr Lebenslauf erneut und lässt alle Erfahrungen hinter einem dichten Nebelschleier verschwinden. Diesen Schleier der Arroganz zu lüften bedarf Feinfühligkeit für die wesentlichen Dinge des allumfassenden Lebens. Das Leben in seiner höchsten Schwingung ist das Ziel aller Wesen dieses Universums und dafür sind helfende Lichtwesen Tag und Nacht im Einsatz. Wer nun die Umkehr bereits absolviert hat, der wird eintauchen in das Spiel des ewigen Lichtes und die Hölle der ewig Gestrigen tut sich zu unter IHNEN. Mehr

Durchgabe Ashtara

11 Kommentare

Viele Jahre braucht das Land, durchzogen vom DUNKLEN, den Abgrund entlang. Verborgen die Welten, einst offen lagen. Der Schatten des Anuks warf sie in den Bann. Ein Kampf des Lichtes gegen alles, was war. Ein Schwert als Waffe, doch unscheinbar es war. Durchdrungen vom SEIN des ewigen Lebens, stieg empor der Retter der Welt und der Meere, Poseidon genannt. Wenn das ENDE zum ANFANG wird und der Anfang zum Ende, dann beginnt die Zeit des Wandels, die Vereinigung von Alpha und Omega. Der Fall war der Beginn der Polarität und die Vereinigung erschließt das Ganze.
Der Aufstieg ist die Verheißung zum HEIL SEIN. Ein Bruchteil der Matrix wurde durch seine Möglichkeiten verändert. Menschensöhne und Gottessöhne müssen ERKENNEN des Schicksals Schwert, als LICHTVOLLE Waffe OHNE dunkle Gewalt…..EINSAM sind die Tapferen und die Gerechten, doch mit IHNEN ist die Gottheit!

Quelle: Durchgabe Ashtara

Ältere Beiträge

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 341 Followern an