Archive

Archive for the ‘Transinformation’ Category

Jaldabaoth wird bald aufgelöst sein!!

25/04/2017 Kommentare aus

yaldabaoth-tentacoli-disclosure-news-italia-20-4-17-1Auf der Seite  disclosurenews.it  gibt es ein regelmässiges Update über den Fortschritt bei der Auflösung des Plasmawesens Jaldabaoth. Ausserdem findet man auf dieser Webseite teilverschlüsselte Informationen unter dem Namen Pleiades 1 Messages, die ebenfalls Zeugnis ablegen vom Fortschritt, den die Menschheit und die Erde im Hinblick auf den grossen Neubeginn erreichen.

Gemäss Cobra und der Informationsquelle Pleiades 1 kann das Event und damit die Befreiung der Menschen nicht stattfinden, solange das Plasmawesen Jaldabaoth nicht aufgelöst (geheilt) worden ist. Denn an diese Wesenheit sind die Stranglet-Bomben gebunden, die wie Krebszellen diese Plasmawesenheit befallen haben, und die verhindern, dass das Event stattfinden kann. Solange es noch Strangelet-Bomben gibt, die aktiviert werden können – und die Dunkelkräfte setzen alles daran, den Zugriff auf ‚ihre’ Bomben zu behalten, die es ihnen erlauben, den Quarantäne-Status der Erde aufrecht zu erhalten – so lange besteht die Gefahr, dass die ganze Erde vernichtet und ihre kosmische Umgebung in Mitleidenschaft gezogen wird. Das wollen die Lichtkräfte natürlich verhindern, und deshalb können sie nicht einfach dem ganzen unseligen Geschehen hier auf der Erde, unter dem Milliarden Menschen und ganz besonders viele Lichtarbeiter leiden, ein schnelles Ende setzen. Der Grad der Auflösung/Heilung von Jaldabaoth ist auch ein Mass dafür, welche Fortschritte die Lichtkräfte beim Unschädlichmachen der Strangelet-Bomben erreicht haben.

Was/wer ist Jaldabaoth genau?

Jaldabaoth ist eine negative Plasma-Entität, die mit der Erde eng verbunden ist. In einem gewissen Sinn ist Jaldabaoth der Chef der Archons und kontrolliert, unter Verwendung eines grossen Teil des Plasmas unseres Sonnensystems, die Erde und die Menschheit. Ursprünglich kam sie aus einem von der Primären Anomalie ‚verseuchten’ Teil der Andromeda-Galaxie zum Orion und von dort aus schliesslich in unser Sonnensystem und zur Erde. Die Wesenheit wird ‚gefüttert’, sprich gestärkt durch die negativen Energien, die durch die Bewohner der Erde erzeugt werden. Jaldabaoth hat also wie alle anderen Archons und deren 3D-Vasallen ein essentielles Interesse daran, dass auf der Erde immer neue und wenn möglich immer mehr negative (psychische) Energie erzeugt wird. Das Resultat sind die grauenhaften, grundlosen Kriege und das unsägliche Leid durch Missbrauch, dessen Ausmass wir erst jetzt langsam zu entdecken beginnen.

Das ‚Auflösen’ von Jaldabaoth bedeutet, dass alles negative Plasma entfernt wird und damit dieser Wesenheit jegliche Macht genommen wird. Verbunden ist dieses Auflösen mit einer Transformation in reines Licht, und dies bedeutet dann umfassende Heilung für alle und alles direkt und indirekt Betroffene…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/jaldabaoth-wird-bald-aufgeloest-sein/

Pentagon gemäss Berichten in totaler Angst, nachdem russische ‚Super-Waffen’ Alaskas Abwehr lahmgelegt haben

24/04/2017 Kommentare aus

Darüber hört man in der westlichen Presse nichts!

Ein von Cobra in seinem letzten Blogbeitrag verlinkter Artikel;
von Sorcha Fall auf whatdoesitmean.com; übersetzt von Taygeta

Ein faszinierender Bericht des [russischen] Verteidigungsministeriums (MoD), der im Kreml zirkuliert, meldet heute, dass das US-Verteidigungsministerium (DoD, das Pentagon) in einen Zustand der „totalen Angst“ versetzt wurde, nachdem die „Super Waffen“des Elektronischen Waffensystems Khibiny erfolgreich das gesamte Nordamerikanisches Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando NORAD  über Alaska lahmgelegt hatten – eine Aktion, die persönlich von Präsident Putin autorisiert wurde, der wütend darüber war, dass in einem amerikanischen Magazin ein Propaganda-Artikel erschienen ist, in dem behauptet wurde, dass „Russland ein hoffnungslos primitives mittelalterliches Land“ sei.

Weder die Menschen von Amerika noch jene der Europäischen Union dürfen von ihren Propaganda-Medienorganen die Wahrheit erfahren über das „Wunder von Russland“,   (“Miracle Of Russia” Throws American And European Elites Into Total Panic; ‚Das Wunder von Russland versetzt die amerikanischen und europäischen Eliten in eine totale Panik’), stattdessen erfahren sie auf einer täglichen Basis, wie Russland – das letzte Bollwerk der Welt gegen die dämonischen Anti-Christ-Globalisten – vom Westen in der krassesten Anti-Russland-Hysterie seit dem Kalten Krieg mental attackiert wird.

Der letzte Woche publizierte Bericht der amerikanischen linken Zeitschrift Vanity Fair, der auch nach westlichen Massstäben einem neuen Tiefstand des Journalismus erreicht hat und weit über die übliche antirussische Hysterie hinausgeht, leitet zu einer unverblümten Völkermord-Berichterstattung über und behauptet, dass die Völker der Russischen Föderation submenschliche Primitive seien, die in einer Nation vergleichbar jenen des Mittelalters wohnen – denn sie würden nicht akzeptieren, von diesen dämonischen Globalisten beherrscht zu werden.

Quelle und weiter: http://transinformation.net/pentagon-gemaess-berichten-in-totaler-angst-nachdem-russische-super-waffen-alaskas-abwehr-lahmgelegt-haben/

Kategorien:Transinformation

Dringender Meditationsaufruf – Violette Flamme für Long Island

23/04/2017 Kommentare aus

Die PFC-Facebook-Gruppe hat ihren Meditationsaufruf, täglich um 18h die Violette Flamme nach Long Island zu senden, verlängert.

Wie von Cobra erwähnt, “verbleiben noch etwa 180 Mitglieder der Chimeragruppe auf dem Planeten. Sie stellen eine kleine, doch sehr machtvolle und gefährliche Gruppe dar, die den Quarantänestatus des Planeten Erde durch Top-Quark-Antiquark aufrechterhält, das sich in Long Island befindet und man die Plasma-Toplet-Bomben angeknüpft ist.“

Daher haben wir uns entschlossen, zu dieser Meditation aufzurufen, um die Situation auf Long Island zu heilen.

Wir senden die Violette Flamme über ganz Long Island, ausgehend von dem Ort auf der Welt, an dem wir uns befinden.

Erinnert euch daran, euch zu schützen. Verwendet euren Chintamanistein, so ihr einen besitzt, und haltet ihn in eurer Hand.

Violette Flamme für Long Island = Insel vor New York, Hauptstützpunkt der Chimeragruppe, von wo aus sie das Plasmagefängnis steuern, also auch mit einer Verbindung zum Asteroidengürtel.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Cobra: Bericht über die Situation vom 22.April 2017

23/04/2017 Kommentare aus

cobra-klein

Nun, da die Kabale den 3.Weltkrieg nicht direkt auslösen kann:

North Korea tension: US ‚armada‘ was not sailing to Korean peninsula

dazu in Deutsch u.a.:     Neue Eskalation zwischen USA und Nordkorea

sind sie zur elektronischen Kriegsführung übergegangen.

Abgesehen von den bereits oftmals erwähnten Plasma-Skalar-Waffen, verwenden sie jetzt gerichtete Energiewaffen in vollen Zügen, zielen auf Schlüssel-Lichtkrieger und -Lichtarbeiter in einem offensichtlichen Versuch, sie von der Oberfläche des Planeten zu entfernen, da die Lichtkrieger und Lichtarbeiter mit der Kraft ihres vereinten Bewusstsein eines der Haupthindernisse für die Pläne der Kabale sind, einen globalen Krieg zu erschaffen.

Gerichtete Energiewaffen sind physikalische Hochfrequenz, Laser, Mikrowellen, Sound- oder Plasmastrahlenwaffen, die das Ziel ausser Gefecht setzen können:

Als Energiewaffen (englisch auch directed-energy weapons, kurz DEW) oder Strahlenwaffen wird im Allgemeinen eine neue Generation von Waffensystemen bezeichnet, die mit gebündelter Energie militärische Ziele außer Funktion setzen, schädigen oder vernichten kann. Im Besonderen können damit auch Laserwaffen und Plasmakanonen gemeint sein

Das Active Denial System (ADS) ist eine US-amerikanische nicht-tödliche Anti-Personen-Strahlenwaffe, die durch starke und gerichtete Mikrowellen wirkt.

Beim Pulsed Energy Projectile (kurz: PEP) handelt es sich um ein Projekt zur Entwicklung einer nicht-tödlichen Energiewaffe, um Angreifer zu verwirren, kurzzeitig zu lähmen oder zu verscheuchen.

Diese Waffen werden von den Kabaleagenten weltweit genutzt, um ein sehr wichtiges Segment der Zivilbevölkerung zu quälen:

Urgent National Security and International Terrorism Alert

Gang Stalking: Directed Energy Weapon Mind Control Technology — Targeted Individuals

Auch hat die Kabale viele Menschen aus der allgemeinen Bevölkerung bestochen, unbewusste Mittäter dieser Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu werden. Diese Schafe denken, dass sie Zielpersonen mit einem lustig aussehenden Teleskop bespitzeln, doch in der Tat bestrahlen sie das Ziel mit einer gerichteten Energiewaffe:

How is it all possible?

Eine spezifische Elite-Einsatztruppe hat international begonnen, Schlüsseltäter dieser Verbrechen zu entfernen. Sie „schiessen erst und stellen später die Fragen.“ Sie haben eine Warnung ausgegeben, die besagt, dass „jedermann, der eine gerichtete Energiewaffe gegen ein ziviles Ziel verwendet, egal ob bewusst oder unbewusst, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit begeht und erwarten kann, dass mit ihm umgegangen wird.“ Sie haben auch spezifiziert, dass ein „internationaler diplomatischer und politischer Skandal mit weitreichende Folgen, der Freigabe bestimmter Schlüsselpersonen aus den Vereinigten Staaten, die für den Einsatz dieser Waffen gegen die Zivilbevölkerung verantwortlich sind, bald explodieren kann.“

Die Wissenschaft der Magie – Abracadabra oder Hokus pokus?

22/04/2017 Kommentare aus

magicUnsere frühen Vorfahren haben Schwingungen mit Leichtigkeit manipuliert, indem sie innerhalb des Rahmens wissenschaftlicher Fakten ihre Gedanken nutzten. Gott und Spiritualität waren keine vagen Konzepte. Der Universelle Geist war ihnen nicht unbekannt, oder war nicht irgendein Wesen, welches sich irgendwo da draussen befindet. Und Magie und Wunder waren nicht nur etwas, das in Märchen und religiösen Gleichnissen aus vergangenen Tagen existierte. Sie waren der wissenschaftliche Ausdruck der spirituellen Kräfte in der physischen Materie.

Spiritualität, wie auch die Stofflichkeit und das physische Leben, waren einfach alle auf wissenschaftlichen Fakten der universellen Gesetze beruhend. Zum Beispiel verstanden sie, dass psychische Phänomene, die Elektrizität, der Magnetismus, die Schwerkraft, das Licht, der Klang, der Raum, die Zeit und dergleichen alle miteinander verknüpft waren, und Aspekte der gleichen Sache; und alle folgten den Universalgesetzen. Die barbarischen Kulturen, die rings um uns herum lebten oder mit unseren Vorfahren in Berührung kamen, konnten diese Dinge nicht verstehen, so dass sie sie alle gesammelt als „Magie“ zusammenwarfen – ein mysteriöses „Irgendetwas“, das nur von Göttern geschaffen und gehandhabt werden konnte, oder eben durch Teufel oder Hexen mit seltsamen Kräften und Ritualen.

Doch genau was lässt „Etwas“ wie Magie aussehen? Falls es sich nicht um trügerische Illusionen oder Tricks handelt, was ist dann echte „Magie“ anderes als die Erzeugung oder Veränderung der Energie, und der Materie, die ja aus Energie besteht? Somit ist in einem sehr wirklichen Sinne vieles von dem, was wir tun, tatsächlich Magie, zutiefst auf Wissenschaft basierend, nicht auf Aberglauben. Daher ist die Wissenschaft der Magie den Kindern des Gesetzes des Einen innewohnend – Lebensansatz und ebenso „Religion“ zugleich.
Visualisierung, zum Beispiel, funktioniert wie Magie. Du siehst es geschehen, und es passiert. Visualisierung wird erfolgreich in allem genutzt – vom Zen-Bogenschiessen bis zum Heilen – und all diese Dinge haben dieses Erscheinungsbild, als ob sie ‚wie Magie funktionieren‘ würden……

Quelle und weiter: http://transinformation.net/die-wissenschaft-der-magie-abracadabra-oder-hokus-pokus/

Skalar-Technologie II: Zehn Dinge, die du über Skalar-Waffen wissen solltest

21/04/2017 Kommentare aus

In diesem zweiten Teil über die Skalar-Technologie berichten wir über Skalarwaffen. Es ist dies alles andere als ein erquickendes Thema, und wer sich nicht mit den hier beschriebenen, bedrohlich erscheinenden Fakten und Perspektiven auseinandersetzen mag, kann diesen Beitrag ohne weiteres ungelesen beiseite lassen. Es ist gut möglich, dass die umfassenden militärischen Einsatzmöglichkeiten und Fähigkeiten der Skalarwaffen, so wie sie von Christi Verismo hier erläutert werden, etwas überhöht und drastisch dargestellt werden. Doch stimmen die aufgeführten prinzipiellen technischen Möglichkeiten mit dem überein, was aus verschiedenen anderen Quellen bekannt geworden ist. Es ist auch gut dokumentiert, dass es viele erfolgreiche Tests und auch viele, zum Teil desaströse Misserfolge bei der Entwicklung dieser Waffen gegeben hat.

Wenn man heute in der Öffentlichkeit kaum etwas von dieser Technologie hört, so mag das einerseits mit der extremen Geheimhaltung dieser Entwicklungen zu tun haben, liegt aber bestimmt auch daran, dass zwischen den oppositionellen Mächten inzwischen eine Pattsituation entstanden ist, die es den Gegenspielern unmöglich macht, diese Waffen konkret und in grösserem Stil einzusetzen. So wird es zum Beispiel wohl keine der herrschenden Mächte wagen, vorsätzlich oder fahrlässig ein gegnerisches Flugzeug abzuschiessen, wenn definitiv damit gerechnet werden muss, dass ein mindestens gleich wirkungsvoller Racheakt unmittelbar folgen wird. (Was nicht heisst, dass man solche Technologien, deren Einsatz man nicht nachweisen kann, gegen hilflose Opfer einsetzen wird, wenn es aus irgend einem Grund opportun erscheint – denken wir nur an den nicht wirklich geklärten Absturz der Germanwings vor zwei Jahren, den Fehlstart von Elon Musk SpaceX-Rakete vom letzten Jahr oder den Fehlstart der nordkoreanischen Rakete vor ein paar Tagen)

Im Übrigen dürfen wir die Gewissheit haben, dass die Lichtkräfte über die Details des Skalarwaffenarsenals der Supermächte gut Bescheid wissen und alles daran setzen, dass es nicht zu einer grösseren Katastrophe kommt – ähnlich wie es gut bekannt ist, dass seit Jahrzehnten immer wieder Atomraketen von ‚unbekannten’ Kräften in kritischen Momenten deaktiviert wurden und so der Ausbruch eines globalen Atomkriegs mehrfach verhindert wurde. (Gerade kürzlich ist dazu wieder eine Dokumentation erschienen mit dem Titel «Strong Evidence Shows Extraterrestrials Have Been Shutting Down Nuclear Missiles Worldwide For Decades, But Why?» ‚Starke Beweise zeigen, dass seit Jahrzehnten Nuklear-Raketen durch Ausserirdische funktionsunfähig gemacht wurden, aber weshalb?‘)
Bereits im ersten Teil unserer Dokumentation haben wir darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, das Wissen und das Bewusstsein der Menschen über die Existenz dieser Technologie zu verbreiten, und dass sie auch konkret angewendet wird und eine Gefahr für die Menschheit darstellt, „denn wenn genügend Leute sich dessen bewusst sind, werden die Dunkelkräfte das nicht länger tun können“ (wie Cobra in einem Interview kürzlich wieder betonte)…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/skalar-technologie-ii-zehn-dinge-die-du-ueber-skalar-waffen-wissen-solltest/

Quantum Stealth – Wissenschaftler stellen Technologien vor, wie man Objekte mit Unsichtbarkeits-Hüllen umgeben kann

20/04/2017 Kommentare aus

stealth1.jpeg(Quelle – True Disclosure ) Die in British Columbia beheimatete Hyperstealth Biotechnology hat eine Technik namens „Quantum Stealth“ (auch bekannt unter der Bezeichnung Tarnkappen-Technologie) entwickelt, eine Art Tarnung, die Licht um den Träger eines Objekts so beugt, um die Illusion von Unsichtbarkeit zu erschaffen.

Siehe EXPOSED: The Defense Department — DARPA Vader and the Evil Intel Empire Inside… EVERY Computer on Earth

Hyperstealth ist eine kanadische Tarn-Design-Firma. Sie arbeiten eng mit dem kanadischen Militär zusammen, das über zwei Millionen gelieferte Militär-Uniformen und über 3000 Fahrzeuge und Kampfjets verfügt.

Hyperstealth sind nicht die Einzigen, die diese Technologie entwickelt haben. Ein Team von Wissenschaftlern an der Purdue University in Indiana hat gezeigt, dass „es Ereignisse auf dem Weg eines kontinuierlichen Lichtstrahls verbergen kann, in dem rechtzeitig mehrere Löcher eingefügt werden.“ Die Forscher waren in der Lage, nahezu die Hälfte der Daten, die in den Weg des Strahls gelegt waren, zu umhüllen, die ihnen sonst möglich gewesen wären, zu erkennen. Die Studie wurde in der Zeitschrift Nature veröffentlicht…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/quantum-stealth-wissenschaftler-stellen-technologien-vor-wie-man-objekte-mit-unsichtbarkeits-huellen-umgeben-kann/