Archive

Archive for the ‘OSIRA’ Category

OSIRA: Der Neumond am 28. Januar 2017

20/01/2017 Kommentare aus

Die Zeit fühlt sich momentan seltsam an, zum Einen ist sie wie zum Zerreißen gespannt, und dann ist da doch auch eine große Leere… alle wissen im Grunde, daß es so nicht weitergehen kann, doch keiner unternimmt hierzulande wirklich etwas.
Alle sind beschäftigt und ausgelaugt, selbst über die Runden zu kommen, die Leute sind zwar sauer, aber der Protest beschränkt sich noch auf online-Kommentare, und die wenige Freizeit will man seine Ruhe haben. Es wird viel zuviel hingenommen… und es liegt eine Depression über dem Land. Schon lange. Wie entsteht sie? Indem wir unsere Emotionen unterdrücken. Indem wir uns zu sehr kontrollieren. Indem wir alte Regeln befolgen, die heute kaum noch Gültigkeit haben.

Deshalb ist unsere Kraft gewaltig gestaut. Sie ist gebunden in vermeint- lichen Verboten, im Schmerz den wir uns nicht gestatten, in unterdrücktem Zorn, und in der Angst, endlich wir selbst zu sein. Aber wer sollen wir sein, wenn nicht wir selbst?

– Artikel ist noch nicht vollständig –    Weiterlesen »

Kategorien:Allgemein, OSIRA

Die Vorschau auf das 1. Quartal 2017

13/01/2017 Kommentare aus

Es starten jetzt sehr wichtige Prozesse, und sie laufen noch verdeckt im Hintergrund, doch die Welt scheint sich vorzubereiten auf die Trump-Ära – falls nicht noch etwas dazwischen kommt. Vieles steht auf Messers Schneide, was sich in diesen Tagen jedoch entscheiden muß.
Man schaut nach Washington, was denn noch alles von dort kommt, und wie sich Donald Trump in seiner neue Rolle als US-Präsident darstellen wird. Sein Vorgänger Obama wirft ihm in dessen letzten Tagen noch viele Steine in den Weg. Wie jedesmal, wenn ein neuer US-Präsident beginnt, knüpft die Welt ihre Hoffnungen an ihn, daß es doch diesmal nun besser werden möge.
Aber das ist ein irreführender Denkansatz, denn letztendlich kommt es auf die Völker, auf uns Bürger an, wie die Zukunft gestaltet wird. Trump hat hoffnungsfrohe Botschaften ausgesendet, aber das tat Obama 2008 auch. Am besten warten wir ab, welche Taten tatsächlich folgen, denn wir werden ihn daran messen müssen…..

Quelle und weiter: Die Vorschau auf das 1. Quartal 2017

Kategorien:Allgemein, OSIRA

Der Vollmond am 12. Januar 2017

08/01/2017 Kommentare aus

Kaum hat sich der rückläufige Merkur zurück in den Schützen bewegt (04.01.), wobei er noch- mal über das Galaktische Zentrum läuft, bricht wieder Chaos aus, und zwar dort, wo viele ungeklärte Dinge auf ihre Enthüllung warten.

So wurde erst jetzt bekannt – wieder fast eine Woche später – daß es auf der Berliner Sylvesterfeier doch viele sexuelle Übergriffe gegeben hat. In Köln und Wien ebenso, wahrscheinlich auch in anderen Städten. Mit einer unglaublichen Impertinenz setzt sich die Regierung weiter darüber hinweg und faselt immer noch von Integration. Gehört Vergewaltigung nun auch zur Integration? Haben die Politiker etwa Beton-Scheuklappen, oder was geht hier vor?

Die Zurückhaltung von Regierung und Medien ist fast greifbar, während sie feststellen, daß sie genau auf ihren falschen Füßen erwischt werden – und es ist so beschämend, in die seelenlosen Gesichter der Bundespressekonferenz zu schauen, die angeblich so gar nichts wissen……

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/01/der-vollmond-am-12-januar-2017.html

 

Kategorien:ADAMA, Allgemein, OSIRA

Aufruf: Eintritt in die Deutsche Mitte

07/01/2017 Kommentare aus

Christoph Hörstel, Prof. Franz Hörmann aus Wien und Hans Tolzin senden die Botschaft an uns, daß es höchste Zeit wird, sich für das Wahljahr 2017 in DE klar zu positionieren

Quelle:
(https://youtu.be/I7NdMzRdiA4)
veröffentlicht am 06.01.2017
Im Frühherbst sind Bundestagswahlen – und die Lage ist außerordentlich ernst.
(+ Landtagswahlen: März Saarland, Mai S-H + NRW) http://www.wahlrecht.de/termine.htm

Kategorien:Allgemein, OSIRA

OSIRA: Ein glückliches Neues Jahr 2017

01/01/2017 Kommentare aus

Liebe Leserinnen und Leser,

das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, und wieder taucht das Gefühl auf, es sei besonders schnell herumgegan- gen. Ob das an der wachsenden Komprimierung von Zeit liegt, oder an zunehmenden Lebensjahren, ist schwer auszumachen. Wichtig ist glaub ich nur, daß wir mit diesem Jahr Frieden schließen, denn das Neue beginnt sogleich.

Ich möchte euch von Herzen danken, für eure Lese- treue, für eure Spenden, für Abos und liebe Briefe, für Mails mit wichtigen Infos, und für Kraft und Mut machen- de Zeilen. Und es ist so, daß wir uns in diesen heraus- fordernden Zeiten nur gegenseitig Mut machen können, denn es gilt durchzuhalten, bis der Durchbruch in die Neue Zeit beginnt.

Durchhalten bedeutet nicht stillzusitzen, sondern aktiv die neue Welt mitzugestalten – so wie wir sie uns wün- schen. Dies können wir am besten, wenn wir unseren größten Wünschen folgen und das tun, was wir von Herzen lieben. Denn Liebe ist der Anfang und das Ende aller Dinge, allen Seins – und das ist doch zutiefst beruhigend….

Quelle und weiter: Ein glückliches Neues Jahr 2017

Kategorien:Allgemein, OSIRA

Der Neumond am 29. Dezember 2016

29/12/2016 Kommentare aus

Es ist etwas ganz gewaltig in Bewegung im Hintergrund, und es sind nicht die Gewitter und Stürme, die gerade übers Land fegen – allenfalls sind sie ein Bild dafür. Es fühlt sich so an, als würde sich die alte Matrix auflösen, und eine Tür in die Freiheit öffnen.
Doch noch versuchen die alten Kräfte (es stürmt gerade massiv durchs Fen- ster rein), diese Tatsache zu verschlei- ern, und uns mit Zuckerbrot und Peit- sche TV-Gesülze und Terror abzulen- ken, oder einzuschüchtern. Es wird in der Folgezeit nun die Kunst sein, uns davon nicht groß beeindrucken zu lassen, sondern klar zu sehen, daß die alte Macht sich noch einmal aufbäu- men muß, soweit sie ihren Widerstand gegen die neue Energie aufrecht er- halten will.

Dabei stoßen nun alte und neue Kräfte aufeinander, und könnten ein zeitweiliges Chaos auslösen. Die Bereinigung der Altlasten muß sein, und ist gerade in vollem Gange. Der ‚Zorn des Poseidon‘ hat sich erhoben, um die Wahrheit zurückzubringen.  Weiterlesen »

Kategorien:Allgemein, OSIRA

OSIRA: Das Jahreshoroskop 2017

23/12/2016 Kommentare aus

Das alte Jahr geht nun doch mit einem Paukenschlag zu ende, dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt. Die Betroffenheit ist natürlich groß, und unser Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Hinterbliebenen. Doch war im Grunde klar, daß dies auch bei uns passieren kann.
© Daniel Holeman

Im Hintergrund bereiten sich jetzt entscheidende Veränderungen vor, die nicht nur das nächste Jahr, sondern für die kommenden Jahre großen Einfluß haben werden. Gerade in diesen Tagen, wenn sie das Galaktische Zentrum passiert, wird die Sonne neu kalibriert und erhält neue Impulse von der Zentralsonne, welche sie an die Planeten weitergibt und die im Laufe des Jahres ihre Wirkung entfalten. Das kommende Jahr 2017 hat als Quersumme die 10, was schon auf seine Bedeutung hinweist. Im Tarot weist die 10 auf das Glücksrad, es wird aber auch Schicksalsrad genannt – und wie wir es erleben, wird nicht nur, aber auch von unserer inneren Haltung abhängen.

Vieles wird im nächsten Jahr zum Vorschein kommen, was lange verborgen blieb. Die Elitären werden in einen Sturm geraten, der Konsequenzen für sie hat, und auf uns kommen große Herausforderungen zu, die wir mit Freude und Verantwortung zu füllen haben….
Quelle und weiter: Das Jahreshoroskop 2017

Kategorien:Allgemein, OSIRA