Archive

Archive for the ‘OSIRA’ Category

OSIRA: Die Sonnenfinsternis am 26. Februar 2017

20/02/2017 Kommentare aus

Wir befinden uns nun in einer Zeitphase, in der sehr wichtige Entscheidungen fallen dürften, die unsere weitere Zukunft beeinflussen. Auch unsere persönlichen und kollektiven Entscheidungen wirken daran mit.
Alles schaut jetzt zur Nato und zur Sicherheitskonferenz, was die neue US-Administration nun möchte, dabei findet der eigentliche Machtkampf in den USA statt, der nun bis zur Sonnenfinsternis zur Höchstform auflaufen dürfte. Nach dem ersten Jubel über Trump – sicher nicht bei allen – hören wir jetzt Statements, die Fragezeichen setzen. Da wäre die erneute Kritik am Iran, an Russland, und vor allem, daß auf einmal die 2-Staaten-Lösung für Israel nicht unbedingt notwendig sei.

Damit stellt Trump etwa 20 Jahre US-Außenpolitik gegenüber Israel infrage, und ohne Zweifel hat er gute Verbindungen dorthin. Doch wie soll dann das 60 Jahre währende Elend der Palästinenser aufhören? Ziemlich viele Fragen brauchen Antworten, und das möglichst bald…..

Quelle und >> Weiterlesen »

Kategorien:Allgemein, OSIRA

Die Mondfinsternis am 11. Februar 2017

04/02/2017 Kommentare aus


Verwundert reibt sich mancher die Augen, weil nach langem Status Quo nun endlich etwas in Bewegung gerät. In den Mauern des alten Systems knirscht es hörbar, denn das Establish- ment, die Nutznießer des Systems, kreischen entrüstet auf.

Ebenso wie diejenigen Bürger, die nach wie vor den staatstragenden Medien glauben, die eh schon fast unter der Last zusammenbrechen. Wenn die Tagesschau beginnt, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, an einer dunklen Trauerzeremonie teilzunehmen – und was dann verkündet wird, und vor allem wie, gibt wahrlich Anlaß zu vielfältigen Emotionen. Wie kann sich auch ein US-Präsident erdreisten, das Land anders zu führen, als die meisten seiner Vorgänger? Was fällt ihm nur ein, seine Justizministerin zu feuern?

Er hat es doch direkt gesagt: er will den Sumpf von den Krokodilen befreien. Donald Trump räumt in atemberaubendem Tempo auf, und hat in einer Woche mehr bewegt, als andere Präsidenten in acht Jahren Amtszeit. Bad times for crocodiles.

Die Reaktionen aus dem deutschen Regierungsviertel waren, gelinde gesagt, affig bis dreist. Eine Zusammenarbeit mit der neuen US-Administration fällt anscheinend schwer, sollte aber jetzt auf eine neue Basis gestellt werden. Der dümmste Kommentar kam aus der CSU: man sei überrascht, denn ‚Trump sage nicht nur was er denkt, sondern mache auch noch, was er sagt‘ – das ist normal würde ich meinen:…

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.nl/2017/02/die-mondfinsternis-am-11-februar-2017.html

Kategorien:Allgemein, OSIRA

OSIRA: Der Neumond am 28. Januar 2017

20/01/2017 Kommentare aus

Die Zeit fühlt sich momentan seltsam an, zum Einen ist sie wie zum Zerreißen gespannt, und dann ist da doch auch eine große Leere… alle wissen im Grunde, daß es so nicht weitergehen kann, doch keiner unternimmt hierzulande wirklich etwas.
Alle sind beschäftigt und ausgelaugt, selbst über die Runden zu kommen, die Leute sind zwar sauer, aber der Protest beschränkt sich noch auf online-Kommentare, und die wenige Freizeit will man seine Ruhe haben. Es wird viel zuviel hingenommen… und es liegt eine Depression über dem Land. Schon lange. Wie entsteht sie? Indem wir unsere Emotionen unterdrücken. Indem wir uns zu sehr kontrollieren. Indem wir alte Regeln befolgen, die heute kaum noch Gültigkeit haben.

Deshalb ist unsere Kraft gewaltig gestaut. Sie ist gebunden in vermeint- lichen Verboten, im Schmerz den wir uns nicht gestatten, in unterdrücktem Zorn, und in der Angst, endlich wir selbst zu sein. Aber wer sollen wir sein, wenn nicht wir selbst?

– Artikel ist noch nicht vollständig –    Weiterlesen »

Kategorien:Allgemein, OSIRA

Die Vorschau auf das 1. Quartal 2017

13/01/2017 Kommentare aus

Es starten jetzt sehr wichtige Prozesse, und sie laufen noch verdeckt im Hintergrund, doch die Welt scheint sich vorzubereiten auf die Trump-Ära – falls nicht noch etwas dazwischen kommt. Vieles steht auf Messers Schneide, was sich in diesen Tagen jedoch entscheiden muß.
Man schaut nach Washington, was denn noch alles von dort kommt, und wie sich Donald Trump in seiner neue Rolle als US-Präsident darstellen wird. Sein Vorgänger Obama wirft ihm in dessen letzten Tagen noch viele Steine in den Weg. Wie jedesmal, wenn ein neuer US-Präsident beginnt, knüpft die Welt ihre Hoffnungen an ihn, daß es doch diesmal nun besser werden möge.
Aber das ist ein irreführender Denkansatz, denn letztendlich kommt es auf die Völker, auf uns Bürger an, wie die Zukunft gestaltet wird. Trump hat hoffnungsfrohe Botschaften ausgesendet, aber das tat Obama 2008 auch. Am besten warten wir ab, welche Taten tatsächlich folgen, denn wir werden ihn daran messen müssen…..

Quelle und weiter: Die Vorschau auf das 1. Quartal 2017

Kategorien:Allgemein, OSIRA

Der Vollmond am 12. Januar 2017

08/01/2017 Kommentare aus

Kaum hat sich der rückläufige Merkur zurück in den Schützen bewegt (04.01.), wobei er noch- mal über das Galaktische Zentrum läuft, bricht wieder Chaos aus, und zwar dort, wo viele ungeklärte Dinge auf ihre Enthüllung warten.

So wurde erst jetzt bekannt – wieder fast eine Woche später – daß es auf der Berliner Sylvesterfeier doch viele sexuelle Übergriffe gegeben hat. In Köln und Wien ebenso, wahrscheinlich auch in anderen Städten. Mit einer unglaublichen Impertinenz setzt sich die Regierung weiter darüber hinweg und faselt immer noch von Integration. Gehört Vergewaltigung nun auch zur Integration? Haben die Politiker etwa Beton-Scheuklappen, oder was geht hier vor?

Die Zurückhaltung von Regierung und Medien ist fast greifbar, während sie feststellen, daß sie genau auf ihren falschen Füßen erwischt werden – und es ist so beschämend, in die seelenlosen Gesichter der Bundespressekonferenz zu schauen, die angeblich so gar nichts wissen……

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/01/der-vollmond-am-12-januar-2017.html

 

Kategorien:ADAMA, Allgemein, OSIRA

Aufruf: Eintritt in die Deutsche Mitte

07/01/2017 Kommentare aus

Christoph Hörstel, Prof. Franz Hörmann aus Wien und Hans Tolzin senden die Botschaft an uns, daß es höchste Zeit wird, sich für das Wahljahr 2017 in DE klar zu positionieren

Quelle:
(https://youtu.be/I7NdMzRdiA4)
veröffentlicht am 06.01.2017
Im Frühherbst sind Bundestagswahlen – und die Lage ist außerordentlich ernst.
(+ Landtagswahlen: März Saarland, Mai S-H + NRW) http://www.wahlrecht.de/termine.htm

Kategorien:Allgemein, OSIRA

OSIRA: Ein glückliches Neues Jahr 2017

01/01/2017 Kommentare aus

Liebe Leserinnen und Leser,

das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, und wieder taucht das Gefühl auf, es sei besonders schnell herumgegan- gen. Ob das an der wachsenden Komprimierung von Zeit liegt, oder an zunehmenden Lebensjahren, ist schwer auszumachen. Wichtig ist glaub ich nur, daß wir mit diesem Jahr Frieden schließen, denn das Neue beginnt sogleich.

Ich möchte euch von Herzen danken, für eure Lese- treue, für eure Spenden, für Abos und liebe Briefe, für Mails mit wichtigen Infos, und für Kraft und Mut machen- de Zeilen. Und es ist so, daß wir uns in diesen heraus- fordernden Zeiten nur gegenseitig Mut machen können, denn es gilt durchzuhalten, bis der Durchbruch in die Neue Zeit beginnt.

Durchhalten bedeutet nicht stillzusitzen, sondern aktiv die neue Welt mitzugestalten – so wie wir sie uns wün- schen. Dies können wir am besten, wenn wir unseren größten Wünschen folgen und das tun, was wir von Herzen lieben. Denn Liebe ist der Anfang und das Ende aller Dinge, allen Seins – und das ist doch zutiefst beruhigend….

Quelle und weiter: Ein glückliches Neues Jahr 2017

Kategorien:Allgemein, OSIRA