Startseite

„Gebt auf oder sterbt“ – das ist die Wahl für die US Kabale Regierung

27 Kommentare

B.FulfordB. Fulford - Blogeintrag v. 14. April 2014

bitte wie immer mit entsprechender Skepsis lesen

übersetzt von Dream-soldier

Die kriminelle Kabale; die die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika kaperte und sie global zu einem Außenseiter machte, sind nun in die Ecke gedrängt worden, wo sie entscheiden muss, ob sie aufgeben oder sterben wollen. Dies wird auf vielen Ebenen offensichtlich. Zum Beispiel stellten sich letzte Woche 187 zu 1 Mitglieder des globalen Internationalem Währungsfond (IWF) gegen die Vereinigten Staaten in ihrem Bemühen auf, ihre Veto-Kontrolle dieser Institution aufzugeben.

Noch beunruhigender für die Familien, die die FED beherrschen, waren die massiven, anhaltenden Angriffe auf ihren Petrodollar. Insbesondere dreht sich die Situation in der Ukraine in eine historische Niederlage für die Kabale.

Präsident Vladimir Putin hat darauf bestanden, dass Europa und die Ukraine für Lieferungen von russischem Gas mit etwas anderem als dem US-Dollar zu bezahlen hätten. Die Europäer haben kaum eine andere Wahl, als dem zuzustimmen, damit das Schicksal des Petrodollars besiegelt wird.

Der US Regierungs-Firmenpräsident Barack Obame, der im Auftrag von Marionettenspieler wie George Soros arbeitet, versuchte, die Erdöl produzierenden Länder im Nahen Osten zu überzeugen, die Preise für Erdöl zu senken und Russland zu Grunde zu richten, was abgelehnt wurde. Mehr

B. Fulford: Blogeintrag vom 7. April 2014

3 Kommentare

Bitte wie immer mit entspr. Skepsis lesen:

B.Fulfordübersetzt von Dream-soldier

Eine Menge höchster Drohungen und Morde fanden statt, als Kabalisten aufeinander losgingen

Höchste Kabalisten morden und bedrohen sich gegenseitig, was ein Anzeichen dafür ist, dass ihr einheitliches, zentrales Kontrollnetz auseinander fällt. Die kürzliche Schießerei auf Ford Hood war ein Angriff auf George Bush sen und anderen Mitgliedern des Bush Clan, heißt es aus Quellen von Rothschild und Rockefeller Familien. Allerdings ist nicht bekannt, ob der Angriff erfolgreich war, weil eine totale Nachrichtensperre nach dem Vorfall ausgesprochen wurde. Der Tod eines CIA-Agenten letzte Woche wird auch als Teil einer Anti-Bush/Nazi Kampagne angesehen, die nun unterwegs ist.

Dann wurde letzte Woche eine Fotografie von einem T-Shirt mit der Nummer 44 breit veröffentlicht, als es vor Präsident Obama gezeigt wurde.

Mehr

B. Fulford: Blogeintrag v. 31. März

42 Kommentare

B.Fulfordübersetzt von Dream-soldier

Der Monotheismus befindet sich in einer Krise, da hochrangige Insider behaupten, der Koran und das Neue Testament sei Propagandamaterial der P2 Loge aus dem Vatikan.

Möglicherweise leben wir in historischen Zeiten, in denen hochrangige Insider behaupten, Jesus Christus hätte einen erdichteten Charakter und das der Koran von Propaganda-Experten aus dem Vatikan geschrieben wurde. Dies ist der Beweis für den 2000 Jahre alten römischen Plan, eine einheitliche, monokulturelle, faschistische Weltregierung zu erschaffen und damit als Ergebnis, alle alten Geheimnisse wegzuwaschen. Die Einzelheiten der neuen Offenbarungen können am Ende dieses Artikels eingesehen werden.

Unterdessen wurden durch den militär-industriellen Komplex der USA, Russland, Israel, den gnostischen Illuminaten, Nordkorea und anderen nukleare und Erdbeben-Terrordrohungen ausgesprochen als Kulisse für die Verhandlungen mit dem Ziel, einen Weltverband von freien Staaten und souveränen Menschen zu bilden. Mehr

B. Fulford Blogeintrag v. 24. März 2014

36 Kommentare

B.Fulfordübersetzt von Dream-soldier 

Gespräche über die Erschaffung einer friedlichen Welt verlaufen reibungslos trotz der anhaltenden Drohungen der Kabale

Letzte Woche gab es hektische Aktivitäten, sowohl an wie auch unter der Oberfläche, in den Verhandlungen, wie die wirtschaftlichen und politischen Strukturen dieser Welt erneuert werden können, die jetzt in ihre letzte Wegstrecke einbiegen. Unter der Oberfläche waren Chinesen, gnostische Illuminaten, Briten, Europäer, der militär-industrieller Komplex und andere mit der White Dragon Society verbunden, um zu skizzieren, wo sie die Linien in den Sand gezeichnet haben.

An der Oberfläche hat die israelische Regierung angeordnet, all seine Botschaften zu schließen, weil es einen ständigen Versuch gibt, einen neuen Kalten Krieg zu beginnen und die UN sprach verschleierte Drohungen aus, Atomterror zu entfesseln.
Mehr

Benjamin Fulford Blogeintrag vom 17. März 2014

24 Kommentare

B.Fulfordübersetzt von Dream-soldier

Der Rückzieher der Kabale nach der Drohung der Blockade von Ländern, die von der Kabale gesteuert wurden

In der vergangenen Woche erreichte die hohe Politik des äußersten Risikos, die den drohenden Zusammenbruch des Petro-Dollars umgibt, ein neues Niveau, und erzielte einen Höhepunkt durch ein Ultimatum der BRICS, dass „Lieferungen von Öl, Gas, Lebensmittel und andere Ressourcen, die in die USA und die NATO importiert werden“, eingestellt werden, es sei denn, sie zögen sich aus der Offensive in der Ukraine zurück, heißt es von einer russischen Quelle.

Desgleichen wurden Drohungen ausgesprochen, dass das US-Stromnetz durch eine elektromagnetische Impulswaffe stillgelegt werden soll, wie von Dick Cheney berichtet wurde, oder direkte Angriffe auf gefährdete Bereiche des Netzes, bedroht durch Milizen, es sei denn, die Kabale ziehe sich zurück.

Von der Kabale gesteuerte Militär-Elemente schlugen zurück mit Drohungen, Bio-Waffen auszulösen, den Weltluftverkehr herunterzufahren und sonstige Probleme zu verursachen.

An dieser Stelle versuchten und obsiegten kühlere Köpfe, einen Kompromiss über die Kontrolle des Petro-Dollars und des Euro-Systems zu erreichen, der gelang, um eine Spirale zu verhindern, die Zivilisation aus dem Gleichgewicht zu bringen, sagen Quellen, die direkt bei den Verhandlungen beteiligt waren. Mehr

Nazis und Zionisten bemühen sich gleichzeitig um Frieden und drohen erneut

9 Kommentare

B.FulfordB. Fulford - Blogeintrag v. 10. März 2014

bitte wie immer mit gebührender Skepsis lesen

übersetzt von Dream-soldier
Der Kampf zwischen amerikanischen Academi-Söldner (früher Blackwater) und russischen Spezialeinheiten in der Ukraine und der Absturz eines malaysischen Passagierflugzeugs letzte Woche sind nur der Hintergrund laufender Verhandlungen mit hohem Einsatz über die Zukunft des Planeten. Diese gewalttätigen Zwischenfälle sind auch eine Reaktion gegen die schneeballartigen Reinigungen von Nazi/Zionisten-Eiferern, die sich nun nach Saudi-Arabien und anderen Ölreichen am Golf ausgedehnt haben, nachdem sie die Nazi-Muslim-Bruderschaften verbannten. Nachdem sie bereits aus Ägypten heraus gespült wurden, ist das ihre letzte Basis im Nahen Osten und Katar ist die letzte Quelle von Petrodollar, der Heimat des Propagandanetzwerks Al Jazeera.

Die Drohungen, Terrorangriffe rund um China „in den Himmel schießen“ zu lassen, ausgesprochen vor dem Malaysia Flugzeugverschwinden, kam von einer Quelle mit der 215 Vorwahl aus Philadelphia. Es ist die selbe Quelle, die im Vorhinein die Unruhen in der Ukraine vorhersagte. Philadelphia ist die Basis von Fethullah Gülen, ein leitender Befürworter der geplanten „eine Weltreligion“ durch die Kabale. Seitdem Gülen verwickelt ist, Tartaren-Aktivisten auszusenden, um sich an Unruhen in der Ukraine zu beteiligen, wird vermutet, dass seine Organisation irgendwie bei den letzten Angriffen engagiert war. Die Türkei ist die ursprüngliche Heimat der Sabbatäer Mafia, die die Thule-Gruppe und den Nationalsozialismus gegründet hatte. Mehr

Geheime Kapitulationsverhandlungen der Kabale laufen weiter

1 Kommentar

B.FulfordB. Fulford - Blogeintrag v. 3. März übersetzt von Dream-soldier

Geheime Kapitulationsverhandlungen der Kabale laufen weiter, während ihre Täuschung in der Ukraine benannt wurde nach dem Austausch von Nuklear-Bedrohungen

Das mit hohem Einsatz gespielte geopolitische Pokerspiel, das in den kürzlichen Ereignissen in der Ukraine im Geheimen durch Drohungen der Kabale gipfelte: „Die Ukraine greift Russland atomar an mit Atomwaffen aus den USA“, hatten eine Gegendrohung zur Folge, Washington DC, New York, Tel Aviv, Brüssel und London nuklear anzugreifen, heißt es aus White Dragon Society – Quellen, die an den Verhandlungen beteiligt waren. Dann schraubte die Kabale die Nuklearbedrohung herunter und drohten stattdessen, einen „Rothschild Feuerring rund um Russland und China“ zu legen, beginnend damit, dass „10 ‘Muslime’ 33 Menschen in einem Zug in China umbringen“ und warnen, dass „US finanzierte Angriffe in die Höhe schießen werden“ , sagten die Quellen. Dieses Poltern ist nur ein Stampfen und Posieren der Kabale, um eine bessere Behandlung in ihren laufenden Kapitulationsverhandlungen zu erhalten. Unter der Oberfläche boten der ehemalige US Präsident Bill Clinton, ein Verwandter des Kaisers von Japan und die US Botschafterin in Japan Caroline Kennedy Hilfe an, eine Serie von goldgedeckten Kennedy-Anleihen einzulösen, wie man hier nachlesen kann: Mehr

Krieg in der Ukraine und weitere tote Banker, während das Endspiel für die Kabale beginnt

4 Kommentare

B.FulfordBlogeintrag vom 24. Februar
bitte wie immer mit Skepsis lesen
übersetzt von Dream-soldier

Die Osteuropäer und Asiaten bereiten sich in den kommenden Tagen auf eine Art weltweiten, globalen Druck auf die Kabale vor, heißt es aus russischen und asiatischen Quellen. Die Russen sagen, dass die Spielchen in der Ukraine bedeuten, dass die Kabale die rote Linie überschritten hätten und Russland für Krieg bereit ist. Die Asiaten waren da geheimnisvoller, machten aber dennoch deutlich, dass eine Linie überschritten wurde und Aktionen unmittelbar bevor stehen.

Unterdessen planen die Bush – und Rockefeller – Familien, über die kommenden Tage 1200 Banker umzubringen, mit der Absicht, Beweise gegen sie zu verstecken, heißt es von Neil Keenan. Die Banker werden sehr jung sein und überwiegend am algorithmischen Handel und an Manipulationen verschiedener Finanzmärkte beteiligt gewesen zu sein, wird angenommen. Auch ein Zeichen dafür, wie verdreht die Köpfe dieser Menschen sind, stellt sich heraus, dass jeder tote Banker große Gewinne an Derivaten bedeutet, heißt es in einem Artikel, den mir ein Leser zusandte:

http://wallstreetonparade.com/2014/02/as-bank-deaths-continue-to-shock-documents-reveal-jpmorgan-has-been-patenting-death-derivatives/
Mehr

Skull and Bones Minister Kerry’s Bettelschale halb gefüllt, nachdem China zahlte und Indonesien ablehnte.

1 Kommentar

B.FulfordWie immer – bitte mit Skepsis lesen

übersetzt von Dreamsoldier:
Die Firma Vereinigte Staaten von Amerika hat es letzte Woche wieder einmal geschafft, den Konkurs abzuwenden, nachdem sich Skull and Bones Minister Kerry mit einer Bettelschale letzte Woche in China zeigte und eine Spende erhielt, heißt es aus chinesischen Regierungskreisen. Die Geldübergabe wurde mit vielen Bedingungen verknüpft, vor allem die Kette vom Japanischen Sklaven Premier Abe zurück zu ziehen

http://news.xinhuanet.com/english/indepth/2014-02/14/c_133115158.htm
http://www.bloomberg.com/news/2014-02-16/a-rebuke-to-japanese-nationalism.html

und die Wiedervereinigung der Koreanischen Halbinsel zu akzeptieren, sagte die Quelle. Die Story der Wiedervereinigung von Korea, etwas was die Zionistische Sklavenpresse zu ignorieren versucht, kann hier auf der offiziellen Nordkoreanischen Nachrichtenseite nachgelesen werden.

Mehr

Der Countdown beginnt – Skull and Bones Minister Kerry geht auf Bettelmission

22 Kommentare

B.FulfordBlogeintrag vom 10.02. 2014        bitte mit Skepsis lesen
übersetzt von Dreamsoldier

Die Familien, die die FED besitzen, verpassten es, Goldzahlungen vorzunehmen, die am 31. Januar fällig waren, worauf sie sich nun bis zum 27. Februar strecken müssen, Gold zu finden oder aber vor der Insolvenz der Firma Vereinigte Staaten von Amerika zu stehen. Deswegen macht sich diese Woche Skull and Bones Minister Kerry auf, um von den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indonesien, Südkorea und China um Gold zu betteln. Die Titelgeschichte über den US Kongress, die Schuldenobergrenze zu erhöhen, um den Staatsbankrott zu vermeiden, täuscht nur eine ständig schrumpfende Gruppe von gehirngewaschenen lebenden Toten.

Als sie am 31. September letzten Jahres ihre Zahlung verpassten, waren die Kabalisten in der Lage, den Konkurs durch ein Geschäft mit dem Iran, Waffenverkäufe nach China und einige andere Tricks zu verschieben. Schauen wir mal, ob sie es schaffen, wieder einmal die Dose die Straße hinunter zu kicken, vielleicht durch das Angebot des Okinawa Archipel an China oder etwas ähnliches.

Ansonsten muss Präsident Obama beweisen, es sei das einzig Wahre, US Regierungswährung heraus zu geben, anstatt Kredite mit Namen Dollar bei einer fremden FED aufzunehmen. Mehr

Ältere Beiträge

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 337 Followern an