Archive

Archive for the ‘Fulford’ Category

Deutsch − Benjamin Fulford – 24. April 2017 – Teil 1 / Part 1

24/04/2017 Kommentare aus
Fulford neuWir müssen alle darauf hinarbeiten und sicherstellen, dass die kriminelle US-Firmenregierung zum 1. Mai dichtmacht
Obwohl die traurige Erfahrung mich lehrte, nicht auf bestimmte Kalenderdaten zu schauen, erklären zahlreiche Quellen übereinstimmend, dass etwas Großes am 1. May passieren könnte. In den Firmenmedien ist das der Tag, an dem die US-Regierung schließt, wenn die Schulden-Decke nicht erhöht wird.
Es ist auch der Tag, an dem Puerto Rico, eine vollständige Tochter der US- Firmen-Regierung, wahrscheinlich bankrott geht.
Quellen der CIA, der gnostischen Illuminaten, des Japanischen militärischen Nachrichtendienstes und des Pentagons sagen, an dem Tag gäbe es eine reelle Chance, die US-Firmenregierung zu schließen und die Republik der Vereinigten Staaten von Amerika wieder einzuführen, im Volksmund bekannt als die „Guten alten Vereinigten Staaten.“
Die White Dragon Society beeinflusst die wichtigsten Gläubiger der US-Firmenregierung, nämlich Japan und China, dieser Firmenregierung keine weiteren Kreditverlängerungen zu gewähren, solange sie unter der Kontrolle der Khasarischen Mafia steht. Es wurde ihnen gesagt, der kontrollierte Abbau der US-Firmenregierung würde die Finanzierung der endlosen Kriege beenden, es wäre auch das Ende von Daesh, dem Falsch-Flaggen-Terrorismus, dem Versprühen von Bio-Waffen usw. usw.
Die Khasarische Mafia wurde in den letzte Tagen zu etwas, das nur noch als institutioneller Wahnsinn bezeichnet werden kann, weil sich der Stichtag des Bankrotts nähert. Auf die letzten Versuche, den 3. Weltkrieg in Syrien und Nord-Korea loszutreten, folgten wiederholte Drohungen mit nuklearem und biologischem Terror, und dieser Wahnsinn hält zweifellos solange an, bis sie nachhaltig aus dem Geschäft geschmissen werden. …..
Kategorien:Allgemein, Fulford

Deutsch − Benjamin Fulford – 18. + 19. April 2017

21/04/2017 Kommentare aus

B.FulfordHenry Kissinger wurde an der Militärbasis in Florida gesichtet bei dem Versuch, Weltkrieg Nr. 3 zu starten (18. April 2017)

Henry Kissinger wurde Anfang April an einer Militärbasis der USA in Florida gesehen, berichten Quellen des Pentagons. Kissinger war es auch, der das Drehbuch für das Gipfeltreffen im April zwischen dem Chinesischen Präsidenten Xi Jinping und dem Präsidenten der USA-Corporation Donald Trump schrieb, sagen die Quellen.

Sie fügen hinzu, der illegale Angriff mit den Tomahawk-Marschflugkörpern gegen das russische und syrische Flughafenpersonal innerhalb syrischer Landesgrenzen, der während des Gipfeltreffens stattfand, wurde ebenfalls von Kissinger befohlen. US-General Josef Dunford erfuhr von dem Angriff erst 15 Minuten später, nachdem er stattgefunden hatte, sagen die Quellen.

Kissinger inszeniert auch die Versuche, einen Krieg gegen Nord-Korea zu provozieren. Aus diesem Grund sollte das Personal des US-Militärs und der US-Marine in höchster Alarmbereitschaft sein im Hinblick auf bestochene Offiziere, die auf skrupellose Art und Weise Angriffe gegen Nord-Korea einleiten wollen. Durch den regulären Befehlsweg wird keine Attacke gegen Nord-Korea autorisiert werden.

Kissinger kämpft um das Überleben der Satan-verehrenden khasarischen Mafia und der Kontrolle ihres finanziellen Netzwerk. Es muss SOFORT festgenommen werden.

http://benjaminfulford.typepad.com/benjaminfulford/2017/04/henry-kissinger-spotted-at-florida-military-base-trying-to-start-world-war-3-by-benjamin-fulford-april-18-2017-henry-kissi.html

__________________________________

Vorgetäuschter Muslimischer Terror in den USA: Vermeintlicher Sündenbock bittet um Schutz (19. April 2017)

Ein Ägyptischer Amerikaner mit Namen Amin Amin kontaktierte mich mit der Bitte um Schutz, da er sich in Lebensgefahr sieht. Er wurde als Sündenbock aufgestellt für eine „Muslimische“ Terror-Attacke in den USA…..

Quelle und weiter als PDF: Deutsch — Benjamin Fulford — 18+19-04-2017

Kategorien:Allgemein, Fulford

Deutsch − Benjamin Fulford – 17. April 2017 – Teil 1 / Part 1

17/04/2017 Kommentare aus

Versuche der Khasarischen Mafia zum Start des 3. Weltkriegs
wurden in Syrien und Nord-Korea gestoppt

Donald Trump hat nun seine wahre Gesinnung als zionistischer Schläfer-Agent der Khasarischen Mafia gezeigt, darum ist er zunehmend isoliert und wegen beweisbarer Kriegsverbrechen schuldig, bestätigen Quellen des Pentagons, der CIA und andere. „Trump ist erledigt“, beschrieb eine CIA-Quelle die Situation.

Trump wurde von seinen zionistischen Hintermännern zu dem Versuch gedrängt, den 3. Weltkrieg zu starten, weil diese religiösen Fanatiker immer noch denken, sie müssten irgendwie einen Krieg zwischen „Gog“ und „Magog“ entfachen, dabei 90% der Menschheit töten und den Rest versklaven. Mit diesem Ziel befahl Trump den Angriff auf eine Syrische Luftwaffenbasis, an der Russisches Personal stationiert war. Aus demselben Grund versuchte Trump in der letzten Woche, einen Krieg mit Nord-Korea anzufangen.

Die Zionisten hatten die Situation mit Nord-Korea so eingefädelt, dass sich zwei Ultra-Machos, nämlich Nord-Koreas Kim Jong Un und Donald Trump, gegenseitig provozierten und in eine Lage manövrierten, in der keiner nachgeben konnte ohne das Gesicht zu verlieren. Die Nord-Koreaner sagten, sie hätten das Recht, jederzeit Raketen zu testen, wenn sie das wollen, besonders am 105. Geburtstag des Gründervaters ihres Landes, Kim Il Sung. Trump sagte, „Wenn Ihr das tut, werden wir angreifen.“….

Quelle und weiter als PDF: Deutsch — Benjamin Fulford — 17-04-2017 — Teil 1 — Part 1

Kategorien:Allgemein, Fulford

Deutsch − Benjamin Fulford – 10. April 2017 – Teil 2

12/04/2017 Kommentare aus
Kategorien:Fulford

Deutsch − Benjamin Fulford – 10. April 2017 – Teil 1

10/04/2017 Kommentare aus

Fulford neuDie Khasarischen Satanisten offenbaren sich, indem sie aus Trump einen Zombie-Sklaven machen

Die Satan-verehrende Khasarische Mafia beging in der letzten Woche einen schwerwiegenden Fehler, als sie US-Präsident Donald Trump erpressten und so einen Sklaven-Zombie aus ihm machten, berichten Quellen des Pentagon und Andere übereinstimmend.

Die Satanisten veröffentlichten Videos, in denen mit Opium vergiftete Babies zu sehen sind, die von Ärzten ermordet wurden, und benutzten diese um Trump zu veranlassen, einen illegalen Raketenangriff gegen Syrien zu befehlen.

http://www.veteranstoday.com/2017/04/06/swedish-medical-associations-says-white-helmets-murdered-kids-for-fake-gas-attack-videos/

Der tatsächliche Grund, warum Trump diesen rechtswidrigen Angriff  befahl ist jedoch dieser: Er wird von den Satanisten mit einem Video erpresst, in dem gezeigt wird, wie er ein 12jähriges Mädchen mit Namen Mary ermordet, sagen Quellen des Pentagons und der CIA.

Quellen des Pentagons erklären, „vor dem Angriff gegen Syrien gab es eine Vorwarnung an das Russische Militär, um den Schaden zu begrenzen, wobei als Rückwirkung landesweite Proteste erzeugt wurden, um Trumps khasarischen (satanischen) Handlanger Jared Kushner zu feuern und die Neocons ‚rauszuwerfen.“

Falls Sie es unglaublich finden, dass Kushner ein Satanist sein soll, dann fragen Sie sich einmal, warum er das Gebäude mit der Hausnummer 666 (d.h., die Zahl des Antichristen) in der Fifth Avenue kaufte, welches eine Firma namens Lucent Technology beherbergt, die Micro-Chips für die Implantation in menschliche Wesen entwickelte.

https://www.youtube.com/watch?v=x8k9CMy8LXw&feature=youtu.be

Kushner wird jetzt ins Visier genommen und wird wahrscheinlich nicht mehr lange auf diesem Planeten sein, sagen Quellen des CIA und der Agenturen.

Es gab noch einen Grund, warum die verzweifelte Khasarische „Kabale den Schlag gegen Syrien in Gang setzte: Russland hatte den Energie-Krieg gewonnen, als die EU ihren Widerstand gegen die ‚Nord-Stream-2‘-Gas-Pipeline nach Deutschland aufgab“, sagen die Pentagon-Quellen……

Quelle und weiter: Deutsch — Benjamin Fulford — 10-04-2017 — Teil 1

Kategorien:Allgemein, Fulford

Deutsch − Benjamin Fulford – 3. März 2017

04/04/2017 Kommentare aus

USA und Japan dicht am Bürgerkrieg, weil Rockefellers Tod ein Machtvakuum erzeugte

Das Machtvakuum, dass durch den Tod von David Rockefeller erzeugt wurde, hat eine Situation erzeugt die, falls sie ungelöst bleibt, zum Bürgerkrieg in den USA und Japan führen wird, sagen Quellen der CIA, des Pentagons und Japanischer Nachrichten-Agenturen. Die Lage ist so kritisch, dass das US-Militär nach Washington DC einmarschieren könnte, um mit den Drogen-handelnden Fraktionen der CIA, den Lakaien-Politikern der Federal-Reserve-Banken, sowie mit von denen gemieteten Söldnern eine Schlacht zu beginnen, berichten die Quellen.

In Japan gibt unterdessen eine Spaltung zwischen den US-kontrollierten Kräften rund um die Marionetten-Regierung in Tokio, und den nationalistischen Kräften, die in der Region Osaka am stärksten sind und die teilweise mit Nord-Korea verbunden sind, erklären Quellen der Japanischen Militärischen Nachrichtendienste.

Die de-facto Abdankung des Japanischen Kaisers Akihito erzeugte einen Machtkampf um Japans Thron, sagen Quellen des Rechten Flügels in der Nähe der Kaiserlichen Familie. Der ganze Block des Japanischen Rechten Flügels geriet in Aufruhr durch die Enthüllungen, dass Akihito nicht der echte Sohn des Kaisers Hirohito war, sondern nur ein Vertreter David Rockefellers, sagen sie. Aus diesem Grund tobt ein wilder Kampf um die Nachfolge, die eine Gruppe kämpft für Kronprinz Naruhito, während andere Fraktionen vollständig die durch das Ausland beeinflusste Kaiserliche Familie austauschen wollen, die seit den Zeiten Meijis regiert, sagen die Quellen…..

Quelle und weiter als PDF: Deutsch — Benjamin Fulford — 03-04-2017 — FULL REPORT

Kategorien:Fulford

Deutsch − Benjamin Fulford – 27. März 2017 – Teil 2

31/03/2017 Kommentare aus

Video Teil 1 und 2
Unsterblichkeit und Expansion in das Universum werden nach endgültigem Sieg über die Kabale möglich

Teil 1 finden Sie hier: https://nebadonia.wordpress.com/
2017/03/28/deutsch-benjamin-fulford
-27-maerz-2017-teil-1/

Part 2 − Teil 2 – Die Abdankungen und Machtverluste der Leute aus diesen hohen Rängen haben neue, bisher verborgene Ebenen der globalen Machtstruktur freigelegt. Quellen der Japanischen Kaiserfamilie erwähnen die mysteriöse Familie Cabot in der Schweiz, die unter anderem Kontrolleur des Nord-Koreaners Kim Jong Un sein soll, und ihre hochrangigen Schutzgeld-Eintreiber mit Namen wie Eisenberg und Rosenberg.

Der Kampf zur Befreiung des Planeten Erde tobt in den USA und in Japan besonders wild, weil die Anhänger der Neuen-Welt-Ordnung darum kämpfen, im Rennen zu bleiben.

In Japan hat Henry Kissinger dem Politiker Ichiro Ozawa Anweisungen gegeben, die fortgesetzte Kontrolle der Kabale über Süd-Korea und Japan sicherzustellen, sagen Quellen der Kaiserlichen Familie. Ozawa erzählte den Leuten hier, er und Kissinger wären jetzt die Oberhäupter des Komitees der 300. Unglücklicherweise glauben ihnen einige Leute in der Macht-Struktur das immer noch. Trotzdem sind sie in Wahrheit zwei herrenlose Samurai, die ohne Sinn und Zweck umher eilen. Weiterlesen …

Kategorien:Fulford