Archive

Archive for the ‘Fulford’ Category

Höchste Geheimverhandlungen werden fortgesetzt, während das griechische „Nein“ Druck auf die westlichen Oligarchen ausübt, aufzugeben

07/07/2015 Kommentare aus

B.FulfordB. Fulford  Blogeintrag v. 06. Juli
bitte wie immer mit entspr Skepsis lesen.. 

übersetzt v. Dream-soldier

Der griechische Zahlungsausfall und das anschließende „Nein“ zur Zahlung von weiterem Blutgeld an die Banken geben die Richtung für die Dringlichkeit laufender Verhandlungen für ein neues Finanzsystem vor, heißt es von westlichen und asiatischen Quellen. Zur gleichen Zeit nutzt der khasarische Mob zunehmend vergeblich Drohungen und fabrizierte Terrorvorfälle mit dem Versuch, den unvermeidlichen Entzug über die Kontrolle der Banken abzuwenden.

Die Tatsache, dass es 61% der griechischen Bürger ablehnt, für die Fehler der rücksichtslosen Banker zu bezahlen, zeigt auf, dass eine Mehrheit der Menschen auf der Straße in diesem Land nun die kriminelle Struktur des westlichen Bankensystems erkennt. Tatsache ist, das griechische Volk weiß jetzt, dass es nicht für die Schulden der Spieler in den mafiösen Banken rechtlich verantwortlich ist und wird daher nicht zahlen.

Dies hat den ersten Dominostein in Bewegung gebracht und wird unweigerlich zum Konkurs des khasarischen Bankensystems und seine krimineller Tochtergesellschaft VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA führen. Ein griechischer Zahlungsausfall ist gerade mal der erste Dominostein, dem Spanien, Portugal, Irland, Italien, Frankreich, Deutschland und dann die USA folgen wird, wie bereits früher erwähnt.

Der IWF hat einen Bericht herausgegeben, in dem sie sich für einen 20 jährigen Aufschub der griechischen Schuldenzahlungen ausspricht, denn, wenn der IWF seine Kredite an Griechenland benennt, die schlecht geworden sind, müssten sie selber zugeben, dass sie insolvent sind. Die weltweit wichtigsten Gläubigerländer wie China und andere asiatische Nationen weigern sich, dem IWF weiteres Geld zu leihen, weil er ein de fakto Werkzeug der Kriminellen in Washington DC bleibt, die ein Vetorecht über diese Organisation haben.

Die Kabale in Washington DC kann den IWF und die EZB nicht aus der Patsche helfen, weil sie selber Konkurs sind, wie man an der Tatsache erkennt, dass sie ihre Bücher verschleiern. Sie haben ihre Schulden von $18,112 Billarden eingefroren, seit sie eine Zahlung am 15. März verfehlten…..

Quelle Text und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

Kategorien:Fulford

Der griechische Dominostein fällt und China zieht ein, um die Scherben aufzusammeln

30/06/2015 23 Kommentare

B.FulfordB. Fulford Blogeintrag v. 29. Juni

übersetzt v. Dream-soldier

Also, nun ist es endlich soweit, Griechenland hat seine Banken geschlossen und Kapitalverkehskontrollen eingeführt. Auf diese Weise beginnt der Dominostein zu fallen. Dies ist nur der erste Akt in einer großen Oper, die sich in den kommenden Monaten entfalten wird. Um zu erraten, was sich im Speicher der Europäischen Union befindet, ist es ratsam, einen Blick darauf zu lenken, was bei dem Fall der Sowjetunion stattfand.

Der Fall der Sowjetunion begann mit einem verbreiteten Gefühl der Unzufriedenheit mit der Regierung, sowohl bei der Arbeiterklasse, als auch bei der Elite. Dies war die Geburtsstunde für Streiks und Demonstrationen in Polen, die dann zum Fall der polnischen Regierung im Juni 1989 führte. Im November des selben Jahres fiel die Berliner Mauer. Dann im Jahre 1990 fielen die kommunistischen Regierungen in der Tschechoslowakei, Rumänien, Bulgarien und Ungarn. Schließlich trat Michael Gorbatschow im Dezember 1991 zurück und die Sowjetunion brach zusammen.

Und nun, nachdem Griechenland abgelehnt hat, können wir erwarten, dass Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland und schlussendlich die Vereinigten Staaten selbst einer fast ähnlichen Flugbahn folgen werden, wie wir es bei der Sowjetunion gesehen haben.

Was die meisten Menschen über den Fall der Sowjetunion nicht begreifen ist, dass sie nicht wegen einer verfehlten Ideologie gescheitert ist, sonder tatsächlich durch einen finanziellen Bankrott. Deshalb werden die Vereinigten Staaten und die Europäische Union, die fast genau nach dem Schema der Sowjetunion modelliert sind, dazu verdammt sein, einen Regimewechsel zu erleben. Sie sind bankrott…..

Quelle und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

Übersetzung Martin Gadow: BF_29.06.15

Kategorien:Fulford

Alle Zeichen stehen für eine Beschleunigung der Zerlegung der Kabale

23/06/2015 123 Kommentare

B.FulfordB. Fulford Blogeintrag v. 22. Juni übersetzt v. Dream-soldier

Strafverfolgung gegen Bush, Rothschild, neue Bekanntmachungen, Griechenland, alle Zeichen stehen für eine Beschleunigung der Zerlegung der Kabale

Es gibt sich schnell beschleunigende Indikatoren, dass das khasarische Verbrechersyndikat, das die Macht in den USA und vielen europäischen Staaten illegal an sich gerissen hat, systematisch abgebaut wird. Ein Berufungsgericht in New York hat zum Beispiel entschieden, dass Beamte, die während der Präsidentschaft von George Bush jun dienten, nun verklagt oder unter Anklage gestellt werden können. Das öffnet den Weg für die Massenverhaftungen der Täter des 911 Massenmordes.

http://www.nydailynews.com/news/politics/bush-aides-sued-detainees-court-rules-article-1.2262084

Ein weiterer Hinweis ist, dass ein französischer Richter angeordnet hat, dass einer der älteren Mitglieder der Rothschild Familie, Baron David de Rothschild, durch die Polizei wegen Betrug befragt werden darf.

http://www.theolivepress.es/spain-news/2015/06/18/exclusive-baron-rothschild-indicted-in-france-over-fraud-case/

Auch die Tötungen von JP Morgan (Bush) Banker erreichen einen neuen Höhepunkt mit dem „plötzlichem Tod““ von ihrem Vizepräsidenten und Hochleistungs-Geschäftemacher Jimmy Lee. Mehr als ein Dutzend JP Morgan Banker sind plötzlich vor kurzem gestorben und es ist klar, dass jemand einer Spur verfolgt. Man kann versichert sein, dass diese Spur zu den Bush/Clinton Verbrecher-Familien führt……..

Quelle Text: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

Übersetzung von Martin Gadow als PDF: BF_22.06.16_E

Kategorien:Fulford

Wird es zu Chaos kommen oder zu einer kontrollierten Implosion, wenn die westliche Blase platzt?

16/06/2015 1 Kommentar

B.FulfordBlogeintrag v. 15. Juni 

übersetzt v. Dream-soldier

Die Zeichen sind nicht zu leugnen, dass eine Art historisches Ereignis bevorsteht. Die neuesten Nachrichten aus der Wirtschaft machen deutlich, dass das westliche Finanzsystem zu Ende geht. Die Frage ist nur, wird es zu einer kontrollierten Implosion kommen, gefolgt von einer Phönix artigen Wiederbelebung, oder wird es eine Revolution, Chaos, Anarchie, Blutvergießen und Elend geben. Die Antwort liegt nun in den Händen des Militärs des Westens, weil die politische Welt, insbesondere die der Vereinigten Staaten, zerrüttet abläuft.

Um zu verstehen, wie ernst die Situation ist, schaue man bitte die folgende Übersicht an:

http://davidstockmanscontracorner.com/wp-content/uploads/2015/05/financialization3.png

Sie zeigt, dass es in den Vereinigten Staaten Finanzprodukte in Höhe von $80 Billionen gibt, die in der realen Welt keine Grundlage haben. Während der japanischen Blase benutzte ich ein ähnliches Diagramm, das uneinbringliche Forderungen in Höhe von 200 Billionen Yen zu der Zeit zeigte, als die japanische Regierung sagte, dass es nur 3 Billionen seien. Eine andere Art es auszudrücken ist, dass die US-Vermögenspreise um etwa 80% fallen müssen, bis sie den Boden der Realität erreicht haben. Die japanischen Immobilienpreise fielen um 90%, nachdem die Blase platzte. Die amerikanische Blase ist 49 mal größer als die japanische Blase war. Es ist nicht die Frage, ob die Blase platzen wird, sondern wann. Die Realität zu leugnen, lässt sie nicht verschwinden.

Quelle Text und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

Kategorien:Fulford

G7 hilflos angesichts des mathematisch sicheren Konkurs

09/06/2015 4 Kommentare

B.FulfordB. Fulford Blogeintrag v. 9. Juni
übersetzt v. Dream-soldier

G7 hilflos angesichts des mathematisch sicheren Konkurs

Die Führer der Gruppe der sieben Industrienationen oder G7 halten eine Dringlichkeitssitzung in Deutschland ab mit dem vergeblichen Versuch, ihren unvermeidlichen Konkurs abzuwenden. Die Führer sprachen über Griechenland, die Ukraine, China, dem Nahen Osten und andere Angelegenheit, als ob sie immer noch die Kontrolle hätten. Die Führer müssen verstehen, dass es eine Sache gibt, die Realität genannt wird, egal, wie lange sie versuchen, sie zu meiden, sie werden eingeholt werden. Tatsache ist, dass mit Ausnahme von Kanada, Japan und Deutschland die G7 Nationen und ihre verbündeten westlichen Staaten in den letzten 40 Jahren gegenüber dem Rest der Welt in ein Defizit gelaufen sind. Der Elefant im Raum, über den niemand spricht, ist die Tatsache, dass der größte Schuldner unter ihnen die Firma USA ist.

Der Rest der Welt hat eine Entscheidung getroffen, diese westlichen Regierungen nicht mehr zu finanzieren, bis sie ihre ständige Kriegstreiberei und Ressourcenraub beenden. Seit dem der Rest der Welt das meiste echte Geld kontrollieren (dh. Geld, dass an physikalische Objekte gebunden ist), kontrollieren sie auch die dahinter liegende Realität. Man kann Brot essen, aber keine Derivate oder Dollar-Scheine. Man kann Dinge wie Autos oder Öl gegen Reis oder Weizen handeln, aber wenn man das Vertrauen verloren hat, wird man die Schuldscheine für reale Dinge ablehnen. Die G7-Länder, besonders die Firma USA (im Gegensatz zu der Republik der Vereinigten Staaten) haben es geschafft, das Unvermeidliche durch betrügerische Wirtschaftsdaten, schwarze Offshore-Kassen und Derivate im Wert von astronomischen Summen zu verschieben.

Egal wie, keine Null, die den Zahlen der westlichen Banken hinzugefügt wird, wird etwas bewirken, solange diese Nullen keinen Bezug zur realen Welt haben…..

Quelle Text und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/
oder als PDF: B_Fulford_9.6.15

Kategorien:Fulford

B. Fulford Blogeintrag v. 2. Juni

02/06/2015 13 Kommentare

B.Fulfordübersetzt v. Dream-soldier

Wird die Revolution schließlich im Herbst kommen?

Es gibt wachsende Hinweise, dass dem Weltgeschehen erlaubt ist, bis zu diesem Herbst weiter zu köcheln, wenn es im Westen endlich zur Revolution kommt und ein Ende der Kabale-Herrschaft erreicht. In der Tat ist es eine moralische Pflicht für alle bewussten Menschen, sicherzustellen, dass dies geschieht, um den Westen aus der Schuldensklaverei im babylonischen Stil zu befreien.

Der wahrscheinlichste Auslöser für die Revolution könnte Griechenland sein. Die neuesten Nachrichten an dieser Front sind die, dass Griechenland die Zahlungen an den IWF im Juni „bündeln“ wollen. Dies bedeutet nach dem britischen Geheimdienst MI5, dass „wenn Griechenland die Zahlungen im Juni „bündeln“ wollen, sie dann Anfang Juli zahlungsunfähig sind. Dies wird dann vom IWF Chef berichtet nach 30 weiteren Tagen gefolgt von 3 bis 4 Wochen Verfahrensverhandlung innerhalb des IWF.“ Mit anderen Worten, das Knirschen wird im September kommen.

Tatsache ist, dass das westliche Bankensystem, insbesondere die Megabanken, bereits bankrott sind…..

Quelle Text und weiter: Wird die Revolution schließlich im Herbst kommen?

Kategorien:Fulford

B. Fulford Blogeintrag v. 26. Mai

26/05/2015 8 Kommentare

B.Fulfordübersetzt v. Dream-soldier

Der Kampf um den Planeten Erde setzt sich fort mit Regime-Wechsel, nukleare Bedrohungen, drohenden Finanzkollaps usw.

Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Manchmal scheinen sich die Nachrichten zu wiederholen. Wenn das wie eine Wiederholung klingt, dann ist es eine Wiederholung. Ich sage das deshalb, weil viele aktueller Ereignisse zu wenigen sich wiederholenden Mustern zusammengefasst werden können: Griechenland droht die Staatspleite, der Ukraine droht die Staatspleite, den USA geht das Geld aus, es gibt eine weitere gefälschte Massenerschießung in den USA (diesmal in Waco), China und Japan sagen jeweils etwas anderes über die Geschichte des anderen, dann fliegen Militärpiloten zu obskuren Inseln und erheben den Zeigefinger gegeneinander, Schiiten, Sunniten, Juden und westliche Söldner geben vor, muslimische Extremisten zu sein, tun schlechte Dinge oder sind Opfer von schlechten Dingen, Nordkorea schießt eine Rakete ab usw, usw.

In der alternativen Nachrichtenwelt sehen wir etwas ähnliches: Massenverhaftungen der westlichen  Kabalisten-Elite stehen bevor, das neue Finanzsystem wurde angekündigt und Ihr Scheck ist in der Post, Ufos sind gelandet, das Ende der Welt ist nahe, Präsident Obama ist ein zeitreisender, muslimischer Außerirdischer usw.

Angesichts all dessen ist es verständlich, dass viele Menschen nicht mehr weiter wissen uns sich fragen, ob wir jemals Veränderungen sehen…..

Quelle und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

Kategorien:Fulford
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 475 Followern an