Archiv

Archive for the ‘Cobra’ Category

Cobra-Interview von Rob Potter August 2017 Teil II

04/09/2017 Kommentare aus

Interview 2. Teil:
Rob Potter: Also machen wir hier weiter mit einer anderen Frage. In dem PFC-Interview vor kurzem erwähntest du, dass die indischen Veden von einer, ich glaube weisshäutigen Gruppe, innerhalb Russlands, gekommen sind und zu 60-70% korrekt seien. Fred Bell hatte erwähnt, dass die Rishis, die im Rig Veda, im Yajur Veda und im Sama Veda vorkommen, sich eigentlich auf die Plejaden beziehen. Kannst du uns mitteilen, woher der Reichtum an spirituellem Wissen in Indien kommt? Ich vermute, es ist eine Mischung aus vielen verschiedenen Quellen, wahrscheinlich einschliesslich einiger sehr fortgeschrittener ET-Kontakte, die in ihren Lehren verborgen und intakt geblieben sind. Kannst du einen Kommentar zu dem Reichtum der spirituellen Informationen aus Indien und den Quellen dieses Wissens abgeben?

Du musst die Kraft um dich herum fühlen

Cobra: Tatsächlich ist das, was du gesagt hast, richtig. Denn die Veden selbst sind eine Mischung. Ein Teil davon stammt aus dem alten Vermächtnis von Atlantis. Ein Teil davon stammt aus plejadischen Quellen. Eigentlich sind die sieben Rishis die sieben Sterne der Plejaden. Und tatsächlich kam der andere Teil davon aus der Geist-Programmierung der Archons. Die Veden sind also eine seltsame Mischung aus Wahrheit und Falschinformationen, wie alles andere auf dem Planeten…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/cobra-interview-von-rob-potter-august-2017-teil-ii/

Advertisements
Kategorien:Cobra, Transinformation

Cobra-Interview von Rob Potter August 2017 Teil I

03/09/2017 Kommentare aus

Rob Potter: Dies ist eine weitere Sonderausgabe der Victory of the Light Radio Show, und wir sind hier mit Cobra. Willkommen beim Sieg des Lichts, Cobra. Es ist mir eine Ehre, dich wieder hier zu haben.

Cobra: Ich bin sehr froh, dass wir dieses Interview gerade jetzt kurz vor der Meditation machen können.

 

 [Das Interview wurde kurz vor der Einigkeitsmeditation vom 21. August 2017 durchgeführt, das Transkript aber erst nach der Meditation veröffentlicht.]

Rob: Ja, die Meditation ist in zwei Tagen. Dazu habe ich eine Frage. Kannst du uns sagen, welche Art von Dingen wir erwarten können, wenn wir mit dieser Meditation erfolgreich sein werden?

Cobra: Okay, dies ist genau die Frage, die ich nicht beantworten soll, gemäss meinen Instruktionen, denn viele Dinge sind möglich. Wenn ich zu viel vor der Meditation freigebe, könnte das den Lauf der Ereignisse beeinflussen, denn natürlich könnte die andere Seite versuchen, etwas davon zu verhindern. Ich kann aber so viel sagen, dass ich in meinem Bericht nach der Meditation auf jeden Fall gute Nachrichten haben werde. Das kann ich garantieren. Und das Ausmass und die Art der guten Nachrichten hängt bis zu einem gewissen Grad davon ab, ob wir die kritische Masse erreichen oder nicht. Und auch andere kosmische Faktoren sind beteiligt.

Rob: Ja, ich verstehe. Dieses Interview wird erst im Nachhinein veröffentlicht werden, aber wir freuen uns darauf, nach der Meditation von dir zu hören. Ich bin neugierig zu hören, welche Art von Auswirkungen für die Bedingungen auf der Erde normalerweise mit einer vollständigen Sonnenfinsternis verbunden sind, ohne die Arbeit der Lichtkräfte und ohne, dass diese speziellen Meditationen stattfinden würden – historisch und kosmisch gesehen.

Cobra: Eine Sonnenfinsternis ist in der Regel ein Zeitpunkt der Entscheidung und ein Zeitpunkt der Aufdeckung. Menschen, die diesen Moment nutzen, um freie Willensentscheidungen zu treffen, werden in allem, was sie tun, machtvoller, und beim Rest der Menschen wird einfach all das ausgelöst, was in ihrem Innern ist, weil alles an die Oberfläche kommt. Die Energien einer Sonnenfinsternis sind sehr stark. Und vor allem für diejenigen, die sich innerhalb des Pfads der Finsternis befinden, ist dies ein sehr starkes Erlebnis. Und wenn sie in der Lage sind, mit ihren unterbewussten Themen umzugehen, kann dies eine erhebende Erfahrung sein. Wenn nicht, dann kann es etwas anspruchsvoller sein. Sonnenfinsternisse sind also immer Wendepunkte in der einen oder anderen Art.

Rob: Nun, das sind sehr interessante Neuigkeiten. Ich weiss das zu schätzen. Ich habe dich dies nie öffentlich gefragt, aber ich bin mir sicher, dass dir das Buch „Der Pfad des Löwen“ (“The Lion’s Path”) bekannt ist. Ich war mit diesem Buch vertraut … ich glaube, es kam in den späten 70er oder frühen 80er Jahren heraus. Ist das korrekt?

Cobra: Ja, ich glaube, es war ungefähr um diese Zeit.

Quelle und weiter: http://transinformation.net/cobra-interview-von-rob-potter-august-2017-teil-i/

Kategorien:Cobra, Transinformation

Bericht über die Einigkeitsmeditation

24/08/2017 Kommentare aus

Unsere Meditation war der Wendepunkt im Befreiungsprozess unseres Planeten:

Ein paar Millionen Menschen waren über die Meditation informiert und mehr als eine Viertelmillionen haben sich tatsächlich beteiligt, es war somit unsere stärkste Meditation seit je.

Die Einheit und die Resonanz, die wir erreicht haben, sind bemerkenswert und waren ein Signal an die Zentralrasse, dass der erwachte Teil der menschlichen Bevölkerung in der Lage sein wird, das Licht der Einheit zu halten, wenn das Event geschieht, und dass es jetzt an der Zeit ist, diesen Planeten durch den Aufstiegsprozess gehen zu lassen. Dies bedeutet, dass die Energien aus dem Galaktischen Zentrum sich von jetzt an exponentiell verstärken, bis alle Dunkelheit entfernt und der Planet befreit ist.

Während der Meditation wurde die kritische Masse des New Atlantis Energienetzes um den Planeten abgeschlossen und von nun an ist dieses Gitter stark genug, um die Energien des Events zu handhaben. Ab jetzt wird das New Atlantis Energienetz durch die Lichtkräfte genutzt werden, um Missions-Aktivierungscodes in Form von Offenbarungsträumen, Eindrücken und Visionen an den erwachten Teil der menschlichen Bevölkerung zu übertragen.

Mehr als die Hälfte der verbleibenden Plasmaanomalie der Jaldabaoth-Wesenheit wurde umgewandelt, und der Plasmaanomalie-Wirbel der Ostküste ist praktisch verschwunden. Was noch übrig bleibt sind kleine, sich zersetzende Teile des Plasmaanomalie-Wirbels in Washington DC und New York. Die Archons haben in okkulter Weise den Ostküsten-Plasmawirbel genutzt, um die Kabale zu schützen, und nun, da diese Schutzhülle fast verschwunden ist, werden viele Aktionen der Kabale, einschliesslich ihrer umfangreichen Kindesmissbrauchs-Netzwerke, bald der allgemeinen Bevölkerung offengelegt werden….

Quelle und weiter: http://transinformation.net/bericht-ueber-die-einigkeitsmeditation/

Kategorien:Cobra, Transinformation

Gemeinsames Interview mit Cobra und Corey vom 29. Juli 2017 – Teil 1

10/08/2017 Kommentare aus

Dieses Interview hier wird von 4 Websites veranstaltet, die sich zusammentun, um die Lichtarbeiter auf der Erde zu vereinen, die tatsächlich alle den gleichen Fokus teilen. Die erste grosse gemeinsam-organisierte Aktion wird die Einigkeitsmeditation zur Sonnenfinsternis am 21. August 2017 sein. Hier ist bereits der Meditationsaufruf von Cobra, mit einem wunderbaren Video von Smaly7 (mit […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Kategorien:Cobra, Transinformation

Unity Meditation Videos

10/08/2017 Kommentare aus
Veröffentlicht am 07.08.2017

Es ist erneut Zeit, in Aktion zu treten! Es ist an der Zeit, das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände zu nehmen! Wir alle stimmen darin überein, dass der Prozess der planetaren Befreiung zu lange dauert. Dies hier ist unsere Chance, um kollektiv den Prozess zu beschleunigen. Daher nutzen wir die Gelegenheit der Sonnenfinsternis am 21.August 2017, um ein Portal zu erschaffen, durch welches wir unser Bewusstsein vereinigen und das Energiefeld um den Planeten herum erleuchten.

Verbreitet dies! Teilt es weltweit! Bitte veröffentlicht es auf euren Websites und Blogs. Ladet spirituelle Gruppen dazu ein. Wenn ihr ein alternatives Medienunternehmen kennt, könnt ihr es zu dorthin senden.

Kategorien:Allgemein, Cobra

Verbreitet dies! Meditation der Einigkeit zur Sonnenfinsternis am 21. August 2017

08/08/2017 Kommentare aus

Es ist erneut Zeit, in Aktion zu treten! Es ist an der Zeit, das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände zu nehmen! Wir alle stimmen darin überein, dass der Prozess der planetaren Befreiung zu lange dauert. Dies hier ist unsere Chance, um kollektiv den Prozess zu beschleunigen. Daher nutzen wir die Gelegenheit der Sonnenfinsternis am 21.August 2017, um ein Portal zu erschaffen, durch welches wir unser Bewusstsein vereinigen und das Energiefeld um den Planeten herum erleuchten.

Verbreitet dies! Teilt es weltweit! Bitte veröffentlicht es auf euren Websites und Blogs. Ladet spirituelle Gruppen dazu ein. Wenn ihr ein alternatives Medienunternehmen kennt, könnt ihr es zu dorthin senden. Ihr könnt eine Facebook-Gruppe für die regionale Gruppe von Menschen in eurem Teil der Welt erstellen. Wir brauchen auch eine Hauptfacebook-Gruppe für diese Veranstaltung (Bitte schaut hier: Unity Meditation). Ihr könnt ein Video darüber kreieren und es auf YouTube veröffentlichen.

Wissenschaftliche Studien haben die positiven Auswirkungen von Massenmeditationen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, so dass jeder von euch, der an dieser Meditation teilnimmt, tatsächlich helfen kann, uns das Event und die vollkommenen Offenlegungen näher zu bringen:

Mehr von diesem Beitrag lesen

Kategorien:Cobra, Transinformation

Grossartige Neuigkeiten von Cobra

31/07/2017 Kommentare aus

„Ein kurzer Situations-Bericht“

Am 30. Juli 2017 veröffentlicht auf Cobras Blog; übersetzt von Taygeta

Das Unschädlichmachen der Chimera-Gruppe und ihre exotischen Waffen geht weiter, und grosse Durchbrüche sind erreicht worden.

Ein Prozess der Dehadronisierung des Schwarzen Steins hat begonnen [Hadronisierung beschreibt in der Teilchenphysik den Vorgang, bei dem sich die Quarks hadronisch binden ]. Das bedeutet einfach, dass der Schwarze Stein damit begonnen hat, sich in immer kleinere, überschaubarere Einheiten von schwerer Quarkmaterie zu zersetzen, denen die Lichtkräfte „viel liebevolle Aufmerksamkeit“ schenken.

Dies wird den Prozess der Beseitigung der verbleibenden Toplet-Bomben und der Jaldabaoth Plasma-Einheit beschleunigen.

Auf einer galaktischen Skala findet die Heilung der verbleibenden Quanten Raum-Zeit-Anomalie statt, dem letzten Rest der galaktischen Kriege, die seit Millionen von Jahren durch die Galaxie toben. Dies bedeutet, dass der „gequälte Raum“ schliesslich begradigt und geheilt wird, und dass der galaktische Körper des Pleroma gesünder aussieht als jemals zuvor. Und für den grössten Teil der Galaxie ist das durch die galaktischen Kriege entstandene Trauma völlig geheilt.

Auf globaler Ebene ist ein wichtiger Aspekt des Fortschritts die gelungene Quanten-Teleportation zwischen der Erdoberfläche und Satelliten auf niedriger Erdumlaufbahn durch chinesische Wissenschaftler:

http://www.popularmechanics.com/science/news/a27271/chinese-scientists-successfully-teleported-a-particle-to-space/

Deutscher Artikel dazu: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Chinesische-Forscher-melden-Teleportation-bis-in-den-Weltraum-3769193.html

Die Lichtkräfte nutzen diesen Link sehr effektiv, um die Plasma Anomalie zwischen Low Earth Orbit [LEO, der Bereich für niedrigen Erdumlaufbahnen, etwa zwischen 160 und 2000 km Höhe] und der Planetenoberfläche zu entfernen, um damit den Prozess des Kompressionsdurchbruchs zu beschleunigen.

Elon Musk hat Pläne, um den Prozess des Kompressionsdurchbruchs von unten zu unterstützen. Dies durch den Bau eines Hyperlink U-Bahn-Systems:

Quelle und weiter: http://transinformation.net/grossartige-neuigkeiten-von-cobra-2/

Kategorien:Cobra, Transinformation