Archive

Archive for the ‘ADAMA’ Category

Der Vollmond am 12. Januar 2017

08/01/2017 Kommentare aus

Kaum hat sich der rückläufige Merkur zurück in den Schützen bewegt (04.01.), wobei er noch- mal über das Galaktische Zentrum läuft, bricht wieder Chaos aus, und zwar dort, wo viele ungeklärte Dinge auf ihre Enthüllung warten.

So wurde erst jetzt bekannt – wieder fast eine Woche später – daß es auf der Berliner Sylvesterfeier doch viele sexuelle Übergriffe gegeben hat. In Köln und Wien ebenso, wahrscheinlich auch in anderen Städten. Mit einer unglaublichen Impertinenz setzt sich die Regierung weiter darüber hinweg und faselt immer noch von Integration. Gehört Vergewaltigung nun auch zur Integration? Haben die Politiker etwa Beton-Scheuklappen, oder was geht hier vor?

Die Zurückhaltung von Regierung und Medien ist fast greifbar, während sie feststellen, daß sie genau auf ihren falschen Füßen erwischt werden – und es ist so beschämend, in die seelenlosen Gesichter der Bundespressekonferenz zu schauen, die angeblich so gar nichts wissen……

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/01/der-vollmond-am-12-januar-2017.html

 

Kategorien:ADAMA, Allgemein, OSIRA

Die Geheimen Weltraumprogramme und der intergalaktische Krieg Teil 2

16/12/2016 Kommentare aus

transcript-fade-to-black-jimmy-church-with-corey-goode-the-ssp-and-interstellar-war-november-29th-2016Hintergründe der Geheimen Raumfahrtprogramme und allgemeine Fragen dazu.  Fortsetzung von Teil 1

In seinem letzten Bericht über die Situation vom 11.Dezember 2016 schlug Cobra vor, bis die Offenlegungen stattfinden doch dieses    Interview mit Corey Goode von  Jimmy Church auf Fade to Black zu lesen, um über die grundlegende Geschichte der Geheimen Weltraumprogramme etwas zu erfahren … übersetzt in einer etwas zusammengefassten Version von Antares

Jimmy: Nun zum interstellaren Sklavenhandel und dem ICC. Dies ist eines der gruseligsten und erschreckendsten Teile all dessen, das uns ausflippen lässt. Es gibt viele Routen im ganzen Sonnensystem, in unserem Sternhaufen, wo Handel mit Mineralien, Technologien passiert, was auch immer. Es gibt Handelswege, genau wie wir hier auf der Erde, die Fernstrassen, die Ozeane. Nun, so wird Handel betrieben. Die gleiche Angelegenheit findet draussen im ganzen Universum und unserem Sternhaufen statt. So, wie kommt es zum interstellaren Sklavenhandel, nachdem doch mit Waren begonnen wurde?

Corey: Ja, es ist ein Sklavenhandel, der nicht viel anders ist als der Menschenhandel auf der Erde. Und eine Menge der Menschen, die genommen werden, werden, so seltsam es klingen mag, genommen, weil sie gute Ingenieure sind, gute Problemlöser, wenn sie in die richtige Umgebung gebracht werden. So verwenden sie uns aus allen verschiedenen Arten von Gründen. Und ja, dieser Sklavenhandel ist etwas, das schon seit langem vor sich geht. Dieses ICC entschied, dass, sobald sie die Technologien entwickelt haben, eine Erdpolizei zu führen, sie diese Gruppen davon abhalten würden, hereinzukommen und Menschen zu entführen und zu stehlen. Wir würden diese Menschen als Ware nutzen, indem wir die Elite sind, oder eben die Menschen, die alles kontrollieren. Sie sahen Angebot und Nachfrage. Es gab einen Anspruch auf das, was diese Wesenheiten ‚Biologie‘ nennen würden, und sie würden es gegen Technologie oder andere ‚Biologie‘ handeln…

Quelle und weiter: http://transinformation.net/die-geheimen-weltraumprogramme-und-der-intergalaktische-krieg-teil-2/

Die Frage der Offenlegung

17/10/2016 Kommentare aus

adamu-speaksDie Einleitung zu diesen Texten befindet sich in einer pdf-Datei.

Die Frage der Offenlegung

Ich grüße euch, meine Freunde!

Ich bin Adamu aus der Monaden-Entität der Plejaden-Zivilisation.

Von all den Fragen, die ihr uns, die ihr als „außerirdische“ Intelligenzen festgemacht habt, stellt, hören wir am häufigsten die Frage und ist die Frage mit der höchsten emotionalen Intensität:

„Wann werdet ihr an unserem Himmel erscheinen? Wann werdet ihr auf der Erde landen? Wann wird Offenlegung passieren?“

Diese Fragestellung wird uns so oft vorgelegt, dass ihr es wahrscheinlich müde seid, unsere vagen Antworten zu  hören. Entweder das, oder ihr seid durch ein oder mehrere gescheiterte Versprechen unserer Ankunft desillusioniert worden.

So möchte ich dieses Thema jetzt aufgreifen, um ein wenig zur Klärung beizutragen. Es ist Zeit für klare Worte und Ehrlichkeit. Zurückhaltung ist nicht mehr angesagt. Aber um dieses darzulegen, ist es für mich erforderlich, dass ihr meiner Argumentation, wie ich diese Zusammenhänge entwirre, aufmerksam folgt. Das Thema ist leider nicht annähernd so einfach wie ihr denken mögt…..

Quelle und komplett: http://transinformation.net/die-frage-der-offenlegung/

Runder Tisch zum Thema der Offenlegungen – Teil 2

17/08/2016 Kommentare aus

Bildschirmfoto 2016-08-17 um 21.49.57The GoldFish Report No. 53: ExoPolitics RoundTable Teil 2 am 27. May 2016

Fortsetzung von Teil 1

Steve: Wie würde die Beratung aussehen? Gibt es ein Mentoring, ist es eine eins zu eins Angelegenheit, ist es eine allgemeine Sache? Wie sieht es aus?

Cobra: Es gibt viele Schichten davon. Es wird eine allgemeine Ebene geben, die für etwa neunzig Prozent der Fälle gilt und es wird einen mehr individualisierten Ansatz für diejenigen geben, die einen persönlicheren Ansatz benötigen. Es gibt bereits Menschen, die jetzt dafür ausgebildet werden, nicht öffentlich. Ausserdem gibt es Menschen, die in ihrem Leben gelernt haben, wie man anderen Menschen helfen kann. Diese werden im Moment des Events kontaktiert, um diese Beratung an Menschen zu geben, die in Not sein werden, doch es ist etwas für diese Umstände geplant.

Louisa: Du sagst damit, dass es ein Mentoring gibt, das geplant ist für die Menschheit? (Cobra: Ja, genau.) Es ist sehr interessant zu sehen, was heute hier passiert ist. Wir alle haben sehr unterschiedliche Hintergründe, sehr unterschiedliche Erfahrungen. Ich möchte nur daran erinnern, dass ich die einzige Frau hier bin. Es ist mein Wunsch und meine Liebe zur Menschheit und zu diesem Planeten, in die ich euch, Jungs, bitten möchte, mit einzustimmen. Denn es ist auch eure Schwingung, eure Frequenz. Lasst uns alle diese Frequenz finden und in dieser Frequenz bleiben und uns in dieser Frequenz bewegen, weil genau dies uns heilen und hindurchführen wird. Die göttliche weibliche Energie auf diesem Planeten, über die Cobra bei dieser energetischen Verschiebung spricht, erhöht sich bereits. Gaia versucht, uns bereits damit zu helfen, unseren dritten Strang der DNA zu reparieren, um alle unsere Fähigkeiten zu erhöhen. Stimmt das so, Cobra?….

Quelle und weiter: http://transinformation.net/runder-tisch-zum-thema-der-offenlegungen-teil-2/

Das Geschenk

12/07/2015 Kommentare aus

Adama_2Geliebte Geschwister der oberen Erde,
Brüder und Schwestern dieser Welt, die sich nun vor euren Augen auflöst und die sich in der Zeit verliert, da ihr ins zeitlose Sein einkehrt.

Ich bin ADAMA VON TELOS, Hohepriester und bis zu eurer Ankunft im Licht Regent dieser Kristallstadt der Liebe im Inneren der Erde.

Das Geschenk 
Heute komme ich mit einem bedeutenden Geschenk für diese Zeit zu euch! Ein Geschenk, das euch dabei unterstützt, licht zu werden und ins Licht zu gelangen.

Nach wie vor gilt es die Aufstiegsschwingung zu halten und stets in der Liebe, der Fülle und der Allgegenwart Gottes zu bleiben, diesen Anker tief zu setzen und hoch auszurichten, damit ihr von allem Unheil verschont und damit alle Dramen von euch fernbleiben. Denn so sich neue kosmische Dramen auf den vergänglichen Welten entladen, ist das Drama einzelner Menschenkinder meist nicht fern.
Heute überbringe ich der Menschheit den „Aufstiegskristall“, der, so ihr ihn aktiviert, in euch selbst für Klarheit und Ausrichtung sorgt….

Quelle Text und weiter:  http://lichtweltverlag.blogspot.de/2015/07/kristallwurfel-des-aufstiegs-wird.html

Kategorien:ADAMA, LWV

STAND DER DINGE, ADAMA VON TELOS

28/06/2015 Kommentare aus

Adama_2Wisset: Die dunklen Kräfte dünnen aus.
Immer mehr Schattenwesenheiten, Graue, Dunkle oder Abgesandte aus den finsteren Ebenen dieses Universum, müssen diesen Planeten verlassen. 

Auch wenn es für euch nicht unbedingt so aussieht, so ist dies eine Tatsache. Die letzten Fristen sind ausgelaufen und nun verlassen diese Kräfte diese Erde. Nichtsdestoweniger schüren die noch vorhandenen Dunklen die Angst und sie versuchen mit allen Mitteln die Menschheit zu beherrschen. Jedoch, an allen Ecken und Enden dieser Welt entgleitet ihnen diese Macht und das wird von nun an für euch mit jeder Woche sichtbarer.

Zusätzlich ist festzustellen, dass die Liebesschwingung auf dieser oberen Erde zunimmt.

Das Licht bewirkt dies und es bewirkt auch, dass sich alles, was bisher in der Finsternis ein bequemes und sicheres Dasein führte, zeigt und zeigen muss! 

Je mehr Enthüllungen zutage treten, desto deutlicher zeigt sich, dass hier eine Kraft dahinter wirkt, die dies ermöglicht. Und diese Kraft ist: Das Licht Gottes! ….

Quelle Text und komplett: STAND DER DINGE, ADAMA VON TELOS

Kategorien:ADAMA, LWV

Adama von Telos „An unsere Nächsten in Russland“

26/02/2015 5 Kommentare

Adama_2Ein großes Erwachen findet in Russland statt, in einem mächtigen Land, das Europa mit Asien verbindet. Das ist wirklich ein Grund zum Feiern.

Hallo zusammen, hier ist euer Freund Adama von Telos. Wenn ich spreche, dann spreche ich natürlich zu allen Menschen auf der Welt – denn die universellen Lehren sind für alle da. Allerdings mögt ihr realisiert haben, dass viele unserer Lehren über Amerika und Europa kommen. Von Russland hört man nicht so sehr viel, aber das liegt an einer noch vorhandenen Barriere, die zum einen durch ein anderes Buchstabensystem kommt und zum anderen durch den politischen Hintergrund des „eisernen Vorhangs“ der Vergangenheit. Es bedeutet nicht, dass es in Russland weniger Leute gibt, die in der Lage wären, einen telepathischen Kontakt aufzubauen.

Daher möchte ich heute besonders unsere Kontakte in Russland ansprechen. Denn was Russland anbelangt bin ich auch präsent und freudig überrascht über die vielen, vielen Herzöffnungen und liebevollen Kontakte……

Quelle und weiter: Adama von Telos „An unsere Nächsten in Russland“


Zu Rußland siehe auch aktuell vom 25.02.15:
F. William Engdahl: Eine bemerkenswerte Renaissance Russlands

Kategorien:ADAMA