Achtung beim Lesen

Hinweis: wurde am 10.12.13 als Beitrag hierher zu den Seiten verlegt 


Aber – Achtung beim Lesen von Botschaften !

wahrheit oderdie meisten Botschaften sind speziell für die USA und vom CIA von ihrer Abteilung ISOT geschrieben….

ALSO zwischen den Zeilen lesen und eine eigene Meinung bilden.   Es sind keine Direktaussagen !  

wer hat den Nutzen von der Durchsage ?
wer ist das Medium, welche Erfahrungen hat es ?
wer ist der Übersetzer mit welchen Erfahrungen ?
E-Mails können leicht technisch verfälscht werden !
Es besteht die Möglichkeit der Beeinflussung von Medien und Übersetzer durch Mindcontroll !
Es besteht die Möglichkeit der Beeinflussung  Unterwanderung durch NSA CIA u.a !
(Der CIA gibt im Jahr Gelder im 3stelligen Millionenbereich für Desinformationen aus)
Auch Israel hat zugegeben, dass es eine Armee von „Online-Trolls“beschäftigt.

Selbst Abundant Hope bringt : Korrupte Channeler und Übersetzer vom 08.03. 10
besonders Infos mit konkretem Datum sind mit besondere Vorsicht zu betrachten,
da fast alle bis jetzt nicht eingehalten wurden, sie sind eher als Wahrscheinlichkeiten zu betrachten

bedenke auch – Wahrheit ist mitunter eine bittere Pille
Aber wenn ihr intuitiv genug seid, werdet ihr ein „Gefühl“ dafür bekommen, was ihr akzeptieren oder aber verwerfen könnt, denn die Desinformationen sind oft in einen großen Raum von Wahrheiten eingebettet.

Die Dunklen –
Sie haben ihre Techniken des „Mindcontrolling“ hoch entwickelt, mit der sie Euch in Gefühle der Verwirrung, Zerrissenheit und Verzweiflung stürzen können – Wenn Ihr dies zulasst!! Würdigt und wisst um Eure Macht, denn das ist der erste „wunde Punkt“ an dem sie ansetzen.
Schenkt der dunklen Seite Anerkennung, denn wer nur wegschaut, kann nicht sehen und nicht verstehen. Zollt Ihnen Respekt, Ihre Künste zu unterschätzen, käme Hochmut sehr nahe und macht Euch empfänglich für irreleitende Botschaften jeder Art. Sie verstehen Ihr Handwerk ……
(Auszug Info von Thodt 26.10.08)

und wie die Dunklen ihr Handwerk verstehen siehe auch hier:

……Durch die vielfachen Experimente aller Art, welche man auf Montauk Point  durchgeführt hat, fand man auch heraus, dass jedes Gehirn eines Menschen eine bestimmte Frequenzzahl hat welches die Visionen und die Töne in Empfang nimmt und dann in Bilder und Wörter umsetzt. Der nächste Schritt war dann Sendegeräte zu erzeugen, welche man auf die Frequenzzahl auserwählter Menschen einstellen konnte um diesen Botschaften oder Anordnungen zu erteilen. Diese Sendungen, aktivierten den Hörmechanismus des Auserwählten und dieser / diese konnte dadurch laute Stimmen hören ohne zu wissen, wo diese herkamen. Sie glaubten dann, dass die Stimmen aus einer Astralebene kamen, um der Menschheit wichtige Botschaften zu bringen, welche sie dann auch wirklich verbreiteten. Auf diese Weise kann man viele Menschen für längere Zeit mit unwichtigen und irreführenden Informationen füttern und die Wahrheitssuchenden verlieren dann unnötig viel Zeit, sich weiter zu entwickeln. Viele geben es dann überhaupt auf, die Mysterien unseres Seins enträtseln zu wollen. Die Arbeit der dunklen Seite war in solchen Fällen erfolgreich.
Die oben besprochene Autorin, Candace Frieze (Abundant Hope), könnte auf  diese Weise ihre sogenannten göttlichen Botschaften erhalten haben, oder sie ist einfach eine Schwindlerin und ist nur aufs Geld aus.

Bis zum heutigen Stand haben die Widersacher die Technik – Dinge über den Äther zu manipulieren – so weit gebracht, dass diese mehr oder weniger Götter spielen können. Mit dem Missbrauch der elektromagnetischen Wellen und Radiowellen
haben diese die Möglichkeit viele Menschen in einem größeren Umkreis zu willenlosen Zombies zu machen. Man hat diese Technik im ersten Golfkrieg
angewendet: – Als die „US-raelische Meute“ im südöstlichen Teil von Irak einbrach, überflogen amerikanische Helikopter, zuerst diese Gegend, sie hatten Geräte an Bord, die Frequenzen ausstrahlten, welche alle irakischen Soldaten in jener Gegend in einem großen Umkreis willenlos machte. Die irakischen Soldaten kamen mit
erhobenen Händen aus ihren Schutzgräbern und Bunkern und wurden daraufhin von den Amerikanern kaltblütig niedergeschossen. Die „USA-raelischen“ Kriegsverbrecher fuhren dann mit ihren Panzern über die ermordeten irakischen
Soldaten und drehten sich über deren Leichen, bis diese im Wüstensand verschwanden……..

Auszug von erwache.org  vom 30.11.12
siehe auch:
24.08.2012: Wahrheit Hat Keine Agenda
22.08.2012: NSA Creating Bogus Channeled Messages
und: Wahrheitsgehalt von Botschaften

siehe auch: ORK vom 10.09. 2013 bei TG
….

Die Firma Central Intelligente Agency, bekannt auch unter CIA und ihre Abteilung ISOT, Internet Special Operation Team, ist der Brötchengeber von Benjamin Fulford.

Weitere berühmte Mitglieder sind ASHTAR, SALUSA, HILARION, ERZENGEL und viele mehr.

Wer ihn aufmerksam seit Jahren mitliest erkennt, das die Kabale fällt und fällt und immer noch fällt und wenn sie nicht aufgeschlagen oder verstorben sind, fallen sie immer noch.

Wir aber sagen Euch, das die Kabale schon letztes Jahr, nach Ablauf eines Ultimatums gefallen worden ist.
Ihre, besser, EURE Schätze, die sie Euch in den letzten Jahrhunderten gestohlen haben sind gut gesichert in unserer Hand.
Ihre unterirdischen Rückzugs-Anlagen (Städte) ausradiert.

Die Kabale ist entmachtet und zuckt nur noch wie eine auf dem Rücken liegende Küchenschabe nach einem Gas Angriff.

Aber sie geben nicht auf.


siehe auch wie unliebsame Personen durch gezielte Mikrowellenbestrahlung aus dem Weg geräumt bzw. wie man sie Stimmen hören lassen kann.

Orwells Big Brother wäre neidisch: Unauffälliges Beobachten, Abhören und Angreifen von ahnungslosen Bürgerinnen und Bürgern mittels EINER UMFASSENDEN TECHNOLOGIE. Der Einsatz gepulster Mikrowellenstrahlung macht’s möglich!

Die Entwicklung von Militärtechnologie, die unter der Präsidentschaft von Reagan mit der Strategischen Verteidigungsinitiative(Strategic Defense Initiative) begann, hat den USA Fähigkeiten gegeben, die im Dunklen geblieben sind; dies Fähigkeiten sind nicht nur geheim, sondern können auch abgestritten werden.
Die USA können jegliche Geheimdienstquelle simulieren, jede Terrorattacke, sei sie groß oder klein, oder sogar die öffentliche Meinung beeinflussen. Die USA können Gruppen dazu veranlassen, verrückten Ideen hinterherzulaufen oder Personen dazu bringen, Taten von unaussprechlicher Grausamkeit durchzuführen [Sehen wir das nicht bei den „Rebellen“ in Syrien?, Anm. d. Ü.].


siehe auch: 

“NEW AGE“ IST UNTERWANDERT! SANANDA   vom 10.04.2014

….Das ist die Tragik vieler „Channels“, dass sie durchaus in der Lage sind, sich mit lichtvollen Ebenen des Seins zu verbinden, dass sie jedoch aufgrund ungeklärter und unbewusster Programmierungen für dunkle Botschaften anfällig bleiben:…..

Advertisements
  1. Laubfrosch
    23/03/2014 um 22:39

    Ich will die alten Smilies zurück !!

  2. Laksmi
    28/03/2014 um 22:42

    Laubfrosch
    glaub,das kannste knicken… leider…

  3. Laubfrosch
    29/03/2014 um 00:23

    alles haben sie uns weggenommen, sogar die Smilies…….. snief… schluchz….. heul…… oh so eine grauenhafte Welt…….. das ist so schlimm hier….. schnief… schluchz……….

  4. mecom9
    22/05/2014 um 21:14

    mecom9
    Mai 22, 2014 @ 21:05:10

    Hier eine “Bootschaft” von Mecom und Mäx:
    Wir wollen am Sonntag, 1.6. an den Bodensee fahren um einfach gechillt zu plaudern, ESSEN (!!!) und vielleicht einmal um den See zu wandeln! (Roger, Du kannst uns beobachten, wir sind die mit den rosa Gewändern) 😆 nein, Spaß bei Seite – NEIN, eben NICHT Spaß bei Seite!!! …ok, ich hör ja schon auf!
    Also, wer mag kann sich anschließen (im Sinne von dabei sein). :mrgreen:
    Kettensägen und Kameras sind NICHT erlaubt!
    Ort: Konstanz sehr wahrscheinlich.
    Lieber Gruß, Mecom ❤

  5. 13/06/2014 um 15:12

    Wie wäre es denn auch mit:

    ACHTUNG – BEIM LESEN VON KOMMENTAREN 🙂

  6. horstgutekunst
    24/09/2014 um 15:56

    DER GEDANKE

    Der Gedanke, der im ABGRUND, im DUNKEL, der LEERE entsteht, gedeiht und wächst, das war der erste AUSDRUCK von Aktivität und BEWEGUNG.
    Ohne GESETZ, das die ORDNUNG ist, könnte nichts in einer FORM existieren.
    Die ZEIT, das große GEHEIM-NIS, ist der SCHLÜSSEL zur FREIHEIT, denn wenn der MENSCH die ZEIT beherrscht, hat er den TOD besiegt.
    Der unendliche JUWEL der Wahrheit kann niemals vollständig gelesen werden, denn eine Wahrheit bringt AUSDEHNUNGEN ihrer SELBST hervor.
    Wenn eine WAHRHEIT gemeistert ist, so folgen die nächsten WAHRHEITEN ihr nach und erscheinen als unendlich.
    Beispiel: „Die Zahl EINS alsdann geht es in der Reihe nach in die UNENDLICHKEIT.“
    Das TAO, oder DAO kann niemand entschlüsseln, doch leben und erleben, das könnten alle Menschen, in den Gedanken und in den daraus entstehenden, folgenden Gefühlen.
    Thoth meisterte die ZEIT und war damit imstande, in der RAUM-ZEIT bewusst zu existieren im ewigen JETZT mit einem ICH, dem bewusst war, das es IST.
    Der Herr der Welten erzählte ihm vom ANFANG aller DINGE IM GROSSEN Nichts, das die LEERE IST.
    Er erzählte ihm von dem GEDANKEN, der plötzlich da war in der LEERE und wird von Toth sofort befragt, ob der GEDANKE da ein ewiger wäre?: So GEFRAGT wurde ihm gleich und kurz gefasst geantwortet.
    Diese ANTWORT war so klar, dass sie nur wenige Erläuterung für jene braucht, die den sechsten und siebten GRAD, der Arbeiten der Bruderschaftsschulen studiert haben.

    Thoth findet heraus, dass die Zeit sich in den Gedankenräumen nicht geradeaus, sondern in endlosen WINKELN und Vektoren BEWEGT. Das denkende BEWUSSTSEIN befindet sich in der Leere ja einem gekrümmten RAUM und es bewegt sich darin in Kreisen innerhalb der gebogenen Wände des KOSMOS. Dies muss es, um in die Vergangenheit vorzudringen. –
    Beim Menschen ist dies in der Zirbeldrüse (Epiphyse) verankert.
    Die Übungen, das DRITTE AUGE zu öffnen, sind im Pranajama und in den Meditationstechniken sowie bei den Atemschulen zu finden und zu üben.
    Thoth meisterte die ZEIT und begann sich in ihr in alle RICHTUNGEN ZU BEWEGEN, Vorwärts, Rückwärts UND LINKS und auch RECHTS herum. Er war dazu im Stande.
    So lernte er die Anfänge der Menschheit kennen, sah wie die Welten entstehen und wieder vergehen.
    Wieder mahnte der Herr der Welten Thoth, zu dem er gesprochen hatte, nach dem Licht und der Lebenskraft zu suchen, welche in den MENSCHEN die Liebe IST.
    „Denn“, so sagte er zu Thoth, „nur so könnten die Menschen ihre eigene Seele erkennen.“

    Er erklärte und erzählte weiter, dass alle Formen aus Lichtenergien bestehen, also Bewusstseinsformen sind. Doch auch, dass sich selbst noch nicht bewusstes Sein existiert.

    Die Frage hier: „Ist ein Stein sich selbst bewusst?
    Wie könnte er dann Äonen lang da liegen bleiben?
    Thoth, der die ZEIT meistern gelernt hatte, erzählte mir von seinen wunderbaren Erfahrungen, die er machte in den endlosen und kurvigen Räumen. –

    Die WISSENDEN eröffneten Thoth von ihren eigenen Zyklen der EWIGKEITEN, die ihnen bekannt waren, so dass Thoth es nun ebenso verstand und deshalb verstehen lernte, weil er es mit eigenen Augen und seinen Sinnen von ihnen erfahren konnte. Das war das, was JENSEITS ist und existiert und wirklich ist.
    Die Entwicklung und die ORDNUNG in allen Welten und kosmischen Zyklen ist dasselbe. Dass alles DASEIN in Harmonie MIT dem gleichen ZIEL ist und dient, um dem LEBEN das LEBEN zu ermöglichen.
    Weiter SAGTE ER: „Was hier ist, ist auch anderswo. Was hier nicht ist, ist nirgendwo.
    Alles sei am gleichen Ort im ewigen JETZT.

    Thoth konnte den Sinn darin erkennen und die WAHRHEIT in sich fühlen.
    Allen kosmischen Zyklen, in aller Materie und Erschaffenem, ist das aus dem NICHTS Ausgestoßene, das sich in einer Ordnung transformiert und wandelt.
    Er lernte, dass in den Worten die Bild-Beispiele für Schwingungen und Energien sind.
    Das sei der SCHLÜSSEL, um die RÄUME und sogar die Zyklen zu öffnen.
    Es gäbe auch ein Schwingungs-Wort, welches der Schlüssel zum LEBEN ist. OM.
    Er spricht auch weiter von den ineinander greifenden WELTEN und RÄUMEN, die abseits liegen von dem unsrigen bekannten Kosmos, in dem wir zu Hause sind und wohnen. Jede von ihnen sei voller Manifestationen und Wunder wie hier.
    Das Bewusstsein sei auch dasselbe.
    Das LEBEN in seiner unendlichen VIELFALT.

    Als WIR in dem vorangegangen Zyklus wohnten, da hat sich eine Form einzudringen gewagt. Sie sei jedoch gescheitert.
    Denn sie fand die Nahrung nicht, die sie brauchte, um hier bei uns zu leben und hätten zahllose Seelen, die in der Angst lebten, für sich mitgenommen und gefangen gehalten.
    Thoth befahl jenen dunkeln ENTITÄTEN, diese Seelen frei zu lassen.
    Er sprach dazu das ZAUBERMACHTWORT. So erschienen sie ihm, die DUNKELMÄCHTE, und er zwang sie, die gefangenen Seelen frei zu geben.
    So sind jetzt diese auch wieder hier bei UNS. Leben in demselben Bewusstsein, von dem sie auch als Gefangene einen Teil des Ganzen gewesen sind und leben hier ihre schöpferische Bestimmung wieder.
    In Freiheit und nicht mehr als NAHRUNGQUELLE dienend, dem Nicht-Licht-Prinzip, Der DUNKELMACHT.
    Thoth tat dies mit seinem Wissen, das er anwendete.
    Er erklärt es nun so: „Das WISSEN wird von den Unwissenden MAGIE genannt und betont, sie sollen sich nicht fürchten.
    Denn die Angst und die Furcht machen ein lebendiges Ding in ihnen.
    Alle Ängste der Menschen haben die QUELLE in der DUNKELHEIT, die so unwissentlich die Dunkelmächte damit ernähren.
    So ist es ein Gesetz jetzt und hier zur Zeit des ERWACHENS, sich nicht einmal vor der Angst zu fürchten.
    Jeder Mensch hat GANZ und natürlicherweise die MACHT, wenn er weiß, wie diese zu benutzen ist. Jedoch nur wenige haben das erforderliche Wissen. Doch dieses fehlende WISSEN ist sehr leicht zugänglich durch das INTERNET heute, wo auch die die DUNKLE Seite mit ihren Des-INFORMATIONEN Unwesen treibt.
    Unterscheide einfach, und achte auf dies was sich gut anfühlt für Dich.
    Jene die das Unbekannte fürchten, machen aus dieser Furcht ein lebendiges UNDING in ihnen selbst. Das fühlt sich nicht gut an.
    Besiege jetzt die Angst und sei frei!
    Der Mensch macht sich selbst mit seinen Furcht-Gedanken, denen er seine Nahrung gibt und ihnen folgt und entspricht, zu einem dunkeln WESEN.
    Zu einem Wesen des Licht´s wird der MENSCH, der ohne FURCHT ist. Es ist der, der siegt, über den, oder die Schatten die in ihm SELBST sind.
    Oder er selbst folgt den Schatten in sich und wird so SELBST zu einem dunklen, Lebenskraft-saugenden Wesen.
    Horst Gutekunst
    30. August 2014

  1. No trackbacks yet.

Bitte die Kommentarrichtlinien lesen und einhalten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s