Startseite > Allgemein > Der Wille und die Warum-Macht

Der Wille und die Warum-Macht

12/01/2018

Die Materie, die Gegebenheiten und die sichtbare Welt sind keine feststehenden, ausschlaggebenden Faktoren. Sie sind nur die Auswirkungen einer tieferen Ursache. Sie sind Wellen, die aus der Quantenwelt stammen.
Wenn wir auf die Quantenebene schauen, so sehen wir, dass der Zustand und die Position der Dinge nicht unveränderbar sind, sondern ständig zwischen verschiedenen Potenzialen fluktuieren. Diese Fluktuation ist eine Folge der Primären Anomalie, die das Prinzip der Trennung (in diesem Fall die Trennung verschiedener Potentiale) und der Zufälligkeit darstellt.

Der Faktor, der bestimmt, welches Potential sich manifestiert, ist der Wille.
Das drückt auf einfache Weise die Tatsache aus, dass die Quelle kein externer Gott ist, sondern die primäre Ursache von Allem, also der tiefste ursprüngliche Zustand unseres Seins.

Somit manifestiert unser Wille unsere Realität. An dieser Stelle ist es wichtig zu verstehen, dass bestimmte Programme den Willen unter dem Deckmantel anderer Dinge verstecken. Dazu zählen Glaubenssysteme, Erwartungen, Gewohnheiten, emotionale und mentale Muster usw., all das ist tatsächlich der Wille, der in Bewegung gesetzt, dann allerdings eingefroren und vergessen wurde.

In dem Buch „Isis Unveiled“ (‚Isis entschleiert‘) von HP Blavatsky finden wir dieses Zitat:
„Wir haben gesagt, dass zwei Dinge notwendig sind, um magische Kraft zu erlangen: den Willen von aller Knechtschaft zu befreien und ihn innerhalb der [eigenen] Kontrolle auszuüben.“

Das drückt diese Tatsache deutlich genug aus.

Die Situation ist jedoch nicht so einfach – nur die Hand auszustrecken und sich darauf zu konzentrieren, einiges Gold erscheinen zu lassen – oder eben einen Wutanfall zu bekommen, um zu verlangen, dass das Event jetzt umgehend stattfindet – oder beispielsweise zu verlangen, jetzt sofort Überfluss zu Verfügung zu haben. Die Arbeit besteht darin, „den Willen von aller Knechtschaft zu befreien“, was bedeutet, alle Glaubenssysteme, alle inneren unbewussten Zweifel, alle Erwartungen, die auf früheren Erfahrungen beruhen, jegliche Programmierung, alle negativen Muster und Anhaftungen usw. zu klären, denn all diese sind der Willen. Diese Arbeit heisst, jede einzelne Energie, die wir in jedem einzelnen Moment verwenden, unter die Kontrolle unseres Willens zu bringen, physisch, emotional, mental. Um sicher zu gehen, dass das, was wir tun, Weisse Magie ist, dass wir dem Licht dienen, ist es notwendig, den gesamten Willen in uns mit dem inneren spirituellen Willen unseres höheren Selbst zu verschmelzen, der durch die kosmische Liebe magnetisiert wird….

Quelle und weiter: transinformation.net/der-wille-und-die-warum-macht/

Advertisements
Kategorien:Allgemein