Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

05/07/2017

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



Operation Disclosure

Wiederhergestellte Republik über eine GCR vom 5. Juli 2017


Wie du einen unsterblichen Lichtkörper erschaffst

Deine eigenen angeborenen Kräfte nutzen Deinen Geist elegant beruhigen, deine inneren Organe heilen, Chi in deine Knochen leiten und einen unsterblichen Energiekörper erschaffen, indem du nichts anderes nutzest als deine Aufmerksamkeit und eine dir angeborene Fähigkeit zu nutzen? Es sind dies nur einige der zahlreichen ganzheitlichen, gesundheitlichen Vorteile, die uns […]

Mehr von diesem Beitrag lesen


Hallo lieber Wolf,
könntest Du bitte diesen Text kopieren und ganz, nicht als link, auf Deinen Blog stellen, wenn Du auch die Wichtigkeit siehst.
In Dankbarkeit von Herzen für Dich und Deine Arbeit
Barbara

Liebe Lichtarbeiter,
seit Jahren schon arbeite ich mit meiner Geistgruppe um Serapis Bey an Auftragsmeditationen des Allerhöchsten für den Wandel.
Ihr und wir haben sehr viel erreicht. Die Frequenzen steigen weiter an, das Licht breitet sich immer mehr in den Herzen der
Menschen aus. Das Paradies ist in Sichweite.

Der Wandel wurde uns versprochen und wir, die wir uns ja trotzt allem noch als Erdlinge begreifen, möchten, wie wir es gewohnt sind,

eine Art Startschuss von oben erhalten. Wir möchten in unseren Visionen den Wandel gut und sanft gestalten. Wir wissen wer böse ist und wer gut.
Wir wollen die Offenbarungen, wir wollen die Verhaftungen. Was wird passieren und wann? Wir informieren uns und sind scheinbar bereit.
Aber das ist zuviel. Wir halten mit unseren Gedanken, Fragen und Visionen gerade den Lauf des Wandels auf.  Wir sollen uns zurückerinnern
an den Anfang unserer Transformationen, wo wir immer alles so schnell und genauso wollten, wie es uns passt. Wir wollten die Verbindung
in die geistige Welt, die uns sagt, wer wir sind und was wir tun sollen.
Doch jetzt SIND WIR im Geiste verbunden mit Gott und allen Wesentheiten des Lichtes. Es reicht jetzt, alle Kraft der Gedanken nur weiter auf
die Ausbreitung des Lichtes und der Liebe und der göttlichen Frequenzen zu richten und in unseren Visionen den Wandel als schon geschehen
ANZUNEHMEN.
Lasst uns alle im ❤ verbunden den Wandel NUN geschehen SEIN
In Licht und Liebe
Barbara / Claire du Soleil

Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. 05/07/2017 um 11:36

    Aus welchem Grund haben wir immer noch keine Aufnahmen von den Hunderten Kameras gesehen, die das Pentagon überwachen, in Bezug auf 9/11?

    Und wieso kommt das so vielen Leuten nicht komisch vor? Und wieso schweigen diejenigen, denen es komisch vorkommt. Wer hat diese Leute programmiert?

    Kleiner Bonus:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2009/05/der-offizielle-ablauf-des-angriffs-auf.html

  2. 05/07/2017 um 21:18

    Hallo ihr Lieben,

    je verrückter die Zeiten werden, umso mehr werden viele von Zweifeln geplagt …
    Deshalb stelle ich hier mal die Geschichte von Jesus Versuchung in der Wüste ein – vielleicht macht sie die eine oder den anderen von euch nachdenklich.

    Ich glaube die Geschichte so, wie sie an uns moderne und superkluge Menschen weitergegeben wurde. Bildet euch bitte eine eigene Meinung.

    Matthäus – Kapitel 4
    Jesu Versuchung

    1 Da ward Jesus vom Geist in die Wüste geführt, auf daß er von dem Teufel versucht würde. (Hebräer 4.15).
    2 Und da er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte, hungerte ihn. (2. Mose 34.28) (1. Könige 19.8)
    3 Und der Versucher trat zu ihm und sprach: Bist du Gottes Sohn, so sprich, daß diese Steine Brot werden. (1. Mose 3.1-7)
    4 Und er antwortete und sprach: Es steht geschrieben: “Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeglichen Wort, das durch den Mund Gottes geht.”
    5 Da führte ihn der Teufel mit sich in die Heilige Stadt und stellte ihn auf die Zinne des Tempels
    6 und sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so laß dich hinab; denn es steht geschrieben: Er wird seinen Engeln über dir Befehl tun, und sie werden dich auf Händen tragen, auf daß du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.
    7 Da sprach Jesus zu ihm: Wiederum steht auch geschrieben: “Du sollst Gott, deinen HERRN, nicht versuchen.”
    8 Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit
    9 und sprach zu ihm: Das alles will ich dir geben, so du niederfällst und mich anbetest. (Matthäus 16.26)
    10 Da sprach Jesus zu ihm: Hebe dich weg von mir Satan! denn es steht geschrieben: “Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen.”
    11 Da verließ ihn der Teufel; und siehe, da traten die Engel zu ihm und dienten ihm. (Johannes 1.51) (Hebräer 1.6) (Hebräer 1.14)

    Jesus Christus war und ist das Licht dieser und der anderen Welten.

    L G fritz

  3. 05/07/2017 um 22:02

    Ein nahegehendes Lied von Elvis zum Thema Jesus :

    fritz

  4. 05/07/2017 um 22:06

    1. Gibt es keinen Teufel mehr-der EE Lucifer der den Job übernommen hatte ist längst wiederhergestellt und ins Licht zurück gekehrt..
    2.Ist es wichtiger was JETZT aktuell ist–nämlich sein eigenes Licht bei jeder sich bietenden Gelegenheit leuchten zu lassen-das kann auch schon mal „nur“ ein Lächeln sein ..

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.