Startseite > Transinformation > Das Geheimnis der Goldenen Blüte

Das Geheimnis der Goldenen Blüte

24/06/2017

Chinesische Alchemie

Die alte Wissenschaft der Alchemie beeinflusst noch immer die zeitgenössischen spirituellen Lehren und prägt auch weiterhin die spirituellen Philosophien unserer Zeit.

Der Whirlpool ihrer Magie brachte die Alchemisten auch schon fast zum Wahnsinn, als sie versuchten, deren geheime Sprache der Symbole und Zeichen zu entschlüsseln. Und für diejenigen, die es schafften, einfach in der Schönheit ihrer Bilder zu baden, blieb sie ein grossartiger Segen. Der Wunsch, an jene Tür zu klopfen, die das ewige Leben und die ewige Jugend verspricht, verfolgte immer wiederkehrend über die Jahrhunderte hinweg die Alchemisten in ihrer Suche, den Lapis philosophorum, den Stein der Weisen zu finden – die legendäre alchemistische Substanz, die fähig ist unedle Metalle in Gold zu verwandeln.

Das Geheimnis der Goldenen Blüte – Das Zusammenführen von männlicher und weiblicher Energie

Es ist die Zusammenführung des Männlichen und des Weiblichen, das uns so sehr fasziniert, es ist die Weisse Königin und der Schwarze König, die sich vereinen, um ein Kind zur Welt zu bringen, das perfekt und unsterblich ist. Es ist das Yin und Yang der Taoisten, die – sich in perfekter Harmonie umkreisend – die Balance und Harmonie schaffen innerhalb eines menschlichen Wesens, auf der Erde und im Universum.

Es ist das Männliche, das unser kollektives Bewusstsein darstellt, die Sonne, die Vernunft, die Wissenschaft, Recht und Ordnung…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/das-geheimnis-der-goldenen-bluete/

Advertisements
Kategorien:Transinformation