Startseite > Allgemein > Befreiung aus der Matrix

Befreiung aus der Matrix

19/06/2017

Guten Abend lieber Wolf,
heute geht es in meinem Beitrag um eine Einladung zur Befreiung aus der Matrix. Ich danke dir für das Veröffentlichen auf deiner Plattform.

Herzliche Grüße
Tanja Richter

Heute möchte ich dich mitnehmen auf eine Gedankenreise in die Vergangenheit. Ob es sich auch um deine Vergangenheit handelt, weiß ich natürlich nicht, doch ich werde mal so tun als wäre es so. Und ich bitte dich, während des Lesens hinein zu spüren und in dich hinein zu lauschen. Vielleicht klingt da in dir leise etwas an.

Vor langer, langer Zeit – vielleicht ist es schon mehrere Millionen Jahre her oder auch nur ein paar Jahrtausende – warst du im Gefühl der Einheit mit dem Leben. Du warst voller Liebe für dich selbst und für alles, was ist. Dir war klar: Liebst du das eine, liebst du automatisch auch das andere, denn du und das andere waren eins. Naja, vermutlich hast du dir damals darüber überhaupt keine Gedanken gemacht, denn es war einfach selbstverständlich.

Du spürtest, dass sich in dem, was AllEs ist, etwas verdichtete. In einem großen Teil des Ganzen kam die Idee auf, mal auszuprobieren, wie es sich wohl in der Trennung anfühlen mag.  Du wurdest ganz hibbelig bei diesem Gedanken. Die Einheit, dein natürlicher Zustand, die kanntest du ja sehr gut. Und so spürtest du die Abenteuerlust …

Weiter geht es hier: http://www.blog.seelen-t-raum.de/de/befreiung-aus-der-matrix/

Advertisements
Kategorien:Allgemein