Startseite > 2012Spirit/Gehvoran, Allgemein > Sind Dualseelen nur eine Legende?

Sind Dualseelen nur eine Legende?

08/05/2017

Mann und Frau mit verbundenen Augen verbundenDie überwältigende unerklärliche Anziehung zu einem ganz bestimmten Menschen, der oftmals unerreichbar scheint, ist ein Phänomen, das derzeit immer mehr Menschen beschäftigt. Zudem die ewige Suche nach irgendetwas Unbestimmten, nach einem fehlenden Anteil, den man glaubt, in einem anderen Menschen zu finden. Überlieferungen geben uns nicht nur Hinweise darüber, dass dunkle Wesenheiten den ursprünglichen Menschen in zwei Teile spalteten, um ihre Macht auf der Erde zu implementieren. Sie liefern auch eine mögliche Begründung für gleichgeschlechtliche Liebe sowie unseren menschlichen Wunsch nach Zweisamkeit. Für den berühmten Seher Edgar Cayce gibt es keine Dualseelen, sondern Seelengefährten, die sich über viele Inkarnationen hinweg immer wieder treffen, einander motivieren, um jeweils zu einem bewussteren Menschen zu werden und sich dadurch weiter zu entwickeln.

Die Auffassung, dass zu einer frühgeschichtlichen Zeit der Mensch in zwei Hälften getrennt wurde, findet man in vielen mystischen Traditionen. Übereinstimmend bedeutete der Einschnitt, bei dem Seele und Körper in zwei Teile gespalten wurden, den Beginn der Trennung, der sich fortan die Menschheit ausgesetzt sah. Einst waren Körper, Geist und Seele ganz und vollkommen. Dem griechischen Philosophen Plato (ca. 427-347 v. Chr.) zufolge, werden die Menschen ewig nach ihrem Gegenstück suchen, denn sie wurden einst vom Gott Zeus zweigeteilt…..

Quelle und weiter: Sind Dualseelen nur eine Legende?

Advertisements