Startseite > OSIRA > OSIRA: Der Vollmond am 10. Mai 2017

OSIRA: Der Vollmond am 10. Mai 2017

05/05/2017

Auch wenn die energetischen Angriffe, die über Ostern liefen, sich wieder beruhigt haben, können wir noch längst nicht von Entspannung sprechen. Auf irgendeine Weise kommen immer wieder Attacken, sei es durch Chemtrails, Haarp, blockierte eMails oder Telefone.

Es ist klar, daß die Elitären jetzt mit allen Mitteln kämpfen, weil sie merken, daß die Menschen erwachen und ihnen nicht mehr glauben, vor allem nicht den Medien. Ihre Auflagen verlieren immer mehr Leser, und entsprechend finden auch Entlassungen statt. Ken Jebsen verkündete stolz, seine Abos haben die des Spiegels überholt – was ein gutes Zeichen ist, nur eben noch nicht genug, um eine echte Kehrtwende einzuleiten.

Auf unserer Seite bemerke ich jedoch auch, daß Einige dabei sind zu resignieren – zu lange dauert der Aufwachprozeß, soviel Energie wurde für Veränderung eingesetzt, mit kaum sichtbarem Ergebnis – das ist alles verständlich, doch ein paar Meter vor dem Ziel aufgeben?

Wobei ich nicht sagen kann, wieviel Meter es noch sind, aber gefühlt kommen wir bald in die stärkeren Veränderungsprozesse hinein, spätestens im August. Manchmal reicht es schon, eine andere innere Haltung einzunehmen, einen Glaubenssatz zu ändern, inneres und äußeres Aufräumen – und einen Neustart wagen. Manchmal mag das nicht reichen, aber man kann immer um Hilfe bitten…..

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.nl/2017/05/der-vollmond-am-10-mai-2017.html

Advertisements
Kategorien:OSIRA