Startseite > Allgemein, MONTAGUE KEEN > Montague Keen – 1. Mai 2017

Montague Keen – 1. Mai 2017

04/05/2017
MONTAGUE KEENMeine Liebe, darf ich dich bei allem Respekt darauf hinweisen, dass du keine Zwanzig mehr bist. Du musst versuchen, dir deine Kraft einzuteilen. Die Arbeit, die du auf dich genommen hast, um zu helfen, Energie an vielen Plätzen in eurer Welt freizusetzen, dauert ihre Zeit – und sie schreitet gut voran. Es lohnt sich, weltweit Energiewirbel zu öffnen, damit die gute Kraft frei fließen kann. Die finstere Energie, die auf höchst unerwartete Weisen implantiert wurde umzuwandeln, ist ebenfalls von großer Bedeutung. Dass du und dein Freund dies gemeinsam tun können, ist gut. Du deckst Teile der Welt ab, von denen du niemals gedacht hättest, dass du dich mit ihnen verbinden würdest. Wenn mehr Leute ermuntert werden könnten, diese Arbeit zum Wohle aller zu verrichten, dann würde sich die Umwandlung eurer Welt stark beschleunigen. Hiermit öffnet ihr die Tore der Gefängnisse, in denen ihr gefangen seid – in einem Leben, das nur als Kampf um eure Existenz bezeichnet werden kann.

Das Problem ist, dass ihr einer außerirdischen Rasse gestattet habt, eure Welt zu übernehmen und euch zu versklaven. Ihr begreift dies gerade erst, und nun sucht ihr nach Antworten. Sie sind das 1%, und ihr seid die 99%. Ihr braucht sie nicht, aber sie brauchen euch. Da das Licht der Wahrheit nun die Erde flutet, wird alles klar, und ihr könnt handeln. Weigert euch, ihre unrealistischen Forderungen zu erfüllen. Der wichtigste TOTSCHLÄGER, mit dem sie euch in Schach halten, ist (natürlich) das GELD. Nur zu diesem Zweck wurde das Geldsystem geschaffen. Banken waren ihr nützlichstes Werkzeug. Sie haben sie auf alle erdenklichen Weisen gegen euch eingesetzt. Ihre große Angst ist, dass ihr erwacht und begreift, was sie tun…..

Quelle und weiter: http://www.galacticchannelings.com/deutsch/montague01-05-17.html

Advertisements
Kategorien:Allgemein, MONTAGUE KEEN