Startseite > Allgemein, EEM > EE Michael: „Das Physische Gefäß ~ Eine Wunderbare, Heilige Schöpfung“

EE Michael: „Das Physische Gefäß ~ Eine Wunderbare, Heilige Schöpfung“

03/05/2017

EEMGeliebte Meister, lasst uns noch einmal einige der grundlegenden Lehren überprüfen, die in diesen kritischen Zeiten der Transformation so wichtig sind. Wenn ihr euch auf dem Weg der Aufklärung vorwärtsbewegt und zu einem besseren Verständnis für das kosmische Gesetz und die Arbeit des Universums gekommen seid, begrüßen wir die Gelegenheit, euch ein besseres Verständnis für einige Konzepte der Schöpfung und Komplexität des physischen Gefäßes zu geben. Aus diesem Grund möchten wir euch eine ausführliche Erklärung über die Zusammensetzung des Ätherischen Körpers und seiner Bedeutung im Prozess des Aufstiegs geben. Der ätherische Körper (oder das ätherische Netz), der viel feiner in seiner Substanz ist, als der irdische Körper, bezieht sich auf das unsichtbare Gegenstück des physischen Körpers. Der ätherische Körper besteht aus der physischen Aura, die euren physischen Zustand der Gesundheit über verschiedene Farben und ihren Verzerrungen, oder das Fehlen davon, im ätherischen Webmuster vermittelt. Die Gefühle von Schmerz, Leid und Zorn sind Gedanken-Formen, die euch davon abhalten, euch zu umarmen und zu dem Träger des Lichts zu werden, der ihr zu sein beabsichtigt. Das Aura-Feld ist das unsichtbare elektromagnetische Kraft-Feld, das den physischen Köper umgibt, es vergrößert Energie für euch und strahlt Schwingungs-Muster von euch aus.

Die Aura des mentalen Körpers im ätherischen Netz ist fast nicht vorhanden in jenen, die in den Beschränkungen der dritten und unteren vierten Dimensionen gefangen sind. Der Grund ist, weil sie die Welt und die Ereignisse durch einen Filter der Illusion sehen, der durch ihre vergangenen Überzeugungen, Gedanken und Handlungen geschaffen wird……

ICH BIN Erzengel Michael

Quelle Text und weiter: http://torindiegalaxien.de/eem16/0517lm.html

Advertisements
Kategorien:Allgemein, EEM