Startseite > Allgemein, OSIRA > Osira: Der Neumond am 26. April 2017

Osira: Der Neumond am 26. April 2017

23/04/2017

Es sind momentan so viele Energien unterwegs, daß es Mühe macht sie überhaupt sortiert zu bekommen. Da gab es vergangene Woche eine starke Erhöhung der Lichtfrequenzen, deshalb wohl auch die Angriffsenergien en masse, und eine immer mehr irrsinnig anmutende widersprüchliche Berichterstattung.

Die Elitären werfen nochmal ihre perfiden Irreführungs- maßnahmen in die Waagschale, und bäumen sich mit ihrem Machtgehabe auf (Jupiter Qu. Pluto) – es war klar, daß sie nicht kampflos aufgeben. Es werden weiterhin Intrigen gestrickt, bezahlte Antifa auf Demos oder Kritiker losgelassen, und jetzt gleichzeitig an vielen Orten losge- schlagen – siehe Afghanistan, Paris, Syrien, Venezuela, und in der Ukraine rumort es ebenso.

Auch bei uns werden Antifa-Demos organisiert, die sich gegen die Volksbewegung richten, auch wenn es der AfD-Parteitag ist. Der Deutschen Mitte wird nun eine Nähe zu den Reichsbürgern nachgesagt – und solange diese Volksbewegungen so klein bleiben, haben die Elitären leichtes Spiel.

Ganz anders sieht es in Frankreich aus, über das seit 1 Jahr der Ausnahmzustand verhängt ist, dort geschehen mehr Anschläge, und es geraten Demos und Polizei viel öfter aneinander. Aber natürlich werden auch dort Gegendemos orchestriert, Soros läßt grüßen. Jetzt vor der Wahl sind sicher mehr Gemüter erhitzt als sonst – klar, die alteingesessenen Parteien fürchten den Sieg von Marine Le Pen, ebenso wie die Drahtzieher. Das Perfide an der Sache ist: die Anschläge werden von Verbündeten gesteuert, denn die Muslimbruderschaft, die für viele Anschläge zuständig ist, wurde vom MI6 als eine Geheimgesellschaft ins Leben gerufen, und die Nato hängt da sehr tief mit drin! ……

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2017/04/der-neumond-am-26-april-2017.html

Advertisements
Kategorien:Allgemein, OSIRA