Startseite > Allgemein > Die dunkle Nacht der Seele oder zurückkehrende Seelenaspekte

Die dunkle Nacht der Seele oder zurückkehrende Seelenaspekte

17/04/2017

Lieber Wolf,
hier der neue Blogeintrag mit der Bitte um Veröffentlichung. Vielen Dank im voraus.
Liebe Grüße
Wilfried

image-131Lieber Leser,
vor einigen Tagen befand ich mich in einer Diskussion über Seelenaspekte und daraus resultierte ein sehr langer Artikel.

Vorab das Grundthema und die Frage:

Lieber Wilfried, ich glaube ich habe es bei dir schon einmal erwähnt, dass ich die eintreffenden Aspekte visuell wahrnehme. Ich erlebe das nun schon seit einigen Monaten und sammle beinahe jeden Abend ca 30 – 40 Anteile ein, das heißt, ich sehe zu, wie sie sich vorne an meiner Brust auflösen – es müssen in der Zwischenzeit einige Tausend sein die da eingetroffen sind. Nun würde mich interessieren, ob ich wirklich der Einzige bin, der dieses Phänomen erlebt oder ob jemand sagen kann, wie lange das wohl noch dauert. Wenn das wirklich verloren gegangene Teile meiner Seele sind die nun zurückkehren und irgendwann ihre Erfahrungen in mein Bewusstsein einspeisen – was würde das wohl für mich bedeuten ?

Die dunkle Nacht der Seele oder zurückkehrende Seelenaspekte

Vor einigen Jahren hatte ein Hypnotherapeut in den vereinigten Staaten eine Idee. Er therapierte Menschen mit seelischen Belastungen und suchte die Ursachen in den Inkarnationen und fand auch meist den Grund für die psychische Belastung. Nun kam die Idee auf, wenn ein Mensch in die Vergangenheit reisen kann, weshalb nicht auch in die Zukunft. Also suchte er Probanden, die sich bereit erklärten diese Reise anzutreten. Es waren viele im Laufe der Jahre und die Ergebnisse waren sehr verblüffend. Ich kann mich nun nicht mehr genau erinnern, doch waren es weit über 1000 Probanden, die sich für Rückführungen eigneten und somit auch in die Zukunft blicken durften. Zum einen waren die schnellen Reinkarnations -zyklen aufschlussreich, die die Vergangenheit in der jetzigen Realität widerspiegelten.

Allesamt hatten ähnliche Abstände der Dauer zwischen einer Reinkarnation. Daraus konnte er die weiteren Reinkarnationen in der Zukunft schlussfolgern. Als er begann die Menschen in ihre Zukunft zu führen war er nicht schlecht erstaunt, dass gerade mal bei ein paar Prozent (ich glaube es waren weniger als 3%) die Reinkarnationszyklen mit den vergangenen Zyklen zusammen passten. Bei den weiteren 97% !!!!! kam es teilweise zu keiner weiteren Reinkarnation und bei den restlichen kam es erst ab einem Zeitraum von 300 Jahren zu einem neuerlichen Besuch hier auf Erden. Nun kann man selbst darüber sinnieren weshalb und es ist auch nicht Thema dieses Artikels. Hier geht es um die zurückkehrenden Seelenanteile und um die Tatsache das viele spirituelle Menschen das Gefühl haben, den Reinkarnationszyklus auf Erden nun vollständig abschließen zu dürfen und zu können.

Quelle und weiter: https://www.spirit-portal.com/2017/04/15/die-dunkle-nacht-der-seele-oder-zurückkehrende-seelenaspekte/

Advertisements
Kategorien:Allgemein