Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

14/04/2017

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



By: Sorcha Faal vom 14.04.2017:
Russia Bans United Airlines Flight From Airspace After “Not From Earth” Virus Detected

http://www.whatdoesitmean.com/index2281.htm


11.04.2017 Die Auferstehung – Mutter Erde spricht zu uns…
Sam Jesus Moses


PERLE ZUM KARFREITAG 2017

»   Um euer Leid zu lindern, bin ich gekommen, nicht um eigenes Leid zu erleben.

JESUS CHRISTUS

http://lichtweltverlag.at/2017/04/14/perle-zum-karfreitag-2017-jesus-christus/


Armin Risi: Machtwechsel auf der Erde    Video

Ein Interview von Free Spirit®-TV


Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. tulacelinastonebridge
    14/04/2017 um 10:49

    Lasst uns für einen Moment Denken betrachten

    Was bedeutet es, meine Freunde, nachzudenken?

    Habt ihr denn heute nachgedacht?

    Welche Gedanken habt ihr heute gedacht?

    Welche Gedanken waren heute Teil des ursprünglichen Gedankens?

    Wie vielen eurer Gedanken wohnte die Schöpfung inne?

    War Liebe enthalten?

    Und wurde Dienst frei gegeben?

    Essenzielle Zitate von Ra, aus Das Gesetz des Einen, Sitzung 1

  2. tulacelinastonebridge
    14/04/2017 um 10:55

    Mein Höheres Selbst: Wahres Schöpfertum

    von Ute Posegga-Rudel, 26.02.2017

    Für viele ist die Welt jetzt ein schwieriger Ort. Und für das oberflächliche Auge sieht es so aus, dass es nicht besser wird.

    Die Erde bebt, Wasser sind unkontrollierbar, Hurrikane hinterlassen Spuren der Verwüstung, die überwiegende Mehrheit der Menschheit lebt in Armut und Angst.

    Wir haben es mit dem sichtbaren Spiegel des kollektiven Bewusstseins der Menschheit zu tun, das aus der Tiefe auftaucht, um ins Licht transformiert zu werden!

    All das ist das Ergebnis von Frequenzen, die die Welt verändern: Das volle Frequenzspektrum, von dem ein Teil von nicht-intelligenten Wesen als Waffen gegen die Menschheit benutzt wird, und Frequenzen des mächtigen Lichts, das zur Erweckung der Menschheit auf unseren Planeten strömt, gelenkt von Wesen mit Göttlicher Intelligenz und Liebe.

    Viele Lichtarbeiter werden nun zutiefst getested, ihre Verzweiflung zu überwinden, wenn sie mit ihren schlimmsten Alpträumen konfrontiert werden, die durch die zunehmenden künstlichen dichten Frequenzen und toxischen Substanzen ausgelöst werden.

    In der Tat handelt es sich um Karmas, die ihr noch nicht endgültig gelöst habt. Diejenigen, die Wurzelprobleme in eurem Leben darstellen, die euch in Zweifel und Depression hinabziehen können, weil ihr noch nicht transparent genug für erdrückende Vibrationen seid.

    Aber wenn ihr akzeptiert, dass ihr tatsächlich begnadet seid, eure tiefsitzendsten Anhaftungen und ungelösten Probleme anschauen zu müssen, könnt ihr diese auflösen, weil sie euch bewusst wurden. Zusammen mit der immensen Kraft Göttlichen Lichts, das die Menschheit segnet, ist auch die Gelegenheit geschenkt, zu entlassen, was euch noch an die niedrigeren Dimensionen bindet. Die Frage ist immer: wohin richtet ihr euch aus!

    Wenn ihr eure Wahl ernst nehmt, dann arbeitet in der Tat diese Auseinandersetzung FÜR euch.

    Ihr, die ihr euch nach Ganzheit und Glücklichsein sehnt, lernt jetzt eine Menge über eure Schöpferkraft. Ihr lernt nun, nicht länger eine falsche Realität aufrecht zu erhalten, die euch leiden macht, sondern eure Gedanken zu disziplinieren und eine bewusste Wahl für Heilung und Selbst-Liebe zu treffen!

    Wählt weise! Dies ist ein sehr ernsthafter Augenblick, wenn ihr als autonome Wesen des Lichts leben wollt. Ihr seid nun herausgefordert, nicht aufzugeben, sondern die Herausforderung anzunehmen, Krieger des Lichts zu sein, wofür ihr euch entschieden habt, bevor ihr hierher in diese Situation kamt.

    Da die Herausforderung beträchtlich ist, mag es all eure Kraft, all eure Kraftreserven erfordern, um in diesem Kampf um Freiheit stark zu bleiben und die Göttlichen Kräfte der Liebe und des Lichts anzurufen! Und ihr werdet siegen!

    Ihr müsst aus dem Sturm der lebensverachtenden Frequenzen aussteigen, und vielleicht auch aus dem Sturm schmerzlicher Emotionen, in das Auge des Sturms selbst, den Ort der Stille und des Gleichmuts, den ihr im ganzen Körper fühlen könnt, wenn ihr euch erlaubt, euch in der Stille eures Herzens niederzulassen, in die Unendlichkeit fühlt, über den Tumult hinaus, und die Aktivitäten eurer Gedanken hinter euch lasst.

    Vergesst, was euch bedrückt, findet diese Stille. Mit welchen Mitteln auch immer. In dieser Stille gibt es keinerlei schmerzende Frequenzen, die euch erreichen oder stören können! Diese Stille vibriert oberhalb jeder Negativität und stellt deshalb keine Zielscheibe dar, die mit niederen Dimensionen mitschwingt.

    Das ist deshalb so, weil ihr durch Eure wahre Natur frei seid, euer Spirit, eure Seele, eure tiefere Persönlichkeit oder euer höheres Selbst frei! Immer schon. Nur das Instrument eures Körpers kann Zielscheibe sein, wenn ihr ihn durch zu grosse Dichte dazu macht, weil ihr an alten Karmas festhaltet – die aber jetzt aufgelöst werden können.

    Deshalb muss euer Körper durch und durch mit Licht durchflutet werden, dem Licht der Göttlichen Quelle, dem Gott-Selbst, Das auch euer ursprünglicher Zustand ist. Erlaubt diesem Göttlichen Licht zu reinigen, welche Probleme es auch immer sind, die durch diese Herausforderung an die Oberfläche kommen. Gebt euch diesem Licht der Liebe hin, erlaubt ihm Seine Sakrale Arbeit zu tun, und was undurchlässig ist und Leiden, löst sich in Bedingungsloser Liebe auf.

    Das bedeutet: ein Schöpferisches Wesen zu sein. Ein wahrer Schöpfer! Dem Göttlichen erlauben, Sein Eigen zu erzeugen.

    Welcher Sturm dann!? In dieser Göttlichen Domäne gibt es keine Zerstörung, diese Illusion transzendiert, eure wahre Bestimmung und eure wahre Identität offenbart, der Kampf gewonnen.

    Nicht durch euer Ego, das sich vielleicht eine bessere und nettere illusionäre 3D Welt in der Matrix wünscht, sondern durch das Prinzip eures Eigenen Angeborenen Göttlichen Zustands. In diesem existiert Dualität nicht, sondern das Eine Licht des Bewusstseins, jenseits von Gedankenwellen. Euer ganzer Körper in diesem transformiert! In ihm enthalten.

    Es geht nicht darum, den Kampf GEGEN den „Feind“ zu gewinnen. Sondern darum, das Kampffeld in euch selbst zu transzendieren! Wie ihr wisst, können ernsthafte Probleme nur auf einer jeweils höherdimensionalen Ebene gelöst werden.

    Dies ist ein Aufruf an die Lichtarbeiter, verbleibende Illusionen aufzugeben, eine Welt von Licht und Dunkelheit durch Selbst“verbesserung“ innerhalb der Dualität zu verbessern.

    Es geht vielmehr darum zu verstehen, dass spirituelles Leben an diesem kritischen Punkt ein transzendentaler Zustand Göttlichen Bewusstseins werden muss, um vollständig und wahr zu werden.

    Um die Bestimmung des Gottmenschen zu erfüllen, der aus den Turbulenzfeldern für immer heraustritt.

    Seid euch bewusst, dass die Herausforderungen, denen ihr begegnen müsst, ein Mittel sind, euch eurer wahren Bestimmung zuzuführen. Es sieht so aus, dass dieser Stoss die notwendige Gnade ist, euch radikal davon zu befreien, was euch daran hindert, letztlich ein Glück und eine Erfüllung zu geniessen, die unzerstörbar ist.

    Ohne diesen Kick würden sich wohl die meisten nicht genötigt fühlen, ihre unglücklichen Gewohnheiten und Tendenzen, die sie an die Vergangenheit binden, hinter sich zu lassen, genau die Vergangenheit, die ihr transzendieren müsst, um wahrhaft frei von den Illusionen der Matrix zu werden.

    Ihr seid jetzt mit der Gelegenheit beschenkt, zu eurem wahren Sein aufzusteigen: FREIE Wesen, Schöpfer-Götter, um eine Existenz purer Freude und Liebe zu erfahren.

    Deshalb bedauert nichts, bereut nichts, gebt eure Hoffnung nicht auf, sondern versteht, dass es niemals wirkliches spirituelles Wachstum in dieser dichten Realität ohne Schwierigkeiten und extreme Herausforderungen für das getrennte Ego gegeben hat. Wer etwas anderes lehrt, führt euch in die Irre!

    In der Tat ist die Menschheit gesegnet, obwohl es nicht danach aussehen mag! Betrachtet das grosse Bild, schaut mit dem Auge des Adlers, um die Weisheit zu erkennen, die die spirituelle Stärke der Menschheit testet. Es ist eigentlich der uralte Pfad der Schülerschaft auf der Erde, der nun eine globale Herausforderung für all die wurde, die hierher gekommen sind, um zu höherem Bewusstein aufzusteigen.

    Da so viele ihren Weg vergessen haben, werden sie nun daran erinnert, ohne die Möglichkeit auszuweichen: Ihr liebevolles Schicksal ruft sie!

    Fühlt die Freude, verborgen hinter all dem, entdeckt das unsterbliche Glück in eurem Herzen, das wie Phönix aus der Asche der dunklen Illusion emporsteigt. Denn es versteht, dass in Wahrheit nur Liebe existiert, die Eins ist mit dem Göttlichen Licht, unberührt vom Spiel dichter Frequenzen der niederen Dimensionen.

    Es erstrahlt in grosser Klarheit und Herz-Erfüllung, in überwältigender Schönheit. Wacht von dem Traum auf, den ihr so lange geträumt habt, in Vergessenheit eures Göttlichen Erbes.

    Jede Achterbahnfahrt erzeugt letzlich die Entfachung des höheren Lichtes und der Ekstase!

    Aber wenn ihr innerhalb der Fluten des Hinauf und Hinab gebunden seid, seht ihr nur einen Moment der Gefahr.

    Gezeiten kommen und gehen, aber euer Herz ist für immer frei, unberührt und erhaben, euer Körper darin enthalten. Denn das Göttliche Selbst ist von unbegrenzter Strahlkraft. In dieser Strahlkraft spielt die Welt, wie sie ist, keine Rolle, in welchem Zustand sie sich auch immer befindet.

    Lasst euch emporheben! Seid Inspiriert! Seid Glücklich!

    Botschaft von meinem Höheren Selbst.

    In Liebe,

    Ute

  3. tulacelinastonebridge
  4. 14/04/2017 um 15:37

    Danke an SHADEES,

    für die Frage „Was macht ihr, wenn plötzlich der Strom ausbleint? “

    In den letzten 3 Wochen ist in Hamburg, nur in einigen Stadtteilen, tatsächlich der Strom für etliche Stunden ausgefallen – und nur unter Fachleuten ist bekannt, daß die momentane Elektrizitätsversorgung prekär ist und auf wackeligen Füßen steht.

    Ihr solltet diese Frage durchaus ernst nehmen.

    Denn möglicherweise / wahrscheinlich gibt es dann auch kein Wasser mehr, da die großen Wasserpumpen der Wasserwerke auch still stehen.

    Mal eben Kaffee kochen – na wie denn? Mal eben den Babybrei warm machen?

    Macht euch bitte jetzt darüber Gedanken und nicht erst dann, wenn es womöglich zu spät dazu ist.

    Vermutlich hat dann ja auch die Bank geschlossen (auch der Geldautomat) und selbst ALDI hat zu, weil die Kassen nicht funktionieren.

    Glücklicherweise verabschiedet sich gerade der Winter, sonst wäre es ja noch problematischer – doch diese Gefahr besteht ganz aktuell weiter.

    Besorgt euch wenigstens einige Kerzen, bevor bei euch das Licht ausgeht

    Beten hilft nicht immer, manchmal sollte man/frau auch das Gehirn und das Herzgefühl einschalten.

    fritz

  5. Laubfrosch
    14/04/2017 um 22:54

    ach gott schon wieder, mei merkt eigentlich keiner hier, daß sich das alles endlos wiederholt… elektriziettät wasser, sogar dker psalm… wie eine endlosschleife…

  6. 15/04/2017 um 01:02

    Laubfrosch,

    manchmal ist es von Vorteil vorbereitet zu sein – doch das sollte jede/r selbst entscheiden, insbesondere dann, falls sie/er auch für andere mitentscheiden soll – wie z. B. Mütter oder Väter.

    fritz

  7. gabrielealt
    15/04/2017 um 06:40

    oh oh Fritz und das aus deinem Munde, wo ist da dein Jesus

    „““Darum sage ich euch: Sorget nicht für euer Leben, was ihr essen und trinken werdet, auch nicht für euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr denn Speise? und der Leib mehr denn die Kleidung? 26Sehet die Vögel unter dem Himmel an: sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater nährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel mehr denn sie? 27Wer ist aber unter euch, der seiner Länge eine Elle zusetzen möge, ob er gleich darum sorget?…““““““

  8. 15/04/2017 um 12:18

    gabrielealt,

    danke für deinen wertvollen Hinweis.

    Teilweise sind Antworten für mich schwierig, wenn man gleichzeitig gläubige und auch weniger gläubige Leser snsprechen möchte.

    Grundsätzlich gebe ich dir Recht.

    Smile

    fritz

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.