Startseite > Arkturianer > Sternenbotschft: Die Arkturianische Gruppe

Sternenbotschft: Die Arkturianische Gruppe

12/04/2017

cf55d-die2barkturianer

Das Herz ist dort, wo das Göttliche Weibliche ruht, bis es erkannt wird“

Grüße, ihr Lieben, wir kommen in Liebe und bringen Führung für alle, die so hart versuchen einen Sinn für die Welt zu machen und wie sich alles auf den Aufstieg bezieht. Glaubt nicht, dass es keine Fortschritte gibt, denn wie wir bereits früher erklärt haben, wurden die dichten und schweren Energien durch die Menschheit geschaffen, die Jahrhunderte über Jahrhunderte in Furcht und mit geschlossenen Herzen lebten, und dies muss global und persönlich klar sein, um die Energien der bedingungslosen Liebe zu manifestieren.

Gott, die Quelle, das göttliche Bewusstsein, oder wie auch immer ihr wählt es zu nennen, ist ganz und vollständig, ein ausgewogenes Verhältnis von männlichen und weiblichen Energien. Das Göttliche Weibliche ist der Mutter-Gott-Aspekt des EINEN, während das Göttliche Männliche der Vater-Gott-Aspekt des EINEN ist. Ein Großteil der Welt zollt weiterhin nur dem Vater-Gott-Aspekt Gottes Anerkennung und Verehrung und verstößt Gottes andere Hälfte als unwichtig oder nicht existent. Viele Religionen fördern bis heute diese grob falsche Interpretation der Wahrheit….

Quelle und weiter: Sternenbotschft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 09.April 2017

Advertisements
Kategorien:Arkturianer