Startseite > Transinformation > Zehn Dinge, die sehr intuitiv veranlagte Menschen anders machen

Zehn Dinge, die sehr intuitiv veranlagte Menschen anders machen

11/04/2017

Es ist eine Herausforderung, Intuition beschreiben zu wollen, trotz der grossen Rolle, die sie in unserem täglichen Leben spielt. Steve Jobs nannte sie zum Beispiel „stärker als unser Intellekt“. Aber egal wie wir es in Worte fassen, wir wissen intuitiv, was es bedeutet.

Jeden von uns beschlich schon einmal das seltsame Gefühl, dass wir etwas zu tun hätten, ohne dass es uns sagte, wie oder warum. Aber das Wesen der Intuition hat sich uns lange Zeit entzogen, und es gibt in den Bereichen Philosophie und Psychologie Jahrhunderte, die es wert wären, diesbezüglich erforscht zu werden.

„Ich definiere Intuition als das vage Gefühl etwas zu wissen ohne irgendeine Ahnung zu haben, warum ich es weiss“, erzählt Sophy Burnham, Bestellserautorin von „Die Kunst der Intuition“ der Huffington Post. „Es ist anders als Denken, Logik oder Analyse … Es ist Wissen ohne zu wissen.“

Unsere Intuition ist immer da, egal ob wir uns ihrer bewusst sind oder nicht. Wie HuffPost Präsident und Chef-Herausgeberin Arianna Huffington es in ihrem Buch Thrive, das demnächst herauskommt, beschreibt:

Sogar, wenn wir nicht an einer Weggabelung stehen, uns dabei fragend, was wir tun sollen und versuchen, dieser inneren Stimme zu lauschen, ist unsere Intuition immer da. Sie versucht immer, die Situation zu lesen und uns den richtigen Weg zu zeigen. Aber können wir sie hören? Zollen wir ihr Aufmerksamkeit? Leben wir ein Leben, das den Weg zu unserer Intuition frei hält? Unsere Intuition zu nähren und ein Leben zu führen, indem wir von ihrer Weisheit profitieren, ist bei der Arbeit und im Leben anzustreben…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/zehn-dinge-die-sehr-intuitiv-veranlagte-menschen-anders-machen/

Advertisements
Kategorien:Transinformation