Startseite > Allgemein, Lichtrose > Klare (und wahre) Worte

Klare (und wahre) Worte

08/04/2017

LichtroseIch glaube, wir sind da gerade an einem Punkt angekommen, wo es für jeden von uns darum geht, ganz genau hinzuschauen, hinein zu spüren und sich auf die eigene Wahrheit auszurichten.

Vorab stelle ich mal den neuen Text von Christiane ein: http://goldeneslicht.blogspot.de/2017/04/immer-neue-verzogerungen-was-ist-hier.html

Hier mag jeder reinfühlen, womit er in Resonanz geht … ich meine und spüre für mich, dass der Text in einigen Dingen genau das aussagt, was ich auch tagtäglich erlebe und wahrnehme.

Wir stehen mittlerweile hier, gewachsen, gestärkt, immer wieder aufgestanden, auseinander genommen und wieder zusammen gesetzt, manche von uns ziemlich nackt und wund … doch wir sind immer noch da und immer noch in der Spur! Wenn diese auch zunehmend anstrengend erscheint und man sich manchmal vorkommt, als ob man durch einen zähen Brei watet…..

Quelle und weiter: https://lichtrose2.wordpress.com/2017/04/08/klare-und-wahre-worte/

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Lichtrose