Startseite > Allgemein, David Wilcock, Transinformation > Interview aus Russland mit Cobra (März 2017)

Interview aus Russland mit Cobra (März 2017)

08/03/2017

^1-768x436Da sich unser Jubiläum nähert, dass wir eine Gemeinschaft und das Forum „Göttlicher Kosmos“ erschaffen haben, hat sich Cobra bereit erklärt, Fragen von Mitgliedern unserer russischsprachigen Gemeinschaft zu beantworten, von denen viele die Herangehensweise von Prepare For Change unterstützen.

Frage: Cobra, kannst du uns über deine Reise nach Russland erzählen? Warum hast du dich entschlossen, hierher zu kommen und wie konntest du mit dem Militär verhandeln? Hast du neben dem Flug in die Stratosphäre dort noch etwas gemacht? Hat dir Russland gefallen?

COBRA: Ich bin nach Russland mit dem einzigen Zweck gekommen, den Stratosphärenflug zu unternehmen. Ja, ich mag Russland. Die Leute dort sind viel weniger programmiert und mehr mit ihrem wahren Selbst verbunden als im Westen.

Frage: Die russischen Kosmonauten sagten, dass sie seltsame Empfindungen im Orbit erlebten: Sie haben einige Geräusche und sogar Musik gehört, hatten einige Visionen. Die russische Weltraumorganisation hat ein Komitee gegründet, um dies zu diskutieren. Cobra, was so Ungewöhnliches können die Kosmonauten im Orbit erleben?

COBRA: Sie hatten spirituelle und körperliche Kontakterfahrungen mit positiven Ausserirdischen.

Frage: Würdest du gerne wieder nach Russland kommen und was ist dazu notwendig? Ist es möglich, in Russland die Aufstiegs-Konferenz durchzuführen?

COBRA: Ja, ich würde gerne wieder nach Russland kommen, wenn es einen höheren Zweck dafür gibt. Die Aufstiegskonferenz ist eine Möglichkeit….

Quelle und weiter: http://transinformation.net/interview-aus-russland-mit-cobra-maerz-2017/

Advertisements