Startseite > Allgemein, Transinformation > 4 Wege, wie du vielleicht deine Heilung sabotierst

4 Wege, wie du vielleicht deine Heilung sabotierst

21/02/2017

4-waysIch bin der Überzeugung, dass jeder gesund und glücklich sein möchte. Niemand wählt Krankheit, Gesundheit und Schmerz bewusst. Ich habe niemals jemanden getroffen, der sagt, dass er gerne krank bleiben will, aber ich habe viele getroffen, die nicht bereit sind oder widerwillig, das zu tun, was für eine positive Veränderung notwendig ist. Es sind auf gewisse Weise zwei verschiedene Dinge, die damit zusammenhängen.

Zu allererst ist der bewusste Verstand nur die Spitze des Eisbergs, wenn es darum geht, was wir über uns denken oder erzählen. Unsere Programmierung, unser Verständnis vom Leben, alte Erinnerungen und Konditionierungen sind alle in unserer enormen Datenbank, dem Unterbewusstsein, gespeichert. Es hat alles aufgezeichnet und es weiß mehr darüber was du glaubst als das was du im Wachzustand zu wissen meinst. Nur durch unser Handeln und unsere Erfahrungen können wir wirklich unsere Glaubensmuster wahrnehmen. Wir handeln und leben im Einklang worauf wir konditioniert sind zu glauben, und das mag nicht immer das sein, was es scheint. Wir können Überzeugungen haben, von denen wir nicht wissen, dass wir sie haben. Selbstsabotage meint simpel, dass du dir selbst im Weg stehst…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/4-wege-wie-du-vielleicht-deine-heilung-sabotierst/

Advertisements