Startseite > Allgemein, Probstart > Mein Akasha Erbe

Mein Akasha Erbe

11/02/2017

image002-13Geliebter Wolf,
ich bitte Dich meinen neuen Beitrag betreffend unseres planetaren Erbes weiter zu reichen. Herzlichen Dank und ein wundervolles WE wünsche ich Dir und Deinen Geschätzten Leser/innen.
Mit lichtvoller Umreichung Walter

Schamanisches Erwachen mit Changes the World.

Diese Abhandlung ergänzt den ersten Beitrag Mein Akasha Vermächtnis. Bitte lesen, damit die Zusammenhänge verstanden werden. Das Vermächtnis, das die erste Abhandlung freilegt, zeigt die vielen unterschiedlichen Teppiche, wovon jeder für sich eine Lebens-Erfahrungen hält. Ich werde dieses Bild weiter nutzen, um jetzt tiefer in das Gewebe einzutauchen.

Zwei Bücher bilden die Akasha Chronik die von uns angelegt wurden. Das erste kennen wir, denn hier sind wir gewissermaßen in unserem karmischen Raster festgehalten. Jedes Leben richtet sich danach aus, anhand der übergeordneten Lebensverträge, dieses Raster zu erlösen, bis zur gänzlichen Auflösung! Das bedeutet Tod geben als Transformation für die geprägten Glaubenssätze und Muster, gemäß dem Kriegerwahlspruch: Heute ist ein guter Tag zum Sterben. Das erste Buch des Karmas begleitet uns schon sehr lange. Den gesamten Inhalt haben wir mit jeder neuen Inkarnation ergänzt und erweitert, um- und neugeschrieben… doch mit jedem neuen Kommen, war alles wieder vergessen! Alle Zusammenhänge konnten auf dieser Ebene nie richtig verstanden werden. Der heilige Traum mit unserem Heiligen Bildnis ist nie in unser Bewusstsein gekommen um uns Vertrauen und Zuversicht zu schenken. Nein, alles muss aus sich selber heraus erwachen, um bewusst zu werden… so auch das Erbe unserer Akasha!

Quelle und weiter: Mein Akasha Erbe

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Probstart