Startseite > Allgemein > Wir Menschen sind göttliche Lichtenergie

Wir Menschen sind göttliche Lichtenergie

17/01/2017

Es ist gar nicht so schwer zu erklären ,was wir Menschen eigentlich sind ,und woraus wir bestehen.

Wir kommen aus dem Licht Gottes , denn Gott ist Licht bzw. Lichtenergie. Dieses Licht nehmen wir jedoch erst dann bewusst war, wenn wir sterben.

Wir alle sind Funken aus dem Licht Gottes und tragen somit ein Stück von Gott in uns .Dies ist zwar wissenschaftlich nicht bewiesen, doch tief in unserem Inneren wissen wir , das dem so ist.

Viele von uns wissen, das es Dinge in unserem Leben gibt, die im Grunde unmöglich erscheinen ,die aber dennoch geschehen .Sei es , das Menschen von unheilbaren Krankheiten gesundet sind ,oder das Menschen auf wundersame Weise über sich hinausgewachsen sind.

ES IST DIE KRAFT GOTTES, die Energie in uns, die diese Menschen gerettet hat-so unerklärlich dies für Ärzte und Kritiker auch sein mag.

Der Mensch setzt sich zusammen aus Licht,Geist,Materie.

Man kann sich den Menschen wie eine Zwiebel vorstellen:

Die äußere Schale ist der materielle Körper.

Darunter liegt die Seele,

und die innerste Schicht ist der Geist.

Der Kern der Zwiebel entspricht dem Licht.

Dieses Licht ist das Unterbewusstsein.

In ihm ist alles Wissen gespeichert, unser gesamtes Leben ,all unsere Vorleben ,die uns geprägt haben.

Wir haben jederzeit ,wenn wir es wollen ,Zugriff zu diesem Licht bzw. dem Unterbewusstsein .Es ist wie eine unermessliche Bibliothek, aus der wir mit Hilfe unseres Geistes alle Informationen beziehen können. Dort liegen die Lösungen all unserer Probleme verborgen und dies ist auch der Ort, an dem unserer Lebensplan aufgezeichnet ist.

Einzig unser Geist hat Zugriff auf das Unterbewusstsein. Doch dies ist nicht so leicht, wie wir vielleicht denken mögen.

Damit wir unser Innerstes wahrnehmen können ,muss sich unser Gehirn im sogenannten Alpha-Zustand befinden, bei dem die äußeren Wahrnehmungen

und das Denken für eine Weile ausgeschaltet sind. Der Alpha-Zustand kann durch Meditation und Hypnose erreicht werden.

Jeder von uns kommt aus der Urquelle Gottes-unser Geist wird daraus geboren. Der Geist wird also nicht irdisch geboren, sondern er inkarniert in die Materie ,in unseren Körper. Der Geist ist reine Energie und kann die Materie prägen.

Unser Körper und unsere Seele können jedoch nur vom Geist geprägt werden , wenn das Menschliche dies zulässt. Andernfalls ist der Mensch von seinen Genen geprägt ,der Gesellschaft ,den Charakteren seiner Erziehungsperson und seinem Glauben .All diese Umstände, sowie die innere Einstellung des Menschen selbst ,bestimmen ,ob der Geist dominierend und somit prägend sein kann.

Der materielle Körper wird von den Eltern gezeugt und durch die Gene der elterlichen Keimzelle geprägt. Wir Menschen können jedoch keinen Geist zeugen. Dies kann nur die Urquelle ,die Energie Gottes.

Wir Menschen werden von Menschen gezeugt ,aber es ist nur die Hülle ,die wir zeugen können .Dies sollten wir uns bewusst werden .Wir sind ab dem Zeitpunkt der Zeugung der Hauch Gottes .Der Geist ist sofort in der Mutter und dem Samen ,der eben gezeugt wurde. Somit ist er bestimmend über dieses Wesen, von Anfang an der Entstehung .Die Hülle wird geprägt, egal ob mit oder ohne körperliche Gebrechen ,denn der Geist ist immer heil.Es wird kein Geist beschädigt geboren. Dies ist, wenn es so sein sollte, nur unser menschliches Kleid, was wir tragen. Wir sind perfekt ,wenn wir geboren werden.

Gott oder was wir Menschen Gott nennen ist unser aller Vater er ist reine Liebe und Energie .Sie leuchtet so, das unser menschliches Auge sein Antlitz nicht ertragen könnten. Unser Vater heißt nicht Gott oder Religion .Religion ist ein erfundenes Erdenwort und es soll ein Begriff sein, für Gottes-Lehren,es sind Begriffe der Menschen.

Unser Vater heißt

„Ich Bin“

„Ich Bin reine Liebe“

„Ich Bin Reines Licht“

„Ich Bin reines Wissen“

„Ich Bin reiner Geist“

Dieses“ ICH BIN“ besitzen alle Menschen auf Erden.

Der irdische Sinn unseres Lebens ist das irdische Sein und unser „Ich BIN“ zu spüren und zu lieben.

Die größte und erste Liebe unseres Lebens sollen wir selber sein.

Nicht ein anderer Mensch ,nein unser „Ich Bin“

Wir selber sollen die Liebe unseres Lebens sein.

Du selbst sollst die Liebe deines Lebens sein ,denn wenn du dies kannst,dann liebst du Gott und Jesus.

Wir müssen wieder lernen ,mit unserem Herzen und unserem Geist zu sehen und unsere Seele zu fühlen.

Gott sagt,

„Ich habe den Menschen vieles gegeben,ich bekam keinen Dank.

Ich liebe die Menschen, aber sie verstoßen und beleidigen mich, aber dennoch liebe ich sie.Ich glaube innig an sie und ohne Zweifel, aber ihr Glaube an mich ist nicht mal wie ein Sandkorn.Ich hoffe für die Menschen, das sie ihren Planeten retten ,aber sie machen alles kaputt .Ich habe die Sehnsucht nach der Liebe der Menschen ,aber sie haben die Sehnsucht nach Geld und Macht, nicht nach mir .Dies läßt mein göttliches Herz immer wieder vor Schmerz und Trauer schwächer werden.

Ich habe immer noch Wohlgefallen an den Menschen ,aber wie lange soll ich diesen Schmerz noch ertragen? Bitte ,was soll ich tun? Tränen der Verzweiflung laufen unserem Vater über sein göttliches Antlitz. Es ist so herzzerreißend.

Also ich als Mensch finde ,wir sollten uns echt schämen so verletzend zu uns selbst und zu anderen zu sein, und vor allem zu Gott, oder Leute, er ist unser Vater, der uns ewig liebt und wir verletzen ihn permanent, das geht gar nicht!!!

Ich finde es wird Zeit endlich sich selbst und andere zu lieben statt zu zerstören. Ich finde es wird endlich Zeit ,nicht nach Frieden zu schreien und auf D,emos gehen ,sondern zu leben ,jeder muss sich nur anstrengen und sich Mühe geben,nicht nach Frieden schreien, sondern ihn zu leben und das jede Sekunde.Man,das kann doch nicht so schwer sein .Lieben lernen kann doch jeder .

Vergesst nicht, das Gott uns alle so liebt wie wir sind, deshalb trefft mit den Menschen, die euch verärgert haben, keine voreilige Schlüsse. Jeder hat eine Chance verdient, aber wer sie verpasst, ist aus dem Spiel des Lebens.

Lieber Wolf,

Wir verfolgen über Jahre schon Nebadonia,und haben selber auch etwas zu sagen

Wir bitten um Veröffentlichung.

Lieben Gruss Silke und Sylvia

Advertisements
Kategorien:Allgemein