Startseite > Allgemein > Arthos: Das Feld der Liebe

Arthos: Das Feld der Liebe

09/01/2017

149Lieber Wolf,
es gibt eine neue Botschaft von Arthos. Ich würde mich sehr freuen,
wenn du sie veröffentlichen würdest:

Das Feld der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Suche zu beenden. Solange du nach Etwas suchst – nach Lösungen, nach Hinweisen, nach Wissen, nach dir oder gar nach Erleuchtung – so lange kannst und wirst du nichts finden, da die Suche nach Aussen gerichtet ist. Du suchst und hoffst, jemanden oder etwas zu finden, der oder das dich finden lässt.

Im Aussen aber kannst du weder dich noch deine Wahrheit, sondern nur Illusionen finden. Jede dieser Illusionen verleitet dich dazu, sie als Wahrheit anzunehmen. Wenn du aber im Inneren suchst, so wirst du still, und in dieser nach innen gerichteten Stille ist der Suchende ausgeschaltet. Das Ich, das sucht, ist nicht das, was du bist, sondern das, was du denkst zu sein. Finden kannst du nur, wenn du dich auf die Ebene jenseits des Denkens begibst. Das, so wirst du jetzt denken, ist schwer, und das Schwierige ist in der Tat die Abkehr vom Denken. Wenn du denkst, dann tust du etwas und entfernst dich vom Sein…..

http://www.lebensrichtig.de/botschaft-von-arthos/das-feld-der-liebe.html

In Liebe und Dankbarkeit
Andreas

Advertisements
Kategorien:Allgemein