Startseite > Allgemein, BABAJI > WAS WERDEN WIR 2017 ERLEBEN? BABAJI

WAS WERDEN WIR 2017 ERLEBEN? BABAJI

05/01/2017

Gespräch mit Babaji

Bezug nehmend auf die Übermittlung >>> 2017: Jahr der Aktion war es möglich, am 31.12.2016 diese Botschaft/Gespräch zu empfangen:

JJK: Was werden wir in diesem Jahr erleben? Wird sich die Welt so weit verändern, dass sie Ende 2017 nicht wiederzuerkennen ist?

BABAJI: Die Welt wird nicht mehr dieselbe sein und die Menschen werden imstande sein, die Erde mit anderen Augen zu betrachten. Das Jahr 2017 ist das entscheidende Jahr, in dem wir dem „großen Finale“ auf Sichtweite näher kommen.

JJK: Werden die Archonten ihr Treiben beenden müssen?

(“Die Archonten beneiden die Menschen um ihre wunderbare Welt voller Kreativität, die so grundverschieden von der kalten und künstlichen Welt der Archonten ist. Ihr Neid scheint sich besonders auf den ‚göttlichen Funken‘ zu beziehen, den jeder Mensch in sich trägt.“ Aus den Schriftrollen von Nag Hammadi)
Archonten sind geistige Eindringlinge und Mind-Parasiten. (Die Gnostiker nannten diese Besatzungsmacht Archonten. „Diese Archonten hatten die Fähigkeit, die Realität zu duplizieren, um uns zu täuschen. Sie waren neidisch auf uns – die Menschen -, weil wir eine Seele haben, die sie nicht besitzen, und die Nag Hammadi-Texte beschreiben das und auch das Aussehen der Archonten. Manche sehen aus wie ein Reptil, andere sehen aus wie ein noch nicht ganz entwickeltes Baby oder ein Fötus.“ Jay Wieder, Aus dem Buch „Der verratene Himmel“ S.140ff, von Dieter Broers)….

Quelle und weiter: http://lichtweltverlag.at/2017/01/03/was-werden-wir-2017-erleben-babaji/

Kategorien:Allgemein, BABAJI