Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

04/01/2017

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



roter-adlerDas Economist-Cover für “The World in 2017“ wurde geändert! Was steckt dahinter?

Der „ReichsAdler“ ???  >>> …auf der zweiten Tarotkarte nicht mehr Donald Trump, sondern ein roter Adler thronend über der Welt:


Hallo Wolf,
ich verfolge nun schon seit ca. 2 Wochen den Youtube-Kanal von Gary Larrabee in den USA. Er scheint einen Kontakt zu haben der sich „Kent Dunn“ nennt. Ob die Quellen gut oder schlecht sind muss jeder für sich abwägen…vielleicht ist in diesen Zeiten einfach nicht mehr möglich als zumindest an den Kern der Nachrichten zu hoffen,dass ein gewisser Funken Wahrheit enthalten ist. 

Vor ca. 2 Wochen kam über diesen Kanal die Nachricht, es seien Verhaftungen geplant ab 01.01.2017 und bereits Ende 2016 stehen ein paar wichtige „Persönlichkeiten“ unter „Hausarrest“. 

Interessant ist derzeit, dass die Queen Elizabeth II nun seit fast 2 Wochen an einer Erkältung leidet und sie nicht an für sie sonst wichtigen Gottesdiensten teilnimmt.

http://www.heute.de/sorge-um-die-queen-elizabeth-ii.-verzichtet-auf-neujahrsgottesdienst-46229396.html

Kann Zufall sein… Und hier die Nachricht über die anscheinend begonnen Verhaftungen ab 01.01.2017:  

https://www.youtube.com/watch?v=_-J49PJ7doE 

(Er spricht leider etwas undeultich. Man kann aber in youtube den Untertitel aktivieren. Der Text ist zwar leider auch stellenweise schlecht, aber es hilft mir zumindest beim Verständnis) Ob und wann wir was konkretes „sehen“ können, muss abgewartet werden.

Bei 15.000 Verhaftungen muss irgendwann in den nächsten Wochen auch mal was über die offiziellen Medien verlautet werden…leider also noch nichts „Greifbares“, aber ein Funken mehr Hoffnung. 

Seien wir wachsam und offen für Neues… und milde, falls das eine oder andere sich als ein Irrtum entpuppt.  

Ich wollte es nun doch nicht weiter vorenthalten und vielleicht passt es für Nebadonia. 

Lichtgrüße
Stefan

Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. 04/01/2017 um 13:29

    Buchhinweis:

    Das Buch Emanuel
    Bernhard Forsboom

    Über die Entstehung der Kundgaben Emanuels ist anzugeben: sie
    stammen aus den Jahren 1890 bis 1897 und gehören nach meinem Empfinden zur esoterischen 5-Sterneliteratur.

    Bei mir tauchte beim Lesen die Frage auf, ob das transpersonale Wesen „Emanuel“ identisch mit Immanuel, dem eigentlichen Geburtsname von Jesus sein könnte?

    Prophet Jesaja:
    „Darum wird euch der Herr von sich aus ein Zeichen geben: Seht, die Jungfrau wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären und sie wird ihm den Namen Immanuel geben.“

    http://www.vergeestelijking.nl/pdf/emanuel.pdf

  2. sonnenstrahl
    04/01/2017 um 14:12

    Das Jahr hat bereits gut angefangen!
    Heute oute ich mich als ein spezieller Jesus-Freund.
    Er teilte mir mit, dass er nicht länger bereit sei, die Unfähigkeit, das Leid, die Dummheit, Destruktivität und Angst der Menschen zu tragen, die meinten ihre eigenen „Erzeugnisse“ auf ihn abladen zu dürfen.
    Er hat gesagt, die Menschen müssen endlich die Verantwortung für sich selber übernehmen.
    Menschen täuschten sich nur zu gerne. Sie hätten sich eine Mogelpackung zugelegt und mit dem Etikett „Jesus“ versehen. Dort hätten sie alles hineingelegt, was sie nicht haben wollten. Diese Mogelpackung ist inzwischen zu einem gigantischen Container mutiert, den sie im gesicherten Verlies ihres Unbewusstseins versteckt haben.
    Niemand müsse sich jedoch schämen oder sich gar schuldig fühlen, denn er, Jesus, sei weder ein Sündenbock noch ein Opferlamm! Er gäbe alles zurück, was nicht zu ihm gehöre, denn auch er habe ein Recht auf den Aufstieg.
    Die Welle des Bewusstwerdungsprozesses habe gewaltig an Fahrt aufgenommen und sie würde allen Betroffenen ihre Container an den Strand spülen.
    Na denn, Glück auf!

  3. 04/01/2017 um 17:29

    Wer behauptet, Jesus Christus und auch Gott würden ihre Verantwortung gegenüber den Menschen, die ihnen nicht selbst lösbare Probleme übertragen hätten – im Stich gelassen werden – der / die sagt nicht die Wahrheit.

    Die Wahrheit von Jesus Christus geht sogar noch weiter : „Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe“ – das ist das Gegenteil, von übertragene Verantwortung ablehnen und unerledigt zurück geben. (Joh. 10,11)

    Jesus Christus hat die Verfälschungen der biblischen Texte bereits vor 2000 Jahren kommen sehen und hat für uns, die Nachwelt folgendes hinterlassen ( und mehr):
    (Matthäus 24: 4 – 6)
    Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: ‚Sehet zu, dass euch nicht jemand verführe! Denn es werden viele kommen unter meinem Namen und sagen:
    Ich bin Christus! Und werden viele verführen. Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschrecket nicht!
    Das muss zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da. …’
    – und –
    (Matthäus 24, 23-24):
    ‚So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus oder da!
    So sollt ihr´s nicht glauben. Denn es werden falsche Christi
    und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, dass
    verführet werden in den Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.

    Und falls nun die Frage hochkommt, welcher ist dann nun der echte Jesus Christus ?
    Alle Plagiate und Falschspieler können das nur in 3D – also hier in dieser dualen Welt.
    Da unsere Gedanken und Gebete in 4D/5D ablaufen, könnt ihr nur zu dem echten Jesus sprechen oder beten – und ggf. von dort eine Antwort erhalten.
    Die Jesus Doppelgänger und Lügner gibt es nur in 3D.
    Resume : Ihr könnt also beruhigt sein, eure Bitten und Gebete an die Himmlischen können von den Fälschern in 3D nicht abgehört und auch nicht verändert werden.

    fritz

    Darum prüft alle Botschaften auf Glaubwürdigkeit und prüft sie mit eurem Herzen. Euer Herz sagt euch, wem ihr glauben könnt.

  4. sonnenstrahl
    04/01/2017 um 17:49

    Ach Fritze und du entscheidest über Lüge und Wahrheit?
    Dass dir der Text im Halse stecken bleibt, das kann ich gut verstehen.
    Ein extra Gruß für dich von der Sonne.

  5. 04/01/2017 um 18:13

    Mar,

    wenn du mal etwas Gutes schreiben würdest, was den Menschen hilft – niemand würde dir da rein reden.

    fritz

  6. 04/01/2017 um 18:15

    Nachtrag,

    Entschuldigung, der Kommentar sollte an Mary gehen.

    Manchmal klemmt die y-Taste.

    fritz

  7. 04/01/2017 um 18:23

    Schaffen durch Visualisierung

    Mathe-Student an Cobra (Okt 2016) ❶― Ist es beim Visualisieren unbedingt nötig, geerdet zu sein?

    Cobra ― Worauf es ankommt, ist, den Fokus zu halten.

    MS ❷ ― Muss ich beim Visualisieren still sitzen und die Augen geschlossen halten, oder kann ich dies auch im gewöhnlichen Leben tun, zum Beispiel beim Spazieren gehen?

    Cobra ― Wenn du dabei den Fokus zu halten kannst.

  8. 04/01/2017 um 18:28

  9. sonnenstrahl
    04/01/2017 um 18:50

    Fritz, unsere Auffassungen von dem was helfen könnte und was nicht, sind nach wie vor sehr verschieden. Das stellen wir beide nicht zum ersten Mal fest. Du selber hast jedoch mehrfach erfahren können, dass mein „Blick hinter die Kulissen“ von Klarheit zeugte. Niemand hat es gerne, wenn ihm in die Suppe gespuckt wird. Das ist mir ebenfalls verständlich. Verblendung, Schönfärberei und Kleinkindglauben führen geradewegs in die Irre. Das hatten wir zur Genüge. Ich bin mir sicher, dass du immer eine ordentliche Zahl an Anhängern finden wirst. Es sei dir gegönnt.

  10. 04/01/2017 um 20:15

    Mary,

    erinnere dich – wieso sind wir uns bei deinen letzten 4 – 5 Kommentaren nicht ins Gehege gekommen ? Und jetzt, ich weiß daß die von dir vorgetragene Botschaft nicht von Jesus Christus stammt.
    Es könnte ein Geist gewesen sein, der sich einfach „Jesus“ nennt, und der hatte Fälschungsabsichten.

    Ich schreibe hier nicht, um Anhänger zu gewinnen. Allenfalls gibt es 2, 3 Leser/innen die mir freundlich gesinnt sind.
    Ich achte hier darauf, daß die Lehre von Jesus Christus nicht verfälscht oder verschmutzt wird.

    fritz

  11. 05/01/2017 um 01:24

    @fritz

    Lieber Dieter,
    ich nehme an der Kommentar von Mary oben soll Satire sein und keine Botschaft von Jesus. So jedenfalls hatte ich das aufgefasst.

    Deine Aussage ist übrigens nicht korrekt. Erst ab 5D gibt es keine dunklen Wesen mehr. Viele „Botschaften“ stammen ja von Wesen aus der 4. Dimension (Astralebene), die sich als Jesus, EE Michael oder sonstige Wesen ausgeben.

    Liebe Grüße
    Andreas 🙂

  12. 05/01/2017 um 02:27

    Lieber Andreas,

    für mich ist es mitunter nicht wichtig, wie ich persönlich eine Botschaft auffasse, sondern wie sie bei einfachen Menschen ankommt – und diese Botschaft ist geeignet bei manchen Menschen Verzweiflung auszulösen – und das ist nicht im Sinne von Jesus Christus. Es gibt in der ganzen Bibel nicht eine einzige Botschaft von Jesus, wo dies der Fall wäre – denn er ist der Retter und kein Unterdrücker.

    Sicherlich stammen viele dieser und ähnlicher Botschaften aus 4D, also der Astralebene, wahrscheinlich auch diese (siehe etwas weiter oben).
    Doch ich gehe nicht davon aus, daß es in 5D keine Dunklen mehr gibt – auch die haben ihre Eliten und „Chefetagen“. Die Himmlischen haben allerdings viele geschützte Bereiche, wo keine Dunklen hinein können.

    Auch als Jesus auf seiner 40 tägigen Wanderung durch die Wüste von Satan oder einem anderen höheren Geist der Dunklen versucht wurde, wird man seitens der Dunklen auch einen „höheren Dunklen“ auf Jesus angesetzt haben, denn die wußten auch schon, daß sie es mit Gottes Sohn zu tun hatten – und nicht mit irgend einem harmlosen Hirten – wo ein übliches Dunkelwesen aus 4D ausgereicht hätte, diesen einfachen Hirten zu verführen.

    Jesus Christus war und ist das Licht dieser und der anderen Welten.

    L G fritz

  13. 05/01/2017 um 06:57

    Clinton Foundation:

    2009 gestohlene Festplatte aufgetaucht, sagt Kent Dunn. Sie soll unter anderem Daten von ‚Pizzagate‘ enthalten und durch Wikileaks veröffentlicht werden.

    In Englisch:
    https://sitsshow.blogspot.de/2017/01/kent-dunn-intel-update-list-of-bribed-republican-politicians-nuclear-bombs-defused-in-new-york-cia-vs-nsa-gun-battle-more-january-4-2017.html

  14. muktananda13
    05/01/2017 um 08:01

    Umsonst verehrt man den Jesus in der Kirche, wenn man den Christus aus dem Herzen nicht die Ehre macht.

  15. sonnenstrahl
    05/01/2017 um 08:27

    Fritz, ich betrachte deine Haltung mir gegenüber sehr nüchtern.
    Es gibt unzählige Meister der Schubladen.
    Du trittst immer für die vermeintlich Armen und Schwachen ein und glaubst, das gereiche dir zu Ehre. Damit schreibst du eine Unfähigkeit der Menschen fest, die in deinen Augen zu bestehen scheint. Es mag dir nicht bewusst sein. Das wird am Ende des Tages nicht ins Gewicht fallen.
    Du meinst die Botschaft Jesu mit Zähnen und Klauen verteidigen zu müssen. Gehst du davon aus, dass sie so schwach ist und von mir entkräftet werden könnte? Wie groß muss deine Feindschaft mir gegenüber sein.

  16. muktananda13
    05/01/2017 um 09:23

    Wenn nur Jesus das Licht ist, dann lebt man mit dieser Einsicht noch im tiefen Dunkel.
    Wenn man nicht das namenlose Licht aus dem eigenen Herzen gefunden hat, hat man nur Glauben. Glauben ist nicht Wissen, Wissen ist nicht Glauben.

    Nacktes Glauben führt zur Doktrin, Doktrin zum Fanatismus , Fanatismus zum Krieg oder Auseinandersezung, Krieg oder Auseinandersetzung zum vollen Leid.
    Nur die Wirklichkeit befreit , was der Glaube verfängt.

    Der Weise findet Gott und den ganzen Himmel in sich selbst, in dem Selbst , wonach die Narren stets ringsum suchen.

  17. tulacelinastonebridge
    05/01/2017 um 12:16

  18. 05/01/2017 um 14:32

    Jemand hat mir am Mittwoch Abend einen starken liebevollen Energieschub geschickt – für den ich mich hier sehr herzlich bedanken möchte.
    Ich konnte leider nicht feststellen wer der Absender war, habe totzdem versucht, ihn angemessen zu beantworten.

    Ja auch das ist ein guter Weg um die göttliche Liebe und Licht zu verbreiten – lächel.

    fritz

  19. tulacelinastonebridge
    05/01/2017 um 15:17

    Lieber Fritz, das war das Universum oder Mutter Erden. Ich bin seit Mittwoch auch wieder topfit und munter. 🙂

  20. 05/01/2017 um 15:25

    Tula,

    danke dir für diese hilfreiche Info – lächel.

    fritz

  21. sonnenstrahl
    05/01/2017 um 17:03

    Zu Fritz 14:32
    Das war bestimmt der Jonny Walker.

  22. 05/01/2017 um 17:36

    Lasst mal den Fritz in Ruhe. Er ist in seinen Sein aber so was von in Ordnung.
    Jesus ist genau das was er sagt. Er ist der Träger des Lichts im Multiversum. Er ist es der die Engelherrscharen immer wieder anspornt.

  23. 05/01/2017 um 17:36

    Mary,

    sei nicht so frech – smile.

    fritz

  24. 05/01/2017 um 17:55

    alpp69,

    danke für deinen Kommentar – es ist genau so, wie du es beschreibst.

    fritz

  25. sonnenstrahl
    06/01/2017 um 09:06

    Zu Alpp69 5.1.2017 17:36
    Die Qualität einer Teflonpfanne entscheidet darüber ob etwas haften bleibt oder nicht.

  26. 06/01/2017 um 14:04

    Mary,

    am 5.1. hatte ich dir folgendes geschrieben :

    Warum Wol f das nun „festhält“ weiß ich nicht.

    fritz 05/01/2017 um 23:25 Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Mary,

    ich hege keine Feindschaft zu dir.
    Du hast halt deinen eigenen Weg durchs Leben gewählt.
    Und daß ich dich geistig ernst zu nehmen habe, weiß ich auch, spätestens seit dem Eklat um api s.

    Doch wir alle wissen noch nicht, was die Zukunft / das Karma uns noch bescheren wird. Und falls es bei dir „mal dicke“ kommen sollte, ist auch dir der Weg zu Gott und Jesus nicht versperrt.

    fritz

  27. sonnenstrahl
    06/01/2017 um 14:58

    Was willst du mich belehren, Fritz! oder gar mit „Karma“ winken?
    Was willst du eigentlich, Fritz? Lasse doch mal die Katze aus dem Sack.
    Ich sehe einen Fritz, der immer nur gut da stehen will. Der mit den „Dunklen“ droht und Heil durch andere Wesen verspricht. Ich sehe einen unreifen Fritz, der ums Verrecken nicht begreifen kann, dass er selber seinen Herzkasper erschafft. Jeden Tag konfrontiere ich mich mit meinem „Karma“, weil es genau das ist, was ich mir selber erschaffe.
    Und jetzt geh mir aus meinem Energiefeld.

  28. 06/01/2017 um 15:53

    Mary, du hattest doch in den Raum gestellt, daß ich dich womöglich hassen muß.
    Darauf habe ich dir nun geantwortet.

    Wie schön für dich, daß du deinen Weg gefunden hast.
    Allerdings kenne ich auch meinen Weg.

    fritz

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.