Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

19/12/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



Fulford: Old reality fading quickly as pole shift now fully underway


… vielen dank erstmal für deine unermüdliche arbeit .
hier mal ein anderer aspekt zu der cobra geschichte :
http://bewusstseinsreise.net/und-wieder-eine-cobra-warnung-cintamani-steinblack-goo/
… vorsicht ist geboten … wer weiß ,was mit den medis und steinen wiklich passiert ?!

 

liebste grüße … liebe und goldenes licht …

Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. tulacelinastonebridge
    19/12/2016 um 22:42

  2. 19/12/2016 um 23:12

    Innerhalb der Widerstandsbewegung (Englisch)

  3. 19/12/2016 um 23:14

    Die Widerstandsbewegung – Allgemeine Informationen

  4. 20/12/2016 um 10:30

  5. 20/12/2016 um 10:35

  6. 20/12/2016 um 13:20

    Wenn es nicht so traurig wäre – dann wäre es zum Lachen.

    Wer erweist sich als die beste Wahlhelferin für die AFD ?

    Ich denke, ihr wißt es bereits.

    Falls noch mehr solche Ereignisse wie jetzt in Berlin passieren sollten, dann ist die AFD nicht mehr weit von 50 % entfernt.

    Alles hausgemacht.

    Vielleicht sollten jetzt noch 20.000 der geschlagenen „gemäßigten Rebellen“ aus Aleppo, schnell nach Deutschland eingeflogren werden ?
    Dann wird hier ales noch besser werden – Ausweise – ach wo, so etwas braucht man hier doch nicht.

    „Irgendwie paßt das alles in diese apokalyptische Endzeit – auch Gott wurde ja schon weitgehend gegen Allah akba ausgetauscht“ – sinniert der fritz.

    Nun ja, wer nicht hören will, der (die) muß fühlen.

  7. Ella
    20/12/2016 um 14:11

    Oh Gott, hoffentlich geht die Welt bald unter, und das Drama hat dann ein Ende!

  8. Ella
    20/12/2016 um 16:10

    Fritz für dich…

  9. 20/12/2016 um 17:08

    Ella,

    danke für diesen sehr sehr wichtigen Link.

    Wer wissen möchte, was uns die nächsten 3 – 4 Jahre bringen werden, sollte sich dieses Video ansehen.

    Die Autorin geht recht genau auf die in der Offenbarung des Johannes vorgestellten Symbolfiguren (Apokalypse) ein und erklärt sie.

    Es ist allerdings nur etwas für starke Nerven – hochempfindliche Menschen sollten sich dieses Video besser nicht ansehen.

    Fazit ist, die Apokalypse fängt nicht jetzt erst an – nein, wir sind schon mittendrin.

    Bargeldverbot und allgemeine Verchippung (RFDI-Chip) warten nur noch auf die Umsetzung, vielleicht schon 2018.

    fritz

  10. 21/12/2016 um 00:13

    Es wird keine „Apokalypse“ geben, lieber Fritz, Christine hat es doch wirklich sehr gut erklärt, man muss auch mal einen Schritt nach vorne gehen…-die WELT heute ist eine GANZ andere als die Welt des Johannes..es gibt keine brutale römische Weltmacht mehr-es gibt eine Welt auf der täglich mehr und mehr erwachte Lichtarbeiter treu dem LICHT dienen und ihr LICHT leuchten lassen. Die Vision einer heilen (geheilten) Erde die Lady Gaia zur freude gereicht wird sich unfehlbar erfüllen-unsere Sternengeschwister sind HIER weil sie den Hilferuf von Lady Gaia gehört und reagiert haben.
    ALLES ist gut und alles wird HEILE sein. weil es die URQUELLE so will . BASTA 🙂

  11. 21/12/2016 um 01:32

    Alpp69,

    danke für deinen gut gemeinten Kommentar. Auch ich fühle, daß gerade jetzt liebevolle göttliche Strahlen die Erde und damit uns alle erreichen. Und ich erwarte auch jetzt bald eine göttliche Überraschung.

    Doch da ich sehe, was in der Welt, was in Europa und in Syrien und den USA gerade jetzt passiert – und daß der biblische Johannes diese Ereignisse in symbolischer Form aufgeschrieben hat, um uns Nachgeborene zu informieren, mag ich da nicht einfach weg sehen.
    Warum hat er es in symbolischer Form geschrieben – weil er vor fast 2000 Jahren nicht die heutigen Ausdrücke, Worte und Begriffe kannte, blieb ihm keine andere Ausdrucksweise übrig – als eben das symbolische.

    Gott oder Jesus haben nicht verlauten lassen, daß die Apokalypse ausfällt. Selbst der Prophet der Neuzeit Jakob Lorber hat dies um 1910 herum nicht getan, er hat sogar in Folge Jesus 2. Kommen als Geist angekündigt und nicht verschwiegen, daß dabei mit Unruhen und Kämpfen zu rechnen sei.

    Da sogar Gott in Aussicht gestellt hat, daß es möglicherweise weniger heftig zugeht, als ursprünglich vorausgesehen wurde, weil ein Großteil der Menschen wieder gläubiger geworden ist – habe auch ich die Hoffnung daß es weniger dramatisch zugehen wird – als ursprünglich vom Johannes vorhergesagt.

    Ich sehe da einmal etwas positives Göttliches bald auf uns zukommen – doch auch etwas Bedenkliches sehe ich etwas später, nämlich den Anti-Christen der nun mal zur Apokalypse gehört – und das ist der Gegenspieler Gottes.

    Habe hier mal versucht, das etwas detaillierter zu schildern.
    Ich bin guten Mutes und bin voller Gottvertrauen und sehe auch die Welt nicht untergehen – erwarte trotzdem demnächst größere Schwierigkeiten – vielleicht nur für Einige.

    Die Wege des Herrn (der Urquelle) sind nicht ergründbar, doch stets zielführend – glaubt der fritz.

    Warten wir es doch ab – hinterher ist man klüger – nicht vorher.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.