Startseite > Allgemein > Im Sein und … das Licht des Friedens

Im Sein und … das Licht des Friedens

18/12/2016

lichtrose-neuSpürt ihr das auch? Da ist etwas da, was ganz schön hell leuchtet. Etwas, was ein Teil von mir wahrnimmt. Etwas, was Frieden bringt …

Gleichzeitig stürzen Dinge zusammen, lösen sich Sachen auf, gehen Menschen und … wird man noch mal und noch mal in Vergangenes geschoben, doch nur, um zu erkennen. Das geht verhältnismäßig leicht, ist nötig und bringt Freiheit, Freiheit im Handeln, Freiheit im Denken, Freiheit im Sein.

Und nicht einmal der Nebel, die Nässe und Kälte, die einen in jede Faser des Sein zu kriechen scheinen, die Müdigkeit und diverse andere Befindlichkeiten können dieses Leuchten davon abhalten, sich weiter in mir auszubreiten. Ich war eben draußen, ein paar Schritte gehen, atmen, die kühle Luft spüren … da sang es plötzlich aus mir heraus wie ein Engelchor. Huch, ich war fasziniert und lächelte … ließ die Töne kommen und „war“ einfach. Alles beruhigte sich in mir, da war Stille, Frieden, Singen, Tönen, ganz im Moment sein….

Quelle und weiter: https://lichtrose2.wordpress.com/2016/12/18/im-sein-und-das-licht-des-friedens/

Kategorien:Allgemein