Startseite > Allgemein, Leserbeitrag/Tipp > „Liebe“ das un-missverständliche Geschenk Gottes

„Liebe“ das un-missverständliche Geschenk Gottes

12/12/2016

image-111Lieber Wolf,
hier ein neuer Eintrag auf unserer Seit. Wie immer mit der Bitte um Veröffentlichung. Dafür herzlichen Dank. 

Liebe Grüße
Wilfried

„Liebe“ das un-missverständliche Geschenk Gottes

Wie lässt sich etwas erklären das eine Erfahrung braucht? Wenn einem Menschen diese Erfahrung fehlt, ist ein Nachvollziehen äußerst schwer. Eine versuchtes Erklären führt eher zum Missverständnis als zu einer Erkenntnis. Im Laufe meiner Tätigkeit wurde ich immer wieder gefragt „was ist Liebe und wie kann man sie erklären“. Macht ein Mensch eine Erfahrung der Liebe und bekommt das dazugehörige Gefühl, so weiß er von was man spricht. 

In der momentanen Zeitqualität ist es von großer Wichtigkeit die Liebe im Innersten seines Herzens zu tragen. Es ist der Schlüssel zu einem Tor das gewaltiger nicht sein kann. Hinter diesem Tor verbirgt sich die Chance von Wachstum und schlussendlich dient es der Erhöhung der eigenen Schwingung. Es wirkt heilend in allen Schichten deiner Daseinsform. 

Ich habe versucht die Stufen der Liebe, energetisch zu unterlegen. Mit jeder Stufe, jedem Absatz, die den irdischen Dimensionen angepasst sind (7 Absätze, 7 Dimensionen) verspürst du mit jeder Zeile eine Erhöhung der Energien in deinem Herzen. Somit öffnet sich für dich ein Gefühl der Liebe, wenn du es zulässt. 

Versuche das Dahinter der Worte zu erspüren, sinniere darüber. Jede Zeile hat einen tiefen verschlüsselten Sinn. Dieser reicht von der auf Erden gelebten Liebe, im Außen gesucht und geht bis hin zur Verschmelzung mit dem Göttlichen. 

Nimm dir die Zeit und lasse dich hineingleiten. Nun wünsche ich dir von ganzem Herzen eine erholsame Reise.

Quelle und weiter: http://www.spirit-portal.com/gef%C3%BChrte-meditationen/liebe/