Startseite > 2012Spirit/Gehvoran, Allgemein > Atlantische Seelen und der Atlantis-Code

Atlantische Seelen und der Atlantis-Code

03/12/2016

fotolia_23176783_m_atlantis-23176783-phil-daub-fotolia-com_-718x400Viele heute lebende Menschen sind Reinkarnationen von atlantischen Seelen, so einst der „schlafende Prophet“ Edgar Cayce (1877 – 1945). Er bezeichnete „Atlantische Seelen“ als Extremisten, die keinen Mittelweg kennen. In den momentan hochenergetischen Zeiten der Transformation und des Bewusstseinswandels liegen genau darin Möglichkeiten zur Heilung und zur Bewusstwerdung – für alle Seelen. Der versunkene Kontinent Atlantis ist nach Ansicht verschiedener Glaubensrichtungen wie der Anthroposophie und der Theosophie die Mutter aller Hochkulturen der Erde. Spiritualität und Technologie waren gleichermaßen sehr ausgeprägt, dessen Basis ein hohes Bewusstsein der Menschen vorausgehen musste. Der Mensch von Atlantis war mutmaßlich noch um einiges feinstofflicher als der heutige Mensch, daher waren seine medialen Fähigkeiten sehr weit fortgeschritten, was u.a. Hellsehen und Hellfühlen ermöglichte. Er wusste bereits um Sinn und Zweck der Chakren und Energiekörper, und vernahm die Botschaften der Geistigen Welt, mit der er immer verbunden war.

Dennoch ging Atlantis, wie es die Überlieferungen besagen, irgendwann unter, da es auch dort Seelen gab, die der Versuchung nicht widerstehen konnten, ihre Macht für ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen. Gemäß den Hopi-Prophezeiungen musste Atlantis die „dritte Welt“ gewesen sein, die durch eine große Flut zerstört wurde. Edgar Cayce schrieb die Schuld für die endgültige Zerstörung dem Verfall der atlantischen Kultur durch Habgier und Begierde zu. Einige Atlanter wanderten seinen „Sehungen“ zufolge nach Ägypten aus, wo sie ihr Wissen für die weitere Menschheit mit einbringen konnten. Auch durch ihr Wirken wurde Ägypten zu einer Hochkultur der heutigen Welt.

Erwachende Atlantische Seelen sind Transformatoren

Was das Vermächtnis von Atlantis und möglicherweise deren Nachkommen, den atlantischen Seelen, für unsere Gesellschaft heute so interessant macht, ist die Verbindung der verschiedenen „Welten“. Falls es stimmen sollte, dass atlantische Seelen kein Mittelmaß kennen, wie Cayce dies „sah“, ist es vielleicht ihre Aufgabe heute, jene beiden Extreme zu erkennen – und zueinander zu führen!….

Quelle und weiter: http://www.gehvoran.com/2016/12/atlantische-seelen-und-der-atlantis-code/

Advertisements