Startseite > Allgemein, Cobra, Transinformation > Bericht über die Situation vom 18.November 2016 und monatliches Cobra-Interview von PFC

Bericht über die Situation vom 18.November 2016 und monatliches Cobra-Interview von PFC

19/11/2016

megastructureDie Entfernung der Chimera-Gruppe wird fortgesetzt. Die Lichtkräfte sind recht erfolgreich darin, die Tentakel der Jaldabaoth-Wesenheit von ihrem Hauptkörper zu durchtrennen, der mit der Erde verbunden ist. Auf der anderen Seite ist die Entfernung der Hauptmasse von Jaldabaoth eine ernste Herausforderung, und es findet ein schwerer Krieg auf der Plasmaebene um die Oberfläche des Planeten statt. In einem verzweifelten Schritt nutzt die Chimera Militärunternehmen, um die Schleier-Technologien zu verstärken, um die Quarantäne der Erde vor der Befreiung zu verteidigen:

Space Fence Program Takes the War on Consciousness to the Heavens

Die Plejadier haben einige weitere kleine Siege bei der Entfernung von Plasma-Skalarwaffen von Satelliten im niedrigen Erdorbit erreicht.

Es gibt eine Menge von Aktivitäten in der Antarktis. Die Lichtkräfte haben ihre Präsenz dort erhöht und die andere Seite hat eine „Warnung“ empfangen.

Der sanfte Offenlegungsprozess bereitet langsam die Massen auf den Durchbruch vor:

Quelle und weiter: http://transinformation.net/bericht-ueber-die-situation-vom-18-november-2016-und-monatliches-cobra-interview-von-pfc/