Startseite > Leserbeitrag/Tipp > RUNA: heute war ein Tag, ….

RUNA: heute war ein Tag, ….

17/11/2016

Hallo liebe Leser,

heute war ein Tag, an dem ich reich beschenkt wurde. Man mag es vielleicht nicht glauben, wenn ich mein Seelenblinzeln der Welt schenke, dass das auch für sich ein Geschenk ist. Mich erreichte heute eine Nachricht, von einer Frau, bei der ist gemacht habe, der ich in die Seele blickte und die ich für einen Moment in meinen Händen hielt, wie eine weiße Feder, fast zu zart, um sie zu berühren. Das ist wahre Heiligkeit, auch wenn das niemand verstehen kann. Ich als Animistin, ich mit meinem Schamanenherz, wie ich das bisweilen nenne, ich glaube, wir alle sprechen in Wahrheit diese Seelensprache. Wir kommen von einem Ort, an dem wir unsere Seelen alle zart in unseren Händen halten, an dem wir auf dem heiligen Boden der gläserner Kathedrale unseres wahrsten Inneren und Ewigen, barfuß wandeln, um ihn nicht zu beschmutzen. In Wahrheit wissen wir, was Seele wirklich ist. Seele ist Liebe, wir sind Liebe.

Einst, da glaubte ich nicht mehr an die Liebe… Mein Herz war erfroren und ich war verloren in einer Welt, in der nur noch der nackte, kalte Tod auf mich wartete. Ich hatte keinen Sinn und kein Ziel, ich hatte eigentlich nichts mehr. Ich wusste nicht, was mir wirklich fehlt, ich wusste nicht, was das war, was damals starb, als ich neun Jahre war und mein Opa von uns ging. Es war mein Glaube, an die Liebe, es war mein Glaube, an mich selbst. Ich war alleine hier, alleine unter Fremden…..

Quelle und weiter als PDF: runa-heute-war-ein-tag

 

Advertisements
Kategorien:Leserbeitrag/Tipp
  1. tulacelinastonebridge
    18/11/2016 um 10:36

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.