Startseite > Allgemein, Transinformation > Was ist Männlichkeit?

Was ist Männlichkeit?

16/11/2016

Zur Vervollkommnung unserer gerade erschienenen Beiträge We all comes from the Goddess  und Wenn du dich entscheidest, eine erwachte Frau zu lieben…‘   bringen wir zur Abrundung des Themas diesen Artikel…

«Wann ist ein Mann ein Mann?» singt Musiker Herbert Grönemeyer. «Männer haben’s schwer, nehmen’s leicht, aussen hart und innen ganz weich, werden als Kind schon auf Mann geeicht…»

boysword-300x437Meine Lieben,

ich persönlich habe sehr viel Mitgefühl mit den Männern der heutigen Zeit, die durch die Identitätskrise der Männlichkeit gekennzeichnet ist… Nach Carl Gustav Jung machen einen Menschen, ob Frau oder Mann, vier Archetypen aus:

der Herrscher, der Krieger, der Liebhaber, der Magier.

Erst wenn der Mensch alle seinen Archetypen (aus)lebt, lebt er sein ganzes  energetisches Potenzial auf der Erde aus.

Ich persönlich kenne einige Frauen, die in ihrem Dasein ihre Aspekte  als Herrscherinnen, Kriegerinnen, Liebhaberinnen und Magierinnen  gleichmässig (aus)leben,  jedoch keinen einzigen Mann, der seiner göttlichen Ganzheitlichkeit einen kraftvollen irdischen Ausdruck verleiht. Kann auch sein, dass ich so einen „vollkommenen“ Herren in mein Leben noch nicht begegnet bin, doch darum geht es hier nicht…

Es geht hier um die Krise der Männlichkeit, worüber mal laut und mal leise diskutiert wird, ob auf spiritueller, psychologischer oder sozialwissenschaftlicher Ebene…

Fakt ist, dass die Männer der heutigen Zeit total verunsichert sind, und diese Verunsicherung kann ich wie eine Blockade bei jedem Mann erspüren, dem ich begegne…

Quelle und weiter: http://transinformation.net/was-ist-maennlichkeit/