Startseite > Allgemein, Transinformation > Vom Sklaven zum Schamanen

Vom Sklaven zum Schamanen

12/11/2016

sklave-schamane-3-600x359Wie oft fühltest du dich wie ein unglücklicher Zuschauer in einer Welt, die scheinbar verrückt geworden ist?

Wie oft hast du dich gefragt, wie es kommen konnte, dass sich die Situation auf der Erde in ein so beispielloses Chaos entwickeln konnte, wie wir es heute beobachten?

Wie oft hast du dich danach gesehnt, diesen verrückten Wirren zu entfliehen?

Ich bin zuversichtlich mit meiner Voraussage korrekt zu sein, dass deine Antwort „viele Male“ heisst.

Überlegen wir uns: Es müssen Tausende, wenn nicht Millionen und sogar möglicherweise Milliarden sein, die genau so fühlen. Wir können annehmen, dass die Mehrheit der Menschen, die auf diesem Planeten leben, dieselben Gedanken von Zeit zu Zeit haben. Was sagt uns das?

Es sagt uns, dass wir unser Leben und das was da draussen los ist, als zwei getrennte Realitäten betrachten. Es weist darauf hin, dass wir uns weitgehend vom Geschehen auf dem Planeten entfernt haben und uns entfremdet fühlen, abgesehen davon, dass wir auf Kosten der (ungleich verteilten) gemeinsamen Ressourcen leben…..

Quelle und weiter: http://transinformation.net/vom-sklaven-zum-schamanen/