Startseite > Allgemein, Leserbeitrag/Tipp > Eine kleine Parabel von der Mühle und Gott

Eine kleine Parabel von der Mühle und Gott

08/11/2016

image-102Hallo lieber Wolf,
wir haben nun eine neue Seite eingerichtet. „Die Klostermühle“ in Verbindung mit dem Spirit Portal als Ergänzung zu einer Vervollkommnung einer Symbiose. Die Entfaltung und Entwicklung einer neuen Heimat. 

Eine kleine Parabel von der Mühle und Gott

Es war einmal eine Mühle. Die Mühle war nicht einfach nur ein altes Haus auf einem wundervollen Grundstück, nein, die Mühle war ein Ort der Bestimmung. Ein fantastischer Ort. Ein Ort voller Vielfalt und Gegensätze, voller Schönheit und Stolz, voller Kraft und Magie. Es schien, als führe die Mühle ein Eigenleben und als wären dort Kräfte am Wirken, die eines Tages ein vorherbestimmtes gemeinsames Ziel verwirklichen würden. Diese Kräfte waren unterschiedlichster Natur, hatten aber eines gemeinsam: Es waren die Urkräfte, die einst getrennt wurden, und die nun nach erneuter Vereinigung strebten. Um dieses Ziel zu erreichen, folgten sie einem Plan, ein Plan, der nirgendwo geschrieben stand, ein Plan, der einzig und allein dem Willen Gottes folgte.

Quelle und weiter: http://xn--klostermhle-andalusien-zlc.de/muehlenparabel.html

Advertisements