Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

01/11/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



Vielen  ❤️  lichen Dank an Sylvia für die Spende/Energieausgleich  vom 31.10. 2016 per SEPA Gutschrift


Hallo Wolf,
setz diesen nachfolgenden Linkhinweis bitte einmal auf deine Seite:

Und heute einmal etwas über meine geistige Erkenntnisprägung, die der weltlichen Kontakt-Verunmöglichung
Siegelbruch


Neues bei spiritscape:
Shift Update 31.10.2016 (Kosmisches Geflüster)

Kirstin Garsoffky – Mein Weg zum Licht – 01.11.2016 – Danke

Mathew – 12.10.2016 (Deutsche Fassung)


Hallo Wolf,
ich bitte dich dies auf deinem Blog zu veröffentlichen: seelische Notfallhilfe

Ich habe in den letzten zwei Jahren den kompletten Transformationsprozess durchlaufen, so dass ich nun anderen gerne dabei helfen möchte, bzw unterstützend gerne unter die Arme greifen kann, wenn alles zuviel wird. Vor allem auch im Dualseelenprozess, die Nerven zu behalten und hier einen klaren Blick zu bekommen. Diese doch erst sehr schmerzhafte Begegnung ist schaffbar und machbar, wenn man den Sinn und Zweck erkennt. Hier biete ich quasi schon fast Notfallhilfe an, da ich aus eigener Erfahrung weiss, wie sehr einem dies fertig machen kann und das Leben fast komplett lahm legen kann. Ebenso bin ich nun auch Mentorin für Persönlichkeitsentwicklung, Intuitionstraining, Psychotherapie und dem Bewusstwerdungsprozess, auf dem Weg zum neuen Menschen in die neue Welt.

Wenn in den nun immer mehr aufbrausenden Stürmen nichts mehr geht, meldet euch gerne bei mir unter der t.daehmlow@googlemail.com . Leider habe ich noch keine Homepage.

liebe Grüsse Tady🙂

Kategorien:Allgemein
  1. 01/11/2016 um 15:49

    Hier das Update von Eichelburg zu seiner „Vorhersage“:
    https://hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-277_Terror-Clowns.pdf

    Das wichtigste Zitat zuerst: „..Ich erhalte meine Informationen auch von den „verborgenen
    Eliten“ (wer das ist, ist in meinen anderen Artikeln zu finden). Der Artikel stellt weder meine politische Meinung noch eine Aufforderung zur Begehung von Straftaten dar. Die Texte sind also reine Fiktion und frei erfunden. Diese Fiktion soll aber eine moralische Warnung und eine Anleitung für die „Sehenden“ sein..“ (letzte Seite, letzte Sätze, sprich ganz am Schluss)

    Warum steht das nicht als Überschrift über all seinen Beiträgen ? Reine Fiktion ! Dann kann man sich das lesen sparen, aber naja, so hat man wenigstens auch ein bißchen Spaß !
    Nach dem nun Nichts vom ihm angekündigtes passiert es, heißt es lapidar: „..Entweder hat das mit dem Halloween-Terror nicht funktioniert, oder es war wieder eine Finte zur Ablenkung vom wirklichen Szenario, was ich eher annehme. Das mit den Horror-Clowns sollten wir eher als eine allgemeine Warnung vor Terror sehen…“. Hallo ? Offensichtlich taugen seine „Eliten-Quellen“ nichts bzw. liegt der Fokus bei der Verbreitung von ANGST und sonst NICHTS !
    Nun faselt er was von einem Grossterror mit der MH-370 (als wenn das noch nach 9/11 möglich wäre) und bennent dann noch 2 Varianten eines grossen Bodenterrors aus einer Leserzuschrift ! Oh man, noch mehr frei erfundene Fiktion ! Spareraufstände ? Hallo ? 2008 gab es auch keine Spareraufstände und die neue goldgedeckte Währung steht schon mit der AAIB in den Startlöchern (Deutschland gehört zu den Gründungsstaaten, weshalb dannn wohl hier einer der ersten Länder mit neuer goldgedeckter Währung wäre !). Wenn unsere ca. 85 Asylanten hier gewaltätig werden, dann werden wir über 5000 Bewohner unseres Dorfes das schon abstellen (hier gibt es genügend Schützen und Bauern mit eigenen Waffen, die sich und andere Bürger schützen können, siehe Art. 20 Abs.4 GG) ! Auch die 2. Variante ist für mich völliger Nonsens, da NICHT 1 deutscher Polizist oder Soldat sich gegen die eigene Bevölkerung wenden wird, insbesondere nicht auf Grund eines angeblichen „Finanzcrash“ (den es auf Grund des Fiatgeldes natürlich nicht geben kann). Zitat: „..Wenn der Staat für den Niedergang der Währung verantwortlich ist und ein Crash passiert,..“ ..wird sie ganz schnell weg vom Fenster sein (das Trenn-Banken-Gesetz gibt es ja seit 2008 nicht !), ganz abgesehen davon, das innerhalb weniger Tage die Bank-Computer auch auf einen neuen (dann goldgedeckte) D-Mark umgestellt werden können. damit würde es gar keine Spareraufstände geben !

    Fazit: Herr Eichelburg schreibt amüsante Fiktion, die jeder Realität entbehrt !

  2. 01/11/2016 um 15:59

    Eichelburgs Trefferquote ist seit 10 Jahren exakt 0,0 % und damit identisch mit den esoterischen Vorhersagen, die seit Jahren hier zu lesen sind.

  3. tulacelinastonebridge
    01/11/2016 um 17:13

  4. tulacelinastonebridge
    01/11/2016 um 23:19

    Geschichte vom reichen Mann, der nicht loslassen will

    Eine Geschichte von Ramakrishna über den reichen Mann, der sein Geld nicht loslassen will. Es geht den meisten von uns so, wir haben Widerstände, das Ego loszulassen.

    „Ein Mann hatte 10.000 goldene Rupien angesammelt. Zu dieser Zeit war die Rupie wirklich aus Gold. Eines Tages, wenn er 10.000 beisammen hätte, wollte er sie dem Mystiker Ramakrishna geben – natürlich um sich Vorzüge fürs nächste Leben zu erschaffen. Schon bei kleinen Gaben wurde den Leuten Vieles zuteil, für 10.000 Goldrupien müsste man sogar Gottes Haus kaufen können!

    Er ging zu Ramakrishna, legte ihm die Taschen mit den Goldmünzen zu Füßen und sagte:
    „Ich möchte sie dir geben. Bitte nimm sie an.“

    Ramakrishna war ein unberechenbarer Mensch. Normalerweise hätte ein traditioneller Meditierender kein Geld angenommen. Er hätte gesagt: „Ich habe mich von der Welt zurückgezogen, ich kann kein Geld annehmen.“

    Aber Ramakrishna war nicht von der konventionellen Art.

    Er sagte:
    „In Ordnung, ich nehme das Geld an. Jetzt musst du mir aber auch einen Gefallen tun.“
    Der Mann sagte:
    „Ich liege dir zu Füßen. Was immer du von mir möchtest, ich tue es.“

    „Nimm all die Münzen zum Ganges und wirf sie dort hinein.“
    Der Ganges floss gerade hinter Ramakrishnas Tempel vorbei.

    Der Mann glaubte seinen Ohren nicht zu trauen. Doch jetzt konnte er nicht mehr zurück, denn er hatte das Geld weitergeschenkt und Ramakrishna hatte ihn beauftragt, es ins Wasser zu werfen. Sehr widerwillig ging der Mann fort. Stunden verstrichen.

    Ramakrishna fragte nach ihm:
    „Was ist mit dem Mann passiert? Er müsste schon lange wieder zurück sein.“

    Der Widerstand des Egos

    Er schickte einen Sannyasin, um nach ihm zu schauen. Der Mann hatte eine große Menschenmenge um sich versammelt. Zuerst überprüfte er jede einzelne Goldmünze auf einem Stein nach ihrer Echtheit und dann warf er eine nach der anderen in den Ganges. Die Leute sprangen in den Fluss und sammelten sie wieder auf und es war eine große Show, die der Mann sehr genoss.

    Als Ramakrishna davon hörte, sagte er:
    „Was für ein Dummkopf doch dieser Mann ist. Sagt ihm nur: Wenn du etwas sammelst, dann macht es Sinn, es zu zählen, aber wenn du es wegwirfst, was soll die Zeitverschwendung?
    Lass die ganze Last auf einmal fallen.“

    Ramakrishnas Weisheit

    Ramakrishna hatte in einer einfachen Weise darauf hingewiesen, dass, wenn du deine Konditionierung fallen lässt, deine geistigen Einstellungen, deine Glaubenssätze, dann lass sie nicht einen nach dem anderen fallen. Lasse sie alle auf einmal gehen. Wenn du sie nicht in einem einzigen Moment alle fallen lassen kannst, dann kannst du sie überhaupt nicht loslassen.“

    Osho, Zitat – Auszug aus The Zen Manifesto: Freedom from Oneself #4

  5. tulacelinastonebridge
    01/11/2016 um 23:53

  6. muktananda13
    02/11/2016 um 18:58

    Das Allermeiste, was der spirituelle Markt anzubieten hat, ist Zeitverschwendung .
    Anstatt Spiritualität wird Spiritismus, Okkultismus, Fanatismus und Scharlatanismus angeboten.
    Da fallen die meisten Suchende rein wie die Fliegen ins Spinnennetz .

    Das Einzige, was dich befreit und erwacht ist dein eigens Herz.
    Da muss dein Denken rein.
    Alles andere ist Vergänglichkeitsstaub.

    DEINE WAHRE UND EWIGE ESSENZ WOHNT IN DEINEM HERZ.
    Die vergängliche Illusion daraus.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.