Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

29/10/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!


Hallo Wolf,
setz diesen nachfolgenden Linkhinweis bitte einmal auf deine Seite:
Beim sauberen Erstkontakt, wird dabei gleich der Elektromagnetismus gesackt?

Siegelbruch


Neues Video bei spiritscape:


PERLE DES TAGES // 1076

»Jetzt gilt es innerlich orientiert zu bleiben und innerlich im Frieden zu sein. Das Chaos im Außen darf niemals eure Seele erfassen oder sich in eurem Herzen ausbreiten. « 

ERZENGEL CHAMUEL


Kategorien:Allgemein
  1. tulacelinastonebridge
    29/10/2016 um 10:49

    Der preußische König Friedrich Wilhelm. Aufbrausend! Das war er wohl. Berüchtigt waren auch seine Eskapaden. Allein ging er durch die Straßen Berlins spazieren. Mit einem Stock in der Hand! Lief ihm etwas über die Leber, gefiel ihm einer der Vorübergehenden nicht, so zögerte er nicht. König Friedrich Wilhelm von Preußen griff nach seinem Stock und schlug das arme Opfer. Kein Wunder, dass die Leute sich davonmachten, sobald sie den König von Weitem kommen sahen. Eines Tages schaffte es ein Mann nicht sich zu verstecken. „Hey Du… da, wohin gehst du?” Der Mann begann zu zittern. „In dieses Haus hier, Eure Majestät!” „Ist das dein Haus?” „Nein, Eure Majestät.” „Das Haus deines Freundes?” „Nein, Eure Majestät.” „Warum gehst du dann hinein?” Der Mann bekam mit der Angst zu tun, der König könnte ihn für einen Einbrecher halten. Also platzte er mit der Wahrheit heraus: „UM Eurer Majestät aus dem Wege zu gehen!” „Warum wolltest du mir aus dem Wege gehen?” „Weil ich vor eurer Majestät Angst habe.” Da wurde der König zornig. Er packte den armen Mann bei der Schulter, schüttelte ihn heftig und schrie: „Wie kannst du es wagen, Angst vor mir zu haben. Ich bin doch dein König und dein Herr. Lieben sollst du mich! Hast du gehört? Liebe mich, du Schuft. Du sollst mich lieben!” Und er schlug den armen Mann mit seinem Stock.

  2. 29/10/2016 um 23:57

    was von zindad. dieses skript hatten wir noch nicht.

    http://www.klang-weg.de/zingdad-was-ist-das-hoehere-selbst/

  3. 30/10/2016 um 01:39

    In der modernen Welt haben viele das Beten verlernt – doch das was ich da bald auf uns zukommen sehe (Irlmeier, aktuell tausende Nato Panzer und BW an der russischen Westgrenze …), wird das wieder ändern.

    Nur große Not lehrt wieder das Beten – nur, ob es dann sofort wieder hilft, halte ich für fraglich – das wäre ja fast schon wie eine Berechnung . . .

    Niemand sollte Gott versuchen – denn die Antwort müssen wir ggf. ertragen können !

    „Wer das Schwert nimmt . . . . . .“

    fritz

  4. 30/10/2016 um 02:56

    „Wer das Schwert nimmt . . . . . .“

    Wozu gehört denn die BRD ? richtig, zur Nato – und wozu gehört die Bundeswehr BW ? richtig, auch zur Nato.
    Und daß die Amis inzwischen alle Frauen und Kinder ihrer Soldaten (auch Nato) in die USA rücküberführt haben – wie eigernartig.
    Und auch Putin hat die weibl. Konsulatsmitarbeiterinnen und Kinder in Europa auch zurück ins Russische Reich geholt – noch eigenartiger.

    Vielleicht sollte man das Träumen und Schlafen auch mal anderen überlassen ?

    Hallo, da tut sich etwas – will es keiner sehen ? . . . und das scheint mir kein Spiel zu sein.

    Habt ihr wenigstens für einige Notvorräte und auch für Trinkwasser gesorgt und sichergestellt daß auch etwas Bargeld im Hause ist ? Elektrizität, Wasser und Bankautomaten könnten ausfallen (Darauf hat sogar Merkel hingewiesen).

    Tut mir leid für die, die ich jetzt etwas unsanft geweckt habe – doch ich konnte es mir nicht verkneifen – sorry.

    fritz

    vlt. dauert es ja noch ein paar Wochen . . . .

  5. 30/10/2016 um 02:55

    Hallo Fritz. Kannst Du dich erinnern wie ich vor Wochen schrieb, das etwas großes/negatives auf uns zukommt ? Es scheint sich zu manifestieren…Viel Leid und Schmerz für sehr viele…

    Es dauert nicht mehr lange.
    Meine Träume davon intensivieren sich.
    Es wird was großes, sehr großes auf uns zukommen.
    Nun verdichten sich die Zeichen nach aussen.
    Ich finde meine älteren Kommentare leider jetzt nicht mehr, aber genau das ist es.

    Tiefe Dunkelheit😦
    Schmerz, Verlust, Leid, Hass und sehr viel Blutvergießen.

    Diese Nervosität die in mir aufkam, die plötzlich abfiel. Totenstille in mir. Die Ruhe vor dem Sturm.

    Es wird gekämpft. Es ist schon Krieg. Intensivste Kampfhandlungen… Russland… Armes Russland ! Armes Deutschland ! Deutschland wird es am härtesten treffen. Uns alle. Wir alle werden betroffen sein. Wir werden uns mit Russland verbünden. Bald fallen die Vorhänge. Könnte jeden Tag soweit sein.

    Ich hatte gehofft, das es nur Träume sind.
    Es hat den Anschein, als wäre dem nicht so.

    Warum bin ich dann angstfrei ?
    So sorgenfrei ? Sagt mir nicht mein Menschenverstand, das meine Familie in Gefahr ist ? Nein ! Warum überwiegt das Gefühl der Sicherheit ?

    Tiefe Verbundenheit und Respekt mit den Russen !

    Vertrauen. Vertrauen in was ? Ich weiß es nicht.
    Trotzdem wird das, was demnächst geschehen wird, die Erde erschüttern. Ein(DAS) Endspiel…

    Licht aus, Feieraben, schluss mit lustig.

    Wow, klingt nach Schwarzmalerei ?
    Ist es (in meinen Augen) ganz und gar nicht.

    Es ist eben, wie es ist.
    Wenn keiner eingreift, dann wird es genauso ablaufen, wie meine Träume mir mitteilen.

    Ich kann es gar nicht beschreiben. Diese Leere nach diesem „Event“.

    Nun wie soll ich sagen, die Menschen und der Planet schwingen noch unterschiedlich.

    Danach wird alles in eine sehr tiefe Ebene gezogen.

    Morast, Treibsand, Tunnelblick. Schwärze am Rand. Überall Dunkelheit, entrüstung, Fassungslosigkeit, Angst wird neu entdeckt. Global.

    Es wird vernichtet werden, wo auch immer es sich lohnen wird.

    Menschen werden versuchen zu fliehen, die meißten verstecken sich, da niemand fliehen kann, denn egal wohin man fliehen will, ist das selbe Bild.

    Kein Lachen mehr !
    Weinen, die Menschen werden leiden wie noch nie.

    Dies träume ich. In Bildern und in Gefühlen.

    Es geht nicht um Länder. Es geht um uns persönlich. Nicht Russland VS USA… Es geht um Dunkelheit gegen Mensch. Stellvertretend eben als Hauptrollen werden Russland, USA und Europa(hauptsächlich Deutschland) stehen.

    Zu erst dachte ich an Manipulation, das ich manipuliert werde.

    Also ging ich sehr lange in mich. Denn ich bin kein schwarzmaler, ich bringe die Menschen gerne zum lachen, ich liebe es einfach😀. Aber ich spreche auch das an, was niemand hören WILL.

    Es sind nur Träume. Es sind nur Gefühle. Wirklich “ nur“ ? Ich wünsche mir das ich falsch liege…

    Also ich ging in mich, machte Energiearbeit mit mir selber. Ich kann es nicht beschreiben, denn ich mache es einfach (wie mit dem Wesen was ich zerstörte). Ich sammelte unmengen an Energie und fing die Arbeit an… Ich startete einen „Großangriff“ auf alles negative um mich herum. Eine art Druckwelle. Starkes kreisen, so stark wie noch nie. Ich schützte mich mit einem Schild, das auf kleinster Ebene anfing und sich ausdehnte. Nichts konnte dieser Energie entkommen, wenn es bleiben wollte. Alles musste fliehen…

    Jedoch war dort nichts. Ich war „clean“

    Also schottete ich mich stärker ab. Ein zweiter Schild. Noch stärker. Bitte fragt nicht wie. Ich mache soetwas mühelos. Diese Schilde stehen seit Wochen. Stark und undurchdringlich.

    Die Träume bleiben. Die Gefühle bleiben.

    Ich reinigte meinen Körper energetisch, ich heile ihn jeden Abend. Halte mich von Negativitäten fern. Jedoch ändert dies nichts.

    Also ging ich noch tiefer. Fragt nicht was ich damit meine. Es ist wie Mono-Micro-Nano…Also immer feiner und tiefer eben. Ihr merkt schon, das ich das nicht erklären kann, ich mache es einfach.

    Nun bin ich auf der feinsten Eben angekommen. Druckwellen, Feuerwellen, Hellste und reinste Energiewellen, komplette Reinigung von innen nach aussen. Meine Frau und meine Kinder haben ebenfalls Schilde von mir bekommen. Diese Schilde werden jeden Abend mit meiner Energie gefüttert und nichts kommt hindurch. Seit dem schlafen meine Kinder ruhiger und meine Frau schnarcht😀. Jeden Abend bekommen die Schilde eine Verstärkung.

    Trotzdem bekomme ich diese Träume, wobei ich langsam darüber nachdenke, ob dies nicht eher Vorahnungen sind.

    Viel geschrieben. Sehr viel negatives. Wie ich das leiden kann, sowas schreiben zu müssen, aber ich muss das hier ansprechen.

    Wichtig : Lasst euch von mir nicht herunterziehen. Niemals ! Ich wünsche, das ich falsch liege. Ich muss falsch liegen.

    Ich habe mich heute etwas mehr mit der momentan Situation auf diesem Planeten, in dieser Realität beschäftigt und die Zeichen im Aussen stimmen mit meinen inneren Zeichen überein. Deswegen mein Text hier.

    Ich bete jeden Abend, das dies nicht geschehen wird ! Ich wünsche es ! Nicht für mich, sondern für mein Umfeld. Meine Familie. Meine Kinder ! Unschuldig ! Niemand hat das Recht ihnen leid anzutun. Niemand ! Dafür werde ich sorgen.

    Und dann eben diese plötzliche innere Ruhe, die nicht mit dem Rest zusammenpasst ! Ich müsste normalerweise durchdrehen. Einen Bunker bauen, der so tief ist, das er schon fast auf der anderen Seite wieder durchkommt😀.

    Aber nein ! Warum nicht ? Ich weiß es nicht.

    Es ist ein Vertrauen da. Wie passt das zusammen ?
    Ganz ehrlich ? : Es passt gar nicht zusammen !

    Hätte ich das hier lieber nicht schreiben sollen ?
    Ich möchte warnen, habe aber gleichzeitig bedenken, das ich evtl. dadurch euren Fokus genau darauf richte und…Von innen nach aussen projezieren… Helft uns allen und wünscht diesem Planeten alles gute ! So viel Widersprüche…Aber moment. Ich projeziere doch nicht die Welt🙂. Ich entscheide doch nicht was gerade die Amis und die Russen anstellen und was Merkel wieder für komische Gesichter zieht. Das passt nicht..

    Okay, ab ins Bett mit mir. Auf in den nächsten Traum, der mir einen weiteren Einblick verschafft.

    Ich denke jedoch, das ich euch mit diesem Thema in Zukunft verschonen werde ! Es schwingt viel zu niedrig ! Aber so schwingen die Träume, also die Eindrücke. So tief, wie 2% von 100%.

    Ich musste dies jedoch niederschreiben. Ich weiß nicht genau warum, hätte es für mich behalten können. Nur passt das äußere zum inneren nun zu 100% zusammen.

    Fritz was meinst Du ?
    Kannst Du dich an meine vorherigen Texte erinnern ?

    Mfg

  6. tulacelinastonebridge
    30/10/2016 um 09:46

    Na, bei euren düsteren Vorhersagen, wäre es doch besser sich um den eigenen Seelenweg zu kümmern, ich mein wollt ihr nicht mal was anderes machen, als immer wieder in die dritte Dichte geboren zu werden.
    In diesen von euch prophezeiten Kriegswirren zu sterben, nur um dann vielleicht als Kind in einem Flüchtlingslager in Afrika wiedergeboren zu werden, als Enkel der Queen würde natürlich auch gehen oder einfach als Nachkomme eines 0850 Deutschen wieder auf die Welt zu kommen.😦
    Was nützt da all die Zeit für die Träume und Gebete……………..

    http://www.maya.at/Allgemein/PDF/4-Sieben.pdf

    1…..

    2……

    3….

    4….

    5……

    6…..

    7. Bewußtseinsebene –
    „Unio Mystica“

    Das in der sechsten Stufe In-Gang-Kommen des All-Eins-Seins tritt in volle
    Verwirklichung. Damit ist ein „Gott“ geboren! Göttliches Bewußtsein, das sich in der
    sechsten Stufe immer stärker in den Vordergrund gerückt hat, wird zur Manifestation.
    Hierher gehört auch der Begriff des „Aufgestiegenen Meisters“. Alle Aus- und
    Eingrenzungen zwischen der Äußeren und Inneren Welt lösen sich auf. Die Materiegesetze
    verlieren ihre Wirkung auf das Wesen. Das Wandern zwischen der Außen- und der Innenwelt
    benötigt keine Inkarnation mehr.
    Die Polarität ist gemeistert und braucht nicht mehr in einer dichten Form angenommen
    werden. Es ist dem Wesen überlassen, ob, wann, wo und durch wen es möglicherweise als
    Avatar in einer polaren, dichten Welt inkarniert. Diese siebente Stufe ist auf dem Planeten
    nur in Promillegröße vorhanden, wobei aber im Zieleinlauf der ZEIT des JETZT eine große
    Schar anschließen und ankommen wird. Alle jene Zeitgenossen, die sich in der sechsten
    Bewußtseinsstufe bewegen, können damit rechnen, daß sie im ZEIT-Zieleinlauf unseres
    Zyklusses bis 2012 diesen Zustand erreicht haben werden.
    Was die Partnerschaft betrifft, werden die, bis zur sechsten Stufe von Relevanz
    befindlichen, polaren Partnerschaften hinfällig. Man kann wohl annehmen, daß eine solche
    Seelenharmonie, die sich in der sechsten Stufe schon zeigt, in der siebenten nochmals
    erhöht wird und als eine Art von schöpferischer Mutter-Vater-Gott-Einheit höchste
    Strahlungs- und Reflexionswirkung erzielt.

    Diese Darstellung ist nach einer Anregung aus dem Buch „Menschheit im
    Dornröschenschlaf“ von Werner Günter reflektiert, am Tage des Magnetischen MULUC im
    Jahre des „Oberton Samens“ am 26. Tag des Rhythmischen Mondes „Lunarer
    Samen“.Nochmals möchte ich darauf verweisen, daß die meisten von uns sich gleichzeitig
    in zwei oder sogar in drei Bewußtseinsfeldern gespiegelt erkennen. Was besonders den
    dynamischen, aber auch den sich intensiv verändernden Bewußtseinszustand jedes
    einzelnen von uns in der heißen Transformationszeit des JETZT zeigt.

  7. 30/10/2016 um 10:11

    Es gibt für „Kriegsangst“ aber auch nicht den kleinsten Grund , wenn Euch bewusst wäre was für und wie VIELE Lichtschiffe da draussen unterwegs sind und das pausenlos, dann würdet ihr so sanft schlafen wie in Abrahams Schoß (wie Ich ;D)
    (was nicht heisst das in bestimmten Katastrophengebieten, gewisse Vorräte schon sehr sinnvoll sind..) Ich z.b wohn mitten in Deutschland (weit weg von Erdbruchkanten auf einem Berg ) Ich bekomme selbst bei einem Jahr Starkregen keine nassen Füsse ;))
    @Tekum Deine Kriegsträume können auch einfach nur PERSÖNLICHE Übersetzungen, persönlicher Umwälzungen sein, denen Du dich stellst.

  8. 30/10/2016 um 10:37

    Hallo tekumsey,

    eigentlich müßte allen klar sein, daß es nicht nur positive Nachrichte.n geben kann, doch die meisten verdrängen negative Nachrichten.

    Ich bemühe mich schon negative Details eher nicht auszusprechen, doch grundsätzliche Warnungen sind nicht vermeidbar. Ja ich erinnere mich an deine Schauungen.
    Finde es auch gut, daß du deiner Familie energetischen Schutz ermöglichst.

    Falls der Krieg ausbleibt, dann wird man uns sowieso Schwarzmalerei vorwerfen, aber wie könnte man dies verhindern. Und passiert es doch, wird man uns vorwerfen warum wir das nicht etwas genauer geschildert haben,
    Nach meinem christlichen Glauben wird Gott sowieso das letzte Wort sprechen und entscheiden, nach (höherdimensionalen) Maßstäben, die wir nicht verstehen können.

    Nach der Apokalypse (Offenbarung Johannes) ist eigentlich ein Krieg vorgesehen, doch Gott hatte auch die Möglichkeit erwähnt – daß es keinen Krieg gibt – abhängig davon, ob sich die Menschheit mehrheitlich dem Christusbewußtsein (göttliche Liebe) anschließt.
    Ich bin aber nicht in der Lage, das zu beurteilen und befürchte eher, daß man mehrheitlich der Gier folgt. Dann könntest du mit deinen Schauungen Recht behalten.

    LKA hatte ja angekündigt, daß es im Kriegsfall eben nicht zum Masseneinsatz von Atomwaffen kommt – was ja sehr begrüßenswert wäre.

    Danke für deine abendlichen Friedensgebete, hoffen wir mal daß möglichst viele Menschen das ebenfalls tun.

    Bleibe in deiner Mitte.

    fritz

  9. 30/10/2016 um 11:12

    Tula,

    danke für deinen Kommentar.
    Ich kann dir manchmal bei deinen fernöstlichen Göttern nicht folgen – wir haben doch hier einen der größten weißen Magier, sogar in deutscher Sprache „Franz Bardon“.

    Aber egal, doch wenn du denkst, daß du deine neue Inkarnation eigenständig steuern kannst, dann irrst du dich. Nach deinem Ableben erhältst du sozusagen im Totenreich ein oder zwei Meister (bereits aufgestiegene Wesen), die dein altes Leben penibel bewerten und die auch darüber befinden und entscheiden, ob und ggf. wie oft du die „Schulklasse“ wiederholen mußt.

    fritz

    PS Näheres kannst du auch der „Brücke über den Strom“ entnehmen.

  10. tulacelinastonebridge
    30/10/2016 um 11:43

    Fritz, du weißt ja, das ich nicht wirklich gerne lese.

    Aber deine „Denkweise“ wiederholt wahrscheinlich nur, was der Bardon sagt. Vergiss was er sagt, geh selbst (Meditation) ins Totenreich und schau nach was da so Sache ist, besser wäre es wenn du dich auf gar keine Seite schlagen würdest, sondern gar nicht mehr sterben müsstest, sprich nicht mehr „Zwangsinkarnieren“ müsstet.

    Und ob, man sein Leben (das was du oben mit neue Inkarnation meinst) selbständig steuern kann, es ist sogar so, dass das außer Dir sowieso niemand steuern kann. Sonst wäre ja der freie Wille nur Powidl und wir wären alle Roboter, logisch!

    Und ob Gott nun in indischen Gewänder oder in englischen Gewändern auftritt, also darüber solltest du nicht richten. 🙂

  11. 30/10/2016 um 12:13

    Tula,

    das Totenreich ist ein geschützter Bereich im Jenseits. Da darf niemand hinein, bevor er/sie sich als Nicht-Dunkle ausgewiesen hat.
    Verwechsle das nicht mit einfachen Astral-Reisen. Da ist tekumsey schon weiter als du, er wird dabei sogar geführt. Meiner Meinung ist er auf dem richtigen Weg – bei dir kann ich das leider nicht beurteilen.
    Meistens ist Jesus Christus in Person im Totenreich anwesend – möglicherweise könnte er dir bei einem Besuchswunsch auch einige Fragen stellen.
    Vernachlässige die „Bergpredigt“ nicht, da wirst du noch auf manche, vielleicht bisher unbekannte Details stoßen.

    fritz

  12. tulacelinastonebridge
    30/10/2016 um 12:22

    Lieber Fritz, also warst du schon mal vor dem Totenreich und wurdest du als Dunkel oder als Hell erkannt, ich mein wenn du es hier schreibst, so selbstsicher, dann musst du schon dort gewesen sein, ansonsten ist es nur Hörensagen und kann im Prinzip auch von einem Hollywoodfilm stammen. mhmhmh………

  13. 30/10/2016 um 12:50

    Tula,

    ich werde mich hier nicht outen, es wird dir überlassen bleiben ob du es annehmen kannst oder nicht – smile.

    Es wäre auch nicht sinnvoll, manche würden das als Spinnkram oder als Aufschneiderei ansehen – und ich hätte auch keine Lust, da ständig zu dementieren oder auch mein Jawort zu geben.

    Aber falls es dich interessiert, ja ich habe die Erlaubnis (aus der geistigen Welt) mich hier in der Art zu äußern, wie ich es seit Jahren schon mache.

    Wie es aussieht, läßt man mir kleinere Fehler durchgehen – lächel.

    ,

  14. tulacelinastonebridge
    30/10/2016 um 13:02

    Ohjeh, du weißt aber schon, das die geistige Welt ebenso in gut und böse gespalten ist.

    Wieso brauchst Du eine Erlaubnis, ehrlich gesagt würde ich da abraten, ich mein von geistigen Wesen (?) eine Erlaubnis zu bekommen ist sehr suspekt.

    Bist Du nicht selbst, das Leben! Es gibt nichts Höheres oder Erstrebenswerteres.🙂

  15. 30/10/2016 um 13:27

    Tula,

    du siehst es schon ganz richtig – man sollte sich vorher genau überlegen, mit welchen Wesen man sich einläßt . . . .

    Ich denke, ich hatte richtig entschieden, denn am 24.8.2016 schon in der Klinik, hörte mein Herz auf zu schlagen.

    Das letzte was ich geistig noch mitbekam war – ich nahm ausgerechnet die Signatur des Wesens war, die damals diese Erlaubnis erteilte – und wußte „alles wird gut“.
    Und deshalb schreibe ich halt immer noch – lächel.

    fritz

  16. muktananda13
    31/10/2016 um 11:38

    Bis zum Himmel der Erkenntnis gibt es nur scharfe Stufen mit linken und rechten Geländer.

    Fritz,

    all das, was dein Denken im Augenblicke des Erlebnisses in der Klinik dir vermittelt hat, ist immer noch imaginär. DU bist weder Fritz, noch die Wesen Wesen.

    Das Absolute Bewusstsein kennt weder Kliniken, noch Gut und Böse Wesen, Fritze , Muktanandas und Nebadonien.

    Bewusstsein wird frei ,erst wenn es sich von den eigenen Erschaffungen frei machen lernt.

  17. muktananda13
    31/10/2016 um 11:52

    Bewusstsein oder Geist oder Spirit oder Göttlichkeit , auch Wirklichkeit,Seele, Absolutheit oder sonst genannt, sind verschiedene Namen für denselben Zustand. UND EBEN DIES BIST DU.

    Ja, du hast richtig gelesen: DU BIST LETZTENDLICH UNENDLICH. DER UNENDLICHE ZUSTAND.

    Du bist nicht jemand aus Allem , sondern das Alles als jemand.

    Erkenntnis und Freiheit bedeutet,

    dass der Tropfen nicht als der Tropfen, nicht als der Ozean, sondern als Wasser sich empfindet.

    Dies ist das, was einst als das „Wasser des Lebens“ gekannt wurde.

  18. 31/10/2016 um 11:53

    Es hat schon seinen tiefen Sinn, das wir genau so sind wie wir sind🙂
    Wir sind hier und jetzt am genau richtigen Ort…:)

  19. 31/10/2016 um 11:55

    Muktananda, ist schon im EiNS sein mit der Urquelle angekommen-passt aber auch schon😀

  20. 01/11/2016 um 00:18

    Muktananda,

    danke dir vielmals für deine hervorragend analytisch vorgetragene Weltsicht – mit der ich mich aber eher schwer tue.

    Auf der Ebene auf der ich lebe, wimmelt es nur so von wenig göttlich erleuchteten Wesen, die meistens nur im Sinn haben, der/dem anderen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und auch die Hilfsbereitschaft gegenüber den Schwestern und Brüdern und Tieren ist nur wenig ausgeprägt.

    Ich freue mich schon darüber, wenn es mir mal gelingt in diese grauen / hoffnungslosen Gesichter ein Lächeln zu zaubern, was bei Kindern und Jugendlichen schon mal gelingt.

    Kann dich in deiner gehobenen Position nur bewundern – du bist doch schon dort angekommen, wo so viele gerne hin möchten.

    Aber ich habe keinen Grund zur Klage, werde durch Gott gut geführt.

    fritz

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.