Startseite > Allgemein, LWV > DU BIST DER WEG, LAHIRI MAHASAYA

DU BIST DER WEG, LAHIRI MAHASAYA

11/10/2016

„Ein Weg setzt Entfernung voraus; ist Er aber nahe, Bedarfst du nicht mehr des Weges. Lächeln muss ich fürwahr, wenn ich höre, ein Fisch sei im Wasser verdurstet.“ (Kabir)

Der Vollendete spricht aus, was den Unvollendeten ein Mysterium ist.

Ich bin LAHIRI MAHASAYA 

Du bist der Weg.

Sobald du dir dieser Tatsache bewusst wirst, verschwindet die Entfernung zu Gott und der Weg selbst löst sich auf. „Du bist der Weg“ heißt, ganz in die Liebe Gottes einzutauchen, wie ein Fisch ins Wasser eintaucht.

„Du bist der Weg“ ist ein mächtiges Mantra, das dich nach und nach mit Gott verschmelzen lässt. Unternehmt alles dafür, dass ihr mit jedem Tag Gott näherkommt. Versucht in jede Beschäftigung des Alltags zuerst Gott „einzubauen.“ Langsam werdet ihr erkennen, dass es unmöglich ist, einen Ort, an dem Gott abwesend ist, zu finden oder eine Tat, die gottlos ist, zu begehen. 

Dem vollendeten Menschen ergeht es wie dem Fisch im Wasser: Er kennt keinen Durst, denn ihn umgibt, was ihn lebendig macht und am Leben hält. …

Quelle und weiter: DU BIST DER WEG, LAHIRI MAHASAYA

Advertisements
Kategorien:Allgemein, LWV