Startseite > Allgemein, Transinformation > Die vier Stadien des spirituellen Wachstums

Die vier Stadien des spirituellen Wachstums

09/10/2016

bildschirmfoto-2016-10-09-um-22-46-03Ein Leitfaden für die Reise von der Opferrolle zu wahrer Selbstermächtigung

Eine in unserer modernen Zeit oft zitierte Aussage von Einstein lautet: „Probleme kann man niemals mit demselben Bewusstsein lösen, das sie geschaffen hat.“ Dies ist eine kraftvolle Erkenntnis, die die Menschheit akzeptieren sollte, um die Wege zur Wiederherstellung der Vitalität unseres lebenden Planeten zu erkunden und um Lebensweisen aufzubauen, die uns auch in der Zukunft harmonisch tragen werden. Aber wenn eine Veränderung des Bewusstseins gefordert ist … was tun wir tatsächlich dazu (oder wie sollten wir dann leben)? Wie schaffen wir eine Veränderung in dem, wie wir gegenwärtig sind, so dass unsere Visionen und unser Handeln die Welt positiv beeinflussen werden? Und wie können wir unsere Fortschritte auf diesem Weg einschätzen?

In der letzten Zeit ist unser Weg der persönlichen und der planetaren Entwicklung durch eine Vielzahl von verschiedenen Sichtweisen in der Wissenschaft, der Spiritualität, den indigenen Weisheiten und durch mehrere Schulen der Selbsterkenntnis, der Selbstentfaltung, der Bewegung und des Denken beeinflusst worden. Alte und moderne Praktiken haben sich verbunden mit der Intention uns helfen, begrenzende Muster und Erfahrungen aus der Vergangenheit aufzulösen, damit wir uns stärker auf die unendlichen Möglichkeiten des Lebens auszurichten vermögen….

Quelle und weiter: http://transinformation.net/die-vier-stadien-des-spirituellen-wachstums/

Advertisements