Startseite > Allgemein, LWV > DAS TÄGLICHE BROT DES LICHTKRIEGERS, ATON

DAS TÄGLICHE BROT DES LICHTKRIEGERS, ATON

09/10/2016

Geliebte Menschen, mutig sein bedeutet immer auch, unkonventionelle Wege gehen und Schritte setzen, vor denen die meisten Menschen zurückweichen. Neues kann nur entstehen, erschaffen und geboren werden, wenn alte Paradigmen von Grund auf umgestoßen werden.

Die erste Reaktion eines unbewussten Menschen – und die Rede ist von der überwiegenden Schar der Menschen – die erste Reaktion auf Neues, Unbekanntes und Unvorstellbares ist immer Ablehnung.

Wer kann sich heute vorstellen, dass das Zusammenleben der Menschen ohne Konflikte, ohne Hass und ohne Egoismus funktionieren kann? Wer kann sich heute eine menschliche Gesellschaft vorstellen, in der für jeden Menschen gesorgt ist und in der kein Mensch Tätigkeiten verrichten muss, die seinem Seelenplan zuwiderlaufen?

Wer mag sich vorstellen, dass diese Menschheit Teil einer großen galaktischen Föderation ist und dass diese Erde von holografischen Welten durchdrungen wird? Aber auch weitaus geringfügigere Dinge, die neu erdacht, neu ersonnen und neu in Angriff genommen werden, werden ehe sie sich durchsetzen von der Umgebung zuerst ungläubig beäugt, danach belächelt und schließlich bekämpft….

Quelle und weiter: DAS TÄGLICHE BROT DES LICHTKRIEGERS, ATON

Advertisements
Kategorien:Allgemein, LWV