Startseite > Allgemein > Zingdad: Die Konsequenzen des Einsseins (2)

Zingdad: Die Konsequenzen des Einsseins (2)

08/10/2016

Neue Übersetzung:
http://www.klang-weg.de/zingdad-die-konsequenzen-des-einsseins-2/  

LbG
Karla
Tönende Grüße / Best toning regards  

Zingdad (Arn Allingham), Die Aufstiegs-Schriften, Bd. 1
Kapitel 6: Die Konsequenzen des Einsseins (2)

Der letzte Teil endete:
„… Noch immer glaubten die meisten Menschen, dass nur die Götter in der Lage waren, ihre Wirklichkeit zu erschaffen. Nur die Götter könnten sie in die Lichtberge hinaufbringen oder ihnen den Zutritt verweigern. Noch i
mmer verstanden die meisten von ihnen die Wahrheit nicht, dass jede/r in die Lichtberge geht, weil sie alle bereit dazu sind, das zu tun… weil sie Selbstbemeisterung erlangt haben. Sie steigen auf, um Meister zu werden, weil sie bereit und in der Lage sind, dies für sich selbst zu erschaffen. Nur ein winziger Prozentsatz hatte das verstanden, und nur ein winziger Prozentsatz war in der Lage aufzusteigen. Und hier endet der zweite Teil der Geschichte von den Dunkelbergern.“……

Anlage als PDF: 161008_zingdad_die-konsequenzen-des-einsseins-2

Advertisements
Kategorien:Allgemein