Startseite > Allgemein, Leserbeitrag/Tipp > Was ist dran: US-TV erklärt Hillary Clinton für tot

Was ist dran: US-TV erklärt Hillary Clinton für tot

02/10/2016

Lieber Wolf,

ich möchte ganz kurz ein paar Worte zur angeblichen Falschmeldung von B. Fulford sagen.

Wie wir wissen, werden viele Channelings zu einem großen Teil vom Bewusstsein des entsprechenden Mediums gefärbt. Außerdem sind sie oft auch noch anderen Störfaktoren ausgesetzt. So kann man die Aussagen dieses Channelings nun wirklich nicht als Beweise für eine Falschmeldung ansehen. – Mit solchen Unterstellungen wäre ich sehr vorsichtig.

Bis zu dem Punkt, an dem sich die Dinge für die Öffentlichkeit sichtbar entfalten, können wir alle nur spekulieren.
Wir sollten also offen sein für Überraschungen und die Ereignisse sich einfach entfalten lassen.
Vieles liegt für uns z.Z. im Dunkeln und mannigfache Lügen und so manche inszenierten Meldungen werden uns aufgetischt. Seien wir jetzt im Vorfeld der Ereignisse tolerant anderen Meinungen gegenüber, denn wir alle KENNEN bis heute noch NICHT die Wahrheit.

Was die Rätsel zu Frau Clinton betrifft, so hat sich hier mal jemand die Mühe gemacht, das Ganze zumindest mal etwas näher zu beleuchten:

(https://www.youtube.com/watch?v=3uYvCMrjXU8)

LG Atara

Advertisements