Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

13/09/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!


B.FulfordFulford: It is not over until we see the 911/311 perpetrators perp walked in front of the world’s TV cameras.

.


Lieber Wolf,
wir laden die Leser ein, wieder das neue Cristallina-Mal-Kunst-Portal zu besuchen. Kreative Momente im Herbst kündigen sich an, … neue Dimensionen, die ureigenen Schöpfungskraft wieder zu entdecken und zu entwickeln.
„Die neue Mal-Kunst – Vision-Seele-Energie – Mal-Termin im Herbst“
Gerne teilen wir diese neuen Erkenntnisse und Möglichkeiten wertfrei und in Neutralität. So kann es jede Seele für sich individuell kennen lernen, wie es für sie bestimmt ist.

Herzlichen Dank – in Licht und Liebe auf diesem Weg – Dagmar


Ein kurzer Bericht über die Situation vom 12.September 2016

http://transinformation.net/ein-kurzer-bericht-ueber-die-situation-vom-12-september-2016/


Moin Wolf!
Danke für deine Arbeit.
Vielleicht möchtest Du dieses hier veröffentlichen. Als Mutmacher!
Eigentlich versuchen wir doch alle Informationen über die Zukunft und Die Energien zu finden. Ich sehe manchmal Zeichen. Ich sah zum Beispiel in dem Schiffsunglück „Costa Concordia“ (meine Übersetzung: Land der Einigung – Vertrag) Das Schicksal Europas. Also kein plötzlicher Untergang oder ewiges Fortbestehen. Statt dessen Bewegungsunfähigkeit und Demontage am Ende.

Nun gab es wieder ein Zeichen: Ein Pottwal im Greifswalder Bodden! 

Im Greifswalder Bodden ist ein Pottwal. Es Stand in der Segeberger Zeitung. Da das nun alle gesehen haben ist es auch ein Zeichen für alle!

Es war noch nie ein Pottwal im Greifswalder Bodden, das Wasser ist fiel zu flach. Auch in der Ostsee werden sie normal nicht gesichtet. Sie können sich dort nicht oder nur schlecht ernähren. Der Wal hat also wahrscheinlich seit einiger Zeit nichts gefressen. Das muss einen Grund haben, wie alles eben.

Ich habe also nachgesehen: Traumdeutung Wal
Einen Wal sehen: man wird sich um eine Sache unnötig ängstigen oder Gedanken machen.  Ein guter Freund läßt einem nicht im Stich. Mit seiner Hilfe wird es einem bald wieder gut gehen.

Die Sache:   Amerikanische Rache der Kabale wegen Merkels Entscheidung.
unnötig ängstigen:   Aufruf zur Vorratshaltung durch die Regierung der BRD.

Der Gute Freund:     Russland – Putin.
Na das ist doch mal ein positives Zeichen!

Danke! Danke! Danke!

Es scheint so als ob wir die Matrix umprogrammiert haben.

Nach meiner Erfahrung ist die Symbolsprache der Zeichen oft gleich ist mit der, der Träume.

Man kann das nicht auf jedes Ereignis anwenden. Aber manchmal, wenn die Intuition und das Ereignis herausragend aus dem üblichen Geschehen. Eben unwahrscheinlich aber doch möglich.

Na Du weist schon!
Danke Stephan


Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. 13/09/2016 um 03:08

    Ich habe es mir jetzt doch angetan und den letzten und auf deutsch bisher fehlenden Benjamin Fulford Bericht vom 06.09.2016 übersetzt:

    Liebe Grüße! 🙂

  2. tulacelinastonebridge
    13/09/2016 um 09:40

  3. tulacelinastonebridge
    13/09/2016 um 09:43

  4. tulacelinastonebridge
    13/09/2016 um 09:50

  5. 13/09/2016 um 20:59

    Hallo ihr Lieben,

    es hätte nicht viel daran gefehlt – und der fritz hätte hier nie wieder geschrieben …

    Mein Herz schlug in de letzten Wochen immer langsamer, zuletzt konnte ich auch nicht mehr laufen, es fehlte die Kraft und auch die Luft.
    Inzwischen schon in der Herzklinik, blieb dann am 24.8.2016 mein Herz für etliche Minuten stehen. Es war wohl kein Zufall, daß es eine junge Ärztin dann doch noch rechtzeitig bemerkte und mich mittels Herzmassage dann wieder zurück holte.

    Doch da in dieser Herzklinik habe ich einen mir bekannten lieben himmlischen Geist bemerkt, der mich jetzt noch nicht gehen lassen wollte.

    Aus diesem Grunde kann ich euch nur empfehlen, nehmt Jesus Christis und Gott bitte sehr Ernst, falls euch eure Seele wichtig ist.

    Entscheidet euch bitte richtig.

    fritz (eigentlich fritz 2)

  6. 13/09/2016 um 21:03

    @Fritz Ich wünsche Dir gute Besserung! Schön das Deine aktuelle Erdenzeit noch nicht abgelaufen ist 🙂

  7. 13/09/2016 um 21:05

    (Lass mal Herzklappen checken, falls noch nicht gemacht)

  8. 13/09/2016 um 21:24

    alpp69,

    danke für deine lieben Worte.
    Nun ja, auch ohne mich hast du doch „die Stellung“ gut gehalten – lächel.

    L G fritz

  9. Ella
    13/09/2016 um 22:56

    Schön Fritz, dass du wieder da bist!

  10. 13/09/2016 um 23:15

    Ella,

    recht herzlichen Dank für deine Worte du Liebe.

    Laß dich nicht unterkriegen – smile.

    L G fritz

  11. 14/09/2016 um 01:09

    Hallo Fritz. Seltsam ! Ich habe schon geahnt das irgendwas nicht stimmt.

    Ja, ich lebe auch noch.
    Heute bin ich über meinen eigenen Schatten gesprungen. Auf zwischenmenschlicher Ebene.

    Mir ist am Wochenende etwas seltsames passiert. Im Gespräch mit zwei bekannten über das System, die Seele und eben alles was dazu gehört bekam ich ein völlig „leichtes“ und befreites Gefühl. Ich war plötzlich vollkommen Sorgenfrei.

    Ich unterbrach die anderen mit folgendem Satz :

    „Ich habe jetzt genug, ich bin raus“

    Wow, plötzlich fühlte ich mich wie eine Feder, ich nahm meine Umwelt für einen kurzen Augenblick nicht mehr wahr. Niemand sagte etwas. Ich war für einen kurzen Augenblick frei.

    Ein unglaubliches Gefühl !
    Ich wurde nach ein paar Sekunden wieder zurückgeholt durch das Gerede der anderen. Sie machten da weiter wo ich sie unterbrochen hatte. Aber es ging nicht anders. Ich MUSSTE das sagen, wie ein Mantra.

    Ein Sog packte mich und ich war wieder da.
    Jetzt erkenne ich in was für einer Schwere wir leben. Was für ein Gewicht uns hält. Es ist unglaublich stark und es ist noch weniger zu glauben, das ich es für kurze Zeit ablegen konnte.

    Es war keine Außerkörperliche Erfahrung oder Trance oder ähnliches. Damit kenne ich mich zu gut aus. Es war einfach die pure Freiheit als Wesen.

    Dieser Nebel in dem wir leben…Dieses Gewicht was uns hier hält nahm ich vorher nie wahr. Wahrscheinlich, weil man es von Kindesalter gewöhnt ist.

    Ich erzwinge es nicht nochmal, ich bin mir sicher, es wird wiederkommen. Dann werde ich frei sein.

    Alles war im Begriff sich aufzulösen. Oder fing ich an mich aufzulösen ? Keine Sorgen, keine Ängste in diesem Moment, obwohl ich wusste, das nach der „Befreiung“ nichts mehr so ist wie vorher.

    War ich im Begriff zu „gehen“ ?
    Oder laut Gesetz der Wahrnehmung :
    War ich im Begriff alles um mich herum verschwinden zu lassen ? Aber unmöglich, da ich keine Menschen verschwinden lassen kann.

    Wenn das irgendwas mit Aufstieg zu tun hat, dann nehme ich mein gesagtes zurück :

    „Ich bin mir sicher das der Schlüssel zum Aufstieg in den Außerkörperlichen Erfahrungen liegt“

    Eben nicht ! Dagegen ist die AKE nur eine art Verschiebung. Was ich spührte war eine Leichtigkeit, eine Erhöhung. Es fühlte sich an wie…Wie erkläre ich das.

    Ich bin 100 Tonnen Gewicht mit Bewusstsein.
    Nehme die 100 Tonnen Gewicht plötzlich weg.

    Wieder viel gequatscht.

    Schön das es dir wieder gut geht Fritz.
    Jedoch wünsche ich dir eine gute Reise. Lieber wünsche ich dir das jetzt, als wenn es nicht mehr möglich ist.

    Das wünsche ich euch allen. Uns allen wünsche ich das. Eine wunderbare Reise.

    Sind wir ? Sind wir „unendlichkeit“ ?

  12. 14/09/2016 um 02:18

    tekumsey,

    danke für deine lieben Worte – ja wie schön, beide leben wir noch in 3D.

    Diese Leichtigkeit, die dich da ergriffen hatte, könnte meiner Meinung nach auch ein Kontakt mit deinem höheren Selbst geweaen sein. Manchen macht das ja große Schwierigkeiten das zu erreichen, doch du bringst da schon einige Begabungen mit, so dass du da leichter „reinrutschen“ könntest.
    Wenn es nochmal passiert, frage einfach „wo bin ich“ – du solltest eigentlich eine Antwort (Gedanken) darauf bekommen. Frage dann weiter „wo bin ich sonst noch“.
    Auf dieser Ebene könnten dir eigene Vorinkarnationen in der Vergangenheit auch in anderen Welten / Dimensionen gezeigt werden.
    Die du eigentlich auch durch außerkörperliches Reisen besuchen können solltest.

    Wie ich es sehe, bist du in der Gnade – vergiß das bitte nicht, falls dir mal „agressive Anwandlungen hochkommen sollten“ – bleibe bitte ruhig, damit dir das erhalten bleibt.
    Liebe ist auf dieser Ebene eigentlich ein „Zauberschlüssel“, vergeige das nicht leichtfertig – smile.

    Es ist auf alle Fälle eine Reise deines Geistes, womöglich sogar mit deiner Seele, das solltest du vorsichtig und umsichtig handhaben. Es hat Fälle gegeben, da fanden Geist und Seele nicht zurück in ihren Körper, da hat man die Körper dann zwangsernährt.
    Das ist nicht ohne großes Risiko. Es wäre von Vorteil, du würdest dir einen göttlichen Freund zulegen – aber gib Acht, da sind auch sehr starke negative Geistwesen unterwegs, die noch Sklaven suchen. Denk respektvoll an Angie, die ist auf einer ihrer Zeitlinienreisen von solch einem mächtigen negativen Geistwesen eingefangen worden – eine Rückkehr war ihr nicht mehr möglich. Mache es dir nicht zu leicht und behalte auch immer liebevoll deine Frau und Kinder im Bewußtsein, dann genießest du auch einen gewissen äußeren Schutz durch Mutter Maria.

    Vielleicht war es auch ein „gewisser Ausreißer“ der mit einem Aufstieg zu tun hat – aber dazu kann ich dir auch nichts sagen, da müssen wir alle noch Erfahrungen sammeln.
    Ob das nur Einzelnen oder der Gesamtheit passiert ist noch offen, obwohl ich zu Einzelfällen tendiere.

    Ja wir sind unendlich, jedenfalls unsere Seelen, der Geist ist wandelbar, sogar der Emotionalkörper – aber nicht in 3D – dazu mußt du mindestens 4D / 5D erreichen und das ist wahrlich nicht einfach.

    Danke für deine sonstigen Wünsche, bleibe in deiner Mitte.

    L G fritz

  13. 14/09/2016 um 14:27

    Hallo Fritz,

    schön, das Du noch (wieder) da bist !

    Auch ich wünsche Dir gute Besserung und eine gute Weiterreise !

    @ tekumsey

    Vielleicht könnten Deine Erlebnisse ja hiermit übereinstimmen ? :

  14. 14/09/2016 um 14:27

    Übereinstimmung

    Im August sah ich viele ungewöhnliche, filigrane schöne weiße Wolken. Cobra sagte im letzten Interview, dass sie unter anderem auf die Reinigung der Plasmaebene hindeuten. Jetzt im September vermisse ich sie. Dies stimmt mit der Meldung von der Öffnung des negativen Kong-Plasma-Portals am 1. September überein.

  15. 14/09/2016 um 17:40

    buerger67,

    habe recht herzlichen Dank für deine lieben Wünsche, ich bin auf dem Wege der Besserung. Kann inzwischen auch wieder Laufen und mich fast normal bewegen.

    Und doch können mitunter Ereignisse, die innerhalb von wenigen Tagen zu erheblichen Änderungen des Lebensumfeldes führen, einen ganz schön aus der Bahn werfen.
    Für mich war es wichtig, daß ich durch meinen Glauben an Jesus Christus und zu Gott, niemals ganz alleine war.

    Danke auch für das Einstellen dieses interessanten Aufstiegs-Links.

    L G fritz

  16. 14/09/2016 um 20:37

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe den neusten Bericht von Benjamin Fulford (12.09.2016) komplett neu übersetzt, weil die Version, die momentan im Umlauf ist, nicht nur schwer zu lesen, sondern an manchen Stellen sogar den Bericht völlig falsch wiedergibt.

    Hier ist meine Version:

    Liebe Grüße!
    Wolfgang

  17. 14/09/2016 um 21:49

    Muss Dich mal bei mir melden, Ich mache Dir den Herzdefekt weg.

  18. 14/09/2016 um 22:56

    Mille Artifex,

    für dein freundliches Angebot möchte ich dir herzlich danken,

    Doch da man mir jetzt einen Herzschrittmacher eingesetzt hat, ist die körperliche Funktion des eigenen Herzschlags nun von untergeordneter Bedeutung.

    Wie schön, daß es noch Mitmenschen wie dich gibt.

    Danke

    fritz

  19. 15/09/2016 um 12:02

    Mit dem Schrittmacher hätte ich auch nicht mehr behandeln können,weil es während der Behandlung zu einer Abstoßreaktion von Frendkörpern kommt, dienicht in den Körper gehören. Folgflich bekommt man dann auch die Allergieen weg, die nur eine Immunrektion auf Giftstoffe sind, die der Organismus durch Nahrung Umweltgifte,Amalgam u.s.w. aufgenommen hat

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.