Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

12/09/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!


ANDREA RIEMER. WAS ICH IHNEN SAGEN WILL …Von Abgründen, Hindergründen und Vordergründen

Da stehen sie, stolz und mit dem dicken Bauch voran, schein-wissend dreinblickend, großen Schrittes sich bewegend, blicken herab und ganz wichtig drein, machen die wenigen klein – auch wenn diese ihnen nichts wollen. Dabei verstecken sie ihr eigenes Kleinsein und ihr Opfergefühl. Aggression und Niedermacherei als Lebensprinzip – in unserer begnadeten Mangelgesellschaft, wo scheinbar von allem und jedem zu wenig da ist und dieses scheinbar Wenige auch noch ungerecht verteilt ist…..

Weiter unter http://www.andrea-riemer.de/2016/09/12/was-ich-ihnen-schreiben-will…


siegelbruchHallo Wolf,
setz diesen nachfolgenden Linkhinweis bitte einmal auf deine Seite:
Menschen die schlafen, wird diese die Gewohnheitssuggestion weg regelnd bestrafen?

Siegelbruch


Liebe Geistesfreundinnen und -freunde,

»MegaWANDEL – Ein Leitfaden fürs Leben in der Krisenzeit« heißt mein neues Buch. Es ist ein völlig unpolitisches Energiebuch der besondern Art – Sie werden neue Hoffnung, Mut und die eigene Macht spüren.


Hermann Hesse: Siddharta und der Fährmann
Das Lächeln des Vollendeten


lichtrose neuWofür bin ich hier?

https://lichtrose2.wordpress.com/2016/09/11/wofuer-bin-ich-hier/


Lieber Wolf,

möchtest Du die anliegende Botschaft deinen Lesern zukommen lassen? 09-botschaft_an_alle_voelker_-_spiritualitaet_und_religion

Ich danke Dir.

Alles Liebe
Freimann Leuchter

Kategorien:Allgemein
  1. tulacelinastonebridge
    12/09/2016 um 09:32

    http://alexandriankosmos.blogspot.co.at/

    ………….If one of the elements were missing in Mother Earth’s Fifth Dimension Transition, the entire purpose of Mother Earth’s Transition would be for naught, for Mother Earth like the water vapor needed in our rainfall could stay exactly as she is, like water in its liquid form and not transform. Just the same, Lightworker Souls like the required dust particles in our atmosphere assisting our atmosphere’s water vapor condense, accumulate, and expand into water droplets, are working mostly behind the scenes for now in assisting Mother Earth’s Fifth Dimension Transition. But it is the many aspiring Man of Light Souls who are functioning like the much needed atmospheric disparity of air temperature that will eventually produce the potency of the “rainfall” in Mother Earth’s Fifth Dimension! For Man of Light represents the disparity of the atmospheric temperature through his or her attitude towards Change, to accept Change will produce a “rainfall” and to deny Change is to remain in a suspended state of a fog-like condition. It is not a matter of “if” the Rainfall of Mother Earth’s Fifth Dimension will come now but when will the Rain come!

  2. tulacelinastonebridge
    12/09/2016 um 09:50

    23 Die Stadt braucht weder Sonne noch Mond, die ihr leuchten……………….. eigentlich ist es ein Planet, finde nur grad kein Bild dazu. 🙂

    o.k. nehmen wir dieses Bild und da die Erde hier dunkel ist, passt´s ja auch wieder.

  3. tulacelinastonebridge
    12/09/2016 um 10:16

  4. tulacelinastonebridge
    12/09/2016 um 10:38

    Rayi heißt Schatz, heißt Reichtum, heißt Edelsteine, heißt Material
    Hinzugefügt von Sukadev Bretz am 12. September 2016 um 5:30am
    Blog anzeigen
    .

    Rayi – Schatz. Der größte Schatz, der größte Reichtum, ist der spirituelle Reichtum und letztlich gehört aller Reichtum Gott. Es ist wichtig, dass du nicht nach weltlichem Reichtum alleine strebst, sondern es ist wichtig, dass du nach spirituellem Reichtum strebst. Und es ist auch wichtig, dass du erkennst, nichts gehört dir wirklich. Du kannst hinter allem den Reichtum Gottes sehen, du kannst hinter allem Edelstein Gottes sehen. Auch selbst wenn es so scheint, als ob etwas dir gehört, in Wahrheit gehört dir nichts. Alles, was dir heute gehört, kann morgen schon weggenommen sein, schon morgen kann es aufgefressen sein, schon morgen kann es in einer Finanzkrise vorbei sein oder jemand kann es dir wegnehmen. Oder du stirbst und musst alles hinter dir lassen.

    Daher steht in der Bibel, du sollst keinen Gott haben außer Gott. Keinen Gott außer Gott heißt, es gibt nur einen Gott, aber manche Menschen haben Gott und zum anderen haben sie als Gott den Mammon, sie verehren das Geld, sie verehren Gott in Form von Geld. Wenn man sich heute anschaut, früher waren die größten Gebäude in den Städten die Kirchen, die Moscheen und die Tempel. Heute sind die größten Gebäude in Städten die Banken, die Banken-Hochhäuser. In früheren Zeiten hat man eine besondere Kleidung angezogen, wenn man in die Kirche gegangen ist. Heute ziehen Menschen eine besondere Kleidung an, wenn sie zu ihrem Bankberater gehen. In früheren Zeiten wurden besonders großartig die Kirchen gebaut, heute sind es die Börsen und die Banken.

    Ich könnte noch weiter fortfahren. Genau das sollte man eben nicht tun. So wie Jesus gesagt hat: „Du kannst nicht zwei Herren dienen, Gott und dem Mammon.“ Du kannst Gott dienen. Im Dienst für Gott kannst du dich natürlich auch um die Finanzen kümmern. Und wenn du viel bewirken willst in dieser Welt, dann kann es auch hilfreich sein, wenn du es zu einem gewissen Wohlstand bringst und diesen positiv, spirituell gewinnbringend, einsetzt. Aber passe auch, dass du nicht im Streben nach materiellem Glück und nach Reichtum und Ansehen all deine Energie verbrauchst. Dein größter Rayi, Reichtum, ist deine spirituelle Entwicklung. Dein größter Rayi ist deine spirituelle Ausstrahlung. Und alles, was sonst an materiellem Reichtum da ist, siehe es einfach als Lakshmi und verehre es. Und diene Gott auch mit deinem weltlichen Besitz. Rayi heißt Schatz. Rayi heißt Reichtum. Rayi heißt Material. Rayi heißt auch Edelsteine.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.